• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren ecotab.de -- Die ecotab-Gründer Jannes Meier und Nicolas Pless (re.)
  • 26. August 2020
  • Redaktion

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz ohne den Bedarf an Einweg-Plastikflaschen ergeben – strebt das Unternehmen bereits im ersten Jahr die Einsparung von über einer Million Einweg-Plastikflaschen in deutschen Haushalten an.

Die Idee von Nicolas Pless und Jannes Meier, Gründer der „Green Home Living GmbH“, ist so einfach wie bestechend: Statt umweltschädliche Reinigungsmittel in Einweg-Plastikflaschen zu verwenden, können Kunden ökologische und mikroplastikfreie Putzmittel zuhause selber herstellen. Ihr Produkt „ecotab“ zeigt, wie nachhaltiges Putzen ganz einfach geht.

„Müllvermeidung statt Recycling“ lässt Gründer Rezeptur der ecotabs entwickeln

Das gigantische Ausmaß an Einweg-Plastik während eines Lebensabschnitts in China bestärkten den Chemie- und Verfahrenstechniker Nicolas Pless im Jahr 2018 in der Erfahrung aus dem Studium: Es gibt ein massives Plastikproblem, aber keine vollkommen zufriedenstellende Recyclinglösung für Plastik. Bereits während seines Ingenieurstudiums an der TU Berlin hatte sich Pless mit den Bereichen Kunststofftrennung und -recycling beschäftigt, die innovative Idee der Reinigungsmittel-Tabs ergab sich bei ihm aus der Kombination seines Studiums mit Alltagserlebnissen im eigenen Haushalt: „Ich hatte mich schon lange gefragt, wieso Putzmittel immer so aufwändig in Plastik verpackt sein müssen – vor allem, wenn man bedenkt, dass sie zum Großteil aus Wasser bestehen, das jeder aus der Leitung zuhause bekommen kann“, so Nicolas Pless.

ecotab

Green Start-up „with a mission“ seit November 2019

Die unternehmerische Marschroute Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit stand für die Freunde Meier und Pless schnell fest: „Die Vermeidung von Müll und Plastik wird zukünftig wichtiger sein, statt sich auf die Optimierung bestehender Recyclingmethoden zu konzentrieren. Viele Produktanwendungen sind sowohl komplett plastikfrei als auch ökologisch verträglich möglich – sie müssen nur entsprechend entwickelt werden“, erläutert Jannes Meier.

Im Herbst 2019 launchte Nicolas Pless zusammen mit dem Betriebswirt Jannes Meier „ecotab“ – das erste Produkt ihres Green-Tech-Start-ups „Green Home Living GmbH“. Pless verantwortet in dem Berliner Unternehmen die Produktion der ecotabs und die ökologische Produktentwicklung, Meier betreut die Geschäftsbereiche Vertrieb und Marketing.

2020: Eine Million Plastikflaschen weniger – 2025: Zehn Millionen Plastikflaschen weniger

Eine Seed-Finanzierung im März 2020 im sechsstelligen Bereich ermöglicht seitdem den raschen Auf und Ausbau des Start-ups. Und dies ist erst der Anfang, denn das Unternehmen will global viel bewegen, um den Planeten sauberer zu machen: Im ersten Jahr am Markt wollen die Gründer mit „ecotab“ allein in Deutschland eine Million Einweg-Plastikflaschen einsparen, bis 2025 sollen es zehn Millionen europaweit pro Jahr sein. Die Produktpalette von „ecotab“ wird dafür weiter ausgebaut werden – die Green Home Living GmbH arbeitet bereits an weiteren innovativen Lösungen.

Weitere Infos: ecotab.de