• 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

  • Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

  • „Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

„Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

Leben & Genuss

Mun Kim, Chefkoch im Münchner Restaurant MUN (15 Punkte Gault&Millau), eröffnet das Jahr mit einem neuen Menü. In wahlweise sechs oder vier Gängen kombiniert der Meister der koreanischen Küche traditionsreiche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Brillentrends 2019: Von dezent bis extravagant

Fashion & Lifestyle

Augen auf für das Brillen-Jahr 2019: Die neuen Modelle überraschen. Rahmenlose Brillen erhalten einen kreativen Schliff, Retro-Fassungen werden neu interpretiert. Dazu kommen Brillen mit raffinierten Cut-Outs, wilden Mustern oder in...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
Honig im Topf - Bienenrettung à la St. Pauli FC St. Pauli (alle Bilder)
Ewaldbienenhonig

Honig im Topf - Bienenrettung à la St. Pauli

Dem FC St. Pauli gelingt es mit einer einfallsreichen Wortschöpfung, auf das Bienensterben aufmerksam zu machen. Nicht nur Fans der Kiezkicker können nun etwas dazu beitragen, dass unsere Städte bunter werden und die in unserer Zeit so geplagten Bienen mehr Futter bekommen.

Bienen haben es nicht leicht heutzutage. Umweltgifte und Schädlinge setzen ihnen so zu, dass es zu massenhaftem Bienensterben kommt. Daraus entsteht wiederum ein Bedrohungsszenario für unser aller Ernährung, denn der Großteil unserer landwirtschaftlich erzeugten Lebensmittel wird von Bienen beim Nektarsammeln mit Pollen bestäubt und dadurch befruchtet.

Stadtbienen im Stadion

Der in sozialen Fragen aufgrund seiner kritischen Fanszene ohnehin sehr aktive Hamburger Fußballclub FC St. Pauli möchte ein Zeichen gegen das Bienensterben setzen, hat eigens zwei Bienenvölker in seinem Millerntorstadion aufgenommen und ist somit zum ersten Honigproduzenten der Bundesliga aufgestiegen.

24355

„Die hier angesiedelten Stadtbienen ernähren sich von Blüten im Umkreis von ca. drei Kilometern. Wir sind glücklich, mit dieser Maßnahme einen Teil zur ökologischen Vielfalt des Stadtteils beitragen zu können und würden uns freuen, wenn Fans und Anwohner ihre Balkonkästen besonders Bienen-freundlich aufblühen zu lassen.“, wird Andreas Rettig, kaufmännischer Geschäftsleiter des FC St. Pauli, auf dessen Homepage zitiert.

FC St. Pauli macht „Ewaldbienenhonig“

Zum einen soll so zusätzliche Aufmerksamkeit für das Thema Bienensterben geschaffen werden, zum anderen bekommen Kinder zukünftig die Möglichkeit, bei der Honigernte aus den Bienenstöcken zuzusehen und etwas über das Ökosystem der Bienen zu lernen. Fachmännisch betreut werden die Stadionbienen dabei von der Imkerei Marleena und natürlich wird der gewonnene Honig auch zu Gunsten des Bienenprojekts des Vereins verkauft – wobei die Menge von 120 Gläsern à 250 Gramm und 100 zu je 50 Gramm wohl kaum ausreicht, um die Nachfrage nach dem Stadthonig zu befriedigen.

ewaldbienenhonig kaufen

Zu Hilfe kommt indirekt auch Kult-Trainer Ewald Lienen, der mit seinem Namen einen Steilpass lieferte: Unter dem Namen „Ewaldbienenhonig“ wird nicht nur der Honig aus dem Stadion, sondern auch eine bienenfreundlichen Pflanzmischung mit Samen von Ringelblume, Kornblume, Meerviole, Mandelröschen, Steppen-Rittersporn, Buschwinden, Mädchenauge und vielen weiteren im Fanshop des FC St. Pauli verkauft, die für ausreichend Futter für die Bienen sorgen soll. Ewald Lienen dazu auf der Homepage der Paulianer: „Ich finde es richtig und wichtig, dass wir mit einer solchen Maßnahme auch ökologisch Verantwortung übernehmen. Der Name des Honigs kommt mir irgendwie bekannt vor“.

Ewaldbienenhonig

Lesen Sie hier mehr über „Viva con Aqua“ – ein Hilfsprojekt von Ex-St. Pauli-Kicker Benjamin Adrion