• Agata Reul zieht ins Living Hotel

  • Streets of Amsterdam

  • San Francisco für Sparfüchse

  • Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Leben & Genuss

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber...

Weiterlesen

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen

San Francisco für Sparfüchse

Family & Friends

San Francisco mit wenig Geld erleben: Mit ein paar Tipps und Tricks können Reisende die Weltstadt an der kalifornischen Westküste auch mit geringem Budget entdecken, ohne dabei etwas zu verpassen.

Weiterlesen
ROCKAVARIA – in wenigen Tagen ist es soweit Derk Hoberg
  • 25. Mai 2018
  • Redaktion

ROCKAVARIA – in wenigen Tagen ist es soweit

IRON MAIDEN verraten bereits ihre Setlist und Tickets sind an der Tageskasse noch für beide Tage erhältlich.

Der Countdown läuft: in wenigen Tagen verwandelt sich der Münchner Königsplatz zu einem Mekka für Rockfans und Open Air-Liebhaber. Die Running Order mit allen Auftrittszeiten der Bands des ROCKAVARIA wurde bereits veröffentlicht. Nun hat Samstags-Headliner und Kultband IRON MAIDEN auch einige spannende Infos rund um die Show verlauten lassen. So wurde nach dem Tourstart in Tallinn/Estland vor einigen Tagen die Setlist der Tour bekannt gegeben. Sie liest sich wie folgt. 

Passend dazu wird es zudem ein IRON MAIDEN-Mobile Game geben: das „Legacy Of The Beast“-Game. Das Spiel wurde zusammen mit dem Mobile-Game-Entwickler Nodding Frog in Anlehnung an IRON MAIDEN’s echte Tourbühne in der Optik fantastischer Kathedralenarchitektur designt und entwickelt. Star des Spiels ist dabei „Beast Eddie“, eine neue Inkarnation des berühmten Maskottchens. In den nächsten Monaten werden weitere Spielfiguren wie „Icarus“, „Two Minutes To Midnight Eddie“ oder „Killing Eddie“ vorgestellt werden.

Es werden beim ROCKAVARIA sowohl Eintages- als auch Zweitagestickets noch an der Tageskasse erhältlich sein. Einlass an beiden Veranstaltungstagen ist um ca. 13 Uhr, die Tageskassen öffnen ebenfalls bereits um ca. 13 Uhr. Spielbeginn ist dann um ca. 14:30 Uhr.

Der Einlass erfolgt ausschließlich an der Luisenstraße (direkt am U-Bahnaufgang), wo sich auch die Kassenhäuschen befinden. Auf der Seite des Karolinenplatzes wird es keinen Einlass geben.

Als Headliner treten IRON MAIDEN und DIE TOTEN HOSEN (Lest hier unser Interview mit Campino)mit vollen Live-Sets auf. Veranstaltungsende ist an beiden Tagen um ca. 23 Uhr – eventuelle letzte Züge können somit vom Hauptbahnhof zeitlich bequem erreicht werden.

Wer am Samstag gerne noch weiterfeiern möchte, kann dies im Rahmen einer Aftershow-Party im Backstage an der S-Bahn-Haltestelle Hirschgarten tun. Diese ist für ROCKAVARIA-Besucher bei Vorzeigen des Tickets kostenlos.

Zwei Bühnen, zwei Tage mit jeweils zehn Bands, Rock vom Feinsten auf einem völlig neu konzipierten Königsplatz mitten in der bayerischen Landeshauptstadt – der Sommer in der Stadt verspricht schon jetzt spektakulär zu werden.

Zwischen Glyptothek, staatlicher Antikensammlung und Propyläen können die Rockmusik-Liebhaber beim ROCKAVARIA die verschiedenen Bands zum einen auf der Hauptbühne „Kings’s Stage“ (gegenüber der Propyläen) und zum anderen auf der „Green Stage“ (im schattigen Park hinter der Glyptothek) genießen.

Biergartenbereiche mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sorgen für das leibliche Wohl. Großzügige Flächen zum Chillen sind auf dem weitläufigen Areal geplant. Blaas of Glory aus Holland spielen in den Pausen und im Biergartenbereich Hits von Motörhead, Bon Jovi etc. in ihrer ganz eigenen Version.

Tagestickets für beide Tage und 2-Tages-Tickets bei www.eventim.de und www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 - 777 111 (0,20€/ Anruf aus dem dt. Festnetz/ max. 0,60€/ Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) erhältlich.

Weitere Infos: www.rockavaria.de