• Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

  • Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

  • „ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

  • Das Gewicht von Uhr und Zeit

  • Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

Leben & Genuss

An manchen Tagen leuchtet der Himmel morgens und abends in rötlichen Farben und begeistert mit seinem Anblick Jung und Alt. Wie diese Färbung entsteht, erklären die Experten von WetterOnline.

Weiterlesen

Das Gewicht von Uhr und Zeit

Leben & Genuss

Wie schwer eine Armbanduhr ist, ist nicht unbedeutend, doch die Zeitwaage misst in der Uhrmacherei nicht das Gewicht der Uhr, sondern ihre Genauigkeit.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

Fashion & Lifestyle

Gleich zwei neue Kollektionen, die die neusten Trends der kommenden Saison wiederspiegeln, lanciert der Stardesigner mit dem Fashion Online Shop ABOUT YOU. Aufgeteilt in „Guido Maria Kretschmer Collection” und „Guido...

Weiterlesen

Neues Buch: Banksy – Provokation

Fashion & Lifestyle

Der Midas Verlag stellt das bisher umfassendste Buch mit den Werken des legendären Street Art-Künstlers Banksys vor.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Family & Friends

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen

Museums-Ranking: Deutschlands beliebteste Museen

Family & Friends

Nach und nach öffnen viele Museen wieder ihre Pforten. Doch wie beliebt sind Deutschlands Museen beim Publikum? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat rund 640.000 Online-Bewertungen von Besuchern ausgewertet, insgesamt wurden über...

Weiterlesen
Geheimtipps für den Städtetrip – Barcelona thinkstockphotos.de

Geheimtipps für den Städtetrip – Barcelona

Sagrada Familia, Camp Nou, Park Güell – zu diesen Sehenswürdigkeiten pilgert vermutlich jeder, der Barcelona das erste Mal besucht. Aber wo findet man die hippen Orte? In unserer Reihe 5 Geheimtipps für den Städtetrip bekommt ihr heute Insidertipps für eure Reise nach Barcelona.

Geheimtipp 1: Versteckte Graffiti-Kunst im La Escocesa

Wer sich in Barcelona ein bisschen Kunst geben möchte, aber keine Lust auf das Museu Picasso hat, dem sei das „La Escocesa“ empfohlen. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Färberei im Stadtteil Poblenou, die Graffiti-Künstlern überlassen wurde. Wer sich die Werke ansehen möchte, kann das kostenlos tun. Allerdings müsst ihr vor eurem Besuch eine E-Mail an die Künstler schreiben, da der Gewerbehof nicht frei zugänglich ist (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Ein von @joan56comjoan gepostetes Foto am

Adresse: Carrer de Pere IV, 345, 08020 Barcelona

Geheimtipp 2: Durchs Labyrinth irren

Der „Parc del Laberint d’Horta“ befindet sich außerhalb der Stadt und ist der älteste erhaltene Park in Barcelona (1791 erbaut). Hier wurden übrigens Szenen für die Buchverfilmung „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ gedreht. Das Besondere ist, dass ein Teil des Parks ein Labyrinth ist. Wer also auf Spaziergänge und Action steht, ist hier an der richtigen Adresse.

Adresse: Passeig dels Castanyers, 1, 08035 Barcelona
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 11 bis 21 Uhr

Geheimtipp 3: Glücksgefühle im Vintage-Paradies

Ihr steht auf altes Zeug? Dann heißen wir euch herzlichen willkommen in der „Riera Baixa“ – eine Straße voller Vintage-Läden. Hier könnt ihr euch nicht nur mit 40er-Jahre-Fummeln einkleiden, sondern auch passend altmodisch Kaffee trinken gehen. Neben Klamotten und Dekokram findet man in der „Riera Baixa“ nämlich kleine Cafés, die auf alt getrimmt sind.

Adresse: Carrer de la Riera Baixa, 08001 Barcelona

Geheimtipp 4: Auf ein paar Drinks in Barcelonas ältester Bar

Die „Bar Marsella“ wurde 1820 eröffnet und ist somit angeblich die älteste Kneipe der Stadt. Und so sieht es auch aus: Scheinbar wurde die Bar seitdem nicht mehr renoviert. Aber genau das macht ihren Charme aus. Passend zum urigen Ambiente wird hier vorrangig Absinth ausgeschenkt. Salud!

 

 

Adresse: Carrer de Sant Pau, 65, 08001 Barcelona
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 22 bis 2:30 Uhr

Geheimtipp 5: Sich Barcelona zu Füßen legen

Ihr sucht einen Platz, von dem ihr über ganz Barcelona gucken könnt? Dann empfehlen wir euch den „Turó de la Rovira“ – der höchste Aussichtspunkt der Stadt. Dabei handelt es sich um einen alten Luftschutzbunker aus dem zweiten Weltkrieg. Ein ganz besonderer Ort, an dem ihr beispielsweise picknicken oder den Sonnenuntergang anschauen könnt.

Adresse: Carrer del Turó de la Rovira, 61I, 08032 Barcelona