• Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

  • Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

  • Baldessarini – Alles auf Neu

  • Planet Banksy – Künstler, Werk, Bedeutung

  • Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

News

Las Vegas gilt als die Glücksspielhauptstadt der Welt. Hier begann der Aufstieg der Casinos und zahlreicher ihrer Spielklassiker. Doch die großen Bosse der Stadt erkannten bald, dass sie ihren Gästen...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

Leben & Genuss

Viele Menschen fürchten sich davor, in ihrem Haus von Einbrechern überrascht zu werden. Verwunderlich ist das nicht, da es heutzutage vermehrt zu Einbrüchen kommt. Durch technische und mechanische Sicherheitsvorkehrungen können...

Weiterlesen

Die besten Tauchplätze der Welt

Leben & Genuss

Viele adrenalinbegeisterte Menschen und Naturliebhaber zieht es in die bunten, aufregenden Unterwasserwelten der Meere. Die besten Tauchplätze der Welt bieten nicht nur kristallklares Wasser und spektakuläre Korallen, sondern auch ungewöhnliche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

Fashion & Lifestyle

In Gold gefasste Diamantknöpfe, eine 18 Karat Rosegold Taillenkette mit weißen und grauen Perlen, sowie Diamanten und Mieder aus Lammvelour – Kinga Mathé designt die teuersten Dirndl der Welt. Jedes...

Weiterlesen

Baldessarini – Alles auf Neu

Fashion & Lifestyle

Mit ihrer Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 überraschte das deutsche Premium Contemporary Label Baldessarini mit einer frischen Marken-DNA und klarer Designsprache. Wir trafen den neuen Geschäftsführer Florian Wortmann zum Interview über den neuen...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Spannung und Spaß in den eigenen vier Wänden

Family & Friends

Spannung, Spaß und Unterhaltung - dafür muss man nicht immer unbedingt das Haus verlassen. Haben Sie mal Lust auf einen entspannten Abend zu Hause, wollen aber nicht auf fesselnde Unterhaltung...

Weiterlesen

Raus aus der Stadt: Die besten Wanderwege im Süden Deutschlands

Family & Friends

In der Natur wandern zu gehen, ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Besonders im Süden Deutschlands findet man vielseitige Wanderrouten. Ob Wandern im Allgäu oder im Schwarzwald, über Wanderpfade...

Weiterlesen
Natürlich gedämmt thinkstockphotos.com

Natürlich gedämmt

Um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, sollten die Außenwände eines Hauses gedämmt werden. Wärme soll drinnen, Kälte draußen gelassen werden – so die vereinfachte Logik. Allerdings ist die Wärmedämmung nicht unumstritten, was zumeist an den verwendeten Materialien liegt.

 

Der in der Regel zum Dämmen von Häusern eingesetzte Kunststoff Polysytrol ist in die Kritik geraten, weil das Material nicht besonders umweltverträglich ist. Das ist zwar nur einer der kritisierten Aspekte, aber dieser lässt sich dadurch entkräften, dass man mittlerweile auch auf umwelterträglichere Dämmmaterialien zurückgreifen kann.

Hanf und Seegras als Dämmmaterial

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt empfiehlt beispielsweise Hanf und Seegras als umweltschonende und effektive Dämmmaterialien. Hanf sei deshalb besonders gut geeignet, weil er Feuchtigkeit vorübergehend speichern könne, ohne anDämmwirkung zu verlieren. Dementsprechend lange würde es dauern, bis die gespeicherte Wärme wieder abgegeben würde.

Mit solchen natürlichen Dämmstoffen könnten sowohl Wände und Böden als auch Dächer isoliert werden. Zudem sei die Verarbeitung einfach und problemlos. Ein weiterer Vorteil: Beim Anbau von Hanf werden keine Pestizide verwendet, weil der Rohstoff für Tiere als Futter uninteressant sei.

Auch für Seegras als Dämmmaterial spricht vor allem der Umweltaspekt. Es kommt natürlich vor und wird ohne chemische Zusätze verarbeitet. Da sie keinerlei Fremd- oder Schadstoffe enthalten, sind sie auch für Allergiker geeignet. Der natürlich hohe Salzgehalt verhindert die Schimmelbildung. Und noch ein Punkt spricht für die Verwendung von Dämmplatten aus Seegrasfasern: Selbst angereichert mit Wasser verlieren Seegrasfasern ihre Fähigkeit zur Wärmedämmung nicht. Vielmehr nehmen sie Wasser auf, speichern es und geben es wieder an den Raum ab, wenn der dortige Feuchtigkeitsgehalt wieder zurückgegangen ist.

Fazit

Wer also sein Haus energiesparend bauen möchte oder seinen Energieverbrauch effektiver gestalten möchte, der sollte auf jeden Fall natürliche Materialien zur Dämmung in Betracht ziehen. Denn so gewinnt man selbst – Stichwort: Heizkosten – und die Umwelt ebenfalls.