Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung GARCIA -- Mit der Radygo lanciert Garcia eine innovative Smart Denim Collection. Dank integrierter Smart-Tasche wird der Körper vor der Handystrahlung geschützt. Dennoch bleibt die volle Erreichbarkeit erhalten.
  • 04. März 2019
  • Redaktion
Die patentierte Smart Pocket® schützt vor Smartphonestrahlung

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und Strahlung zur Normalität geworden ist. Die Mission von Derck Mekkering, dem Gründer des Impact-Ventures RADYGO, ist es, die Welt auf die Strahlung von Mobiltelefonen aufmerksam zu machen. RADYGO möchte sicherstellen, dass jeder sein Handy mit möglichst wenig Strahlung tragen kann und hat dafür die RADYGO Smart Pocket® entwickelt.

Diese patentierte Tasche reduziert 99,9 % der direkten Strahlung auf den Körper. Benutzer von Smart Devices bleiben trotzdem erreichbar; gleichzeitig ist der Körper aber deutlich weniger der direkten Strahlung ausgesetzt. Zusammen mit der Denim-Marke GARCIA hat RADYGO die Tasche weltweit in die erste Jeans-Kollektion integriert – seit dem 25.02.2019 ist die Hose nun erhältlich.

45453

Abschirmung gegen Strahlung

Es ist erwiesen, dass Metalle die Wirkung von Strahlung stoppen, weshalb die patentierte RADYGO Smart Pocket® aus einer Mischung von Baumwolle und Silberdraht besteht. So dient die Tasche als Schutz gegen Strahlung aus unnatürlichen Energiequellen. Durch die Kombination mit Baumwolle bleibt das Material weich und flexibel und fühlt sich auch in unserem Test wie eine ganz normale Jeans-Tasche an. Die Validierung durch TNO, der niederländischen Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung, zeigt, dass der Stoff 99,9% der direkten Emissionsexposition des Körpers reduziert. Dies ist positiv, denn je geringer die Strahlenbelastung, desto geringer die Chancen auf negative Strahlungseffekte, wie z.B. die mögliche Schädigung der DNA oder die Verringerung der Fruchtbarkeit.

Pocket findet Jeans

garcia jeans handy strahlungSobald das Produkt fertig und seine Wirkung wissenschaftlich belegt war, suchte Mekkering nach einem Partner, der die Tasche vermarkten konnte. Schnell fand er die Marke GARCIA, ein niederländisches Unternehmen mit Produkten für die gesamte Familie.

Derck Mekkering, CEO und Gründer von RADYGO: „Es ist wirklich erstaunlich, dass GARCIA die erste Modemarke ist, die sagt: Wir kümmern uns um den Verbraucher; wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Handy tragen können und trotzdem sicher vor der Strahlung sind. Das ist wirklich ein großer Schritt in unserem Bewusstsein für die Nutzung unseres Mobiltelefons.

Mark Hommelberg, CEO von GARCIA, ergänzt: „GARCIA ist ein niederländisches Unternehmen, das sich auf die ganze Familie konzentriert. Bei allem, was wir tun, ist die Familie unser Ausgangspunkt, und der Schutz ist natürlich ein Teil davon. Das ist es, was diese Zusammenarbeit für uns so wertvoll macht. Um die einwandfreie Funktion der RADYGO Smart Pocket® sicherzustellen, hat GARCIA Änderungen am Produktionsprozess vorgenommen. Die Produkte wurden anschließend von TNO erneut validiert, so dass wir sicher sein konnten, dass 99,9% der Strahlung blockiert wird und der Benutzer noch erreichbar ist."

Schutz für die ganze Familie

Die Kollektion enthält verschiedene Artikel: Jeans, Shorts und Chinos für Männer, Jeans für Jungen und eine Jeans-Truckerjacke für Frauen. „Männer tragen ihr Smartphone oft in der Jeanstasche, während Frauen es eher in die Jackentasche stecken. Deshalb haben wir die Designs so strukturiert", erklärt Hommelberg. Die GARCIA x RADYGO-Kollektion ist in den GARCIA-Filialen (inkl. Jeans-Center) sowie im Online-Shop ab Montag, den 25. Februar, erhältlich. Im Laufe dieses Jahres wird die Kollektion, unter anderem um eine Jacke für Mädchen, erweitert.