• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Die lebenswertesten Städte der Welt getty images

Die lebenswertesten Städte der Welt

Jedes Jahr gibt die Firma Mercer, eine der größten Beraterfirmen der Welt, ein Ranking über die lebenswertesten Städte heraus. 2016 ist München in den Top 5, gewonnen hat aber eine österreichische Metropole.

In der Top 10 der lebenswertesten Städte finden sich mit München, Düsseldorf und Frankfurt gleich drei deutsche Städte. Am besten schneidet dabei die bayerische Landeshauptstadt ab, die auf dem vierten Rang liegt. Auffällig: Einige der großen Weltmetropolen fehlen, nicht nur in den Top 10, auch in den Top 23. Namentlich unter anderem New York, London, San Francisco, Paris oder Rom.


In unserer Bildergalerie gibt's die lebenswertesten Städte in der Übersicht:

 

Basis für die Rangliste bildet der so genannte Lebensqualitätsindex. Für die Rangfolge bewerteten die Analysten insgesamt 450 Städte weltweit. Dabei kamen 39 Faktoren zum Einsatz, die in folgende zehn Kategorien eingeteilt werden:

 

•    Politisches und soziales Klima (politische Stabilität, Verbrechensraten, Strafverfolgungsbehörden)
•    Ökonomische Umstände (Regeln beim Währungsumtausch, Dienstleistungen von Banken)
•    Gesellschaftliches und kulturelles Klima (Medienfreiheit, Einschränkung bei persönlichen Freiheiten)
•    Medizinische und gesundheitliche Versorgung (Gesundheitseinrichtungen, Zugang zu Medikamenten, Seuchen, Kanalisation, Müllentfernung oder Luftverschmutzung)
•    Schulen und Bildung (Bildungsstandards und Zugang zu internationalen Schulen)
•    Öffentliche Einrichtungen (Strom, Wasser, öffentlicher Verkehr, Staus)
•    Erholungsmöglichkeiten (Restaurants, Theater, Kinos, Sport und Unterhaltung)
•    Konsumgüter (Verfügbarkeit von Lebensmitteln und Gebrauchsgütern)
•    Unterbringung (Mietwohnungen, Einrichtungsgegenstände, Haushaltsgeräte und Instandhaltungsdienste)
•    Umwelt (Klima, Häufigkeit von Naturkatastrophen)