• Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

  • Das sind Deutschlands beliebteste Parks

  • Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

Fashion & Lifestyle

Der Sommer wird aufregend! Die Sonnenbrillen 2021 sind absolute Eyecatcher. Sie sind knallbunt, haben Ecken und Kanten, Cut-Outs oder überraschen mit modernem Retro-Charme.   

Weiterlesen

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind Deutschlands beliebteste Parks

Family & Friends

Ob mit der besten Freundin, dem Partner oder alleine – Spazierengehen hat sich zum absoluten Lockdown-Trend gemausert. Wir stellen die beliebtesten Parks in Deutschland vor.

Weiterlesen

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen
Auf das Glas kommt es an - auch beim Mineralwasser Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
  • 02. Dezember 2016
  • Pressemitteilung
Geschmacksverstärker

Auf das Glas kommt es an - auch beim Mineralwasser

Nicht nur bei Bier und Wein ist die Form des Glases für die Geschmacksentfaltung entscheidend, auch bei Mineralwasser spielt sie eine Rolle. In einer Pressemitteilung der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser erklärt Wassersommelier Armin Schönenberger, warum das so ist.

In Deutschland gibt es rund 500 verschiedene Mineralwässer. Deren individuelle Geschmacksprofile werden durch die Mineralstoffe bestimmt, die je nach Wasser in unterschiedlichen Mengen und Konstellationen vorkommen, wie Wassersommelier Armin Schönenberger erklärt: „Die Nuancen reichen von salzig über säuerlich bis hin zu herb, wobei sich Kohlensäure ebenfalls auf die Wahrnehmung auswirkt. Zusätzlich beeinflusst wird der Geschmack durch die Form des Glases.“

Ein dünnwandiges Glas sorgt für ein angenehmes Trinkgefühl. Verschiedene Glasränder verändern das Fließverhalten des Wassers und bestimmen darüber, auf welchen Zungenbereich das Wasser als erstes trifft. „Wenn ein Glas am Rand leicht ausgestellt ist, dann berührt das Mineralwasser vor allem die Zungenspitze. Dort sitzen Geschmacksnerven, die Süße wahrnehmen. Das Mineralwasser schmeckt dadurch etwas milder“, so Schönenberger. Ist das Glas dagegen oben eher geschlossen, gelangt das Wasser in den hinteren Zungen- und Gaumenbereich. Dies hebt die salzig-herben Geschmackskomponenten hervor.

Auch das Auge trinkt mit: Prickelnde Kohlensäure im Glas verstärkt das Erfrischungsgefühl im Mund. In Gläsern mit großem Durchmesser entweicht die Kohlensäure relativ schnell. Hingegen halten schlanke, hohe Gläser die Aromen und Kohlensäure besser.

Letztlich ist auch entscheidend, zu welchem Anlass Mineralwasser getrunken wird. Setzt man Mineralwasser als Begleitgetränk ein, dann eignet sich ein Glas, das den Geschmack des Wassers ein wenig zurücknimmt. Zum Wein empfiehlt Wassersommelier Schönenberger daher ein dezentes, elegantes Glas mit Stiel, das eine etwas größere Öffnung besitzt. Anders sieht es laut Schönenberger aus, wenn Mineralwasser „Alleinunterhalter“ ist: „Wird Mineralwasser solo als Aperitif gereicht, empfiehlt sich ein nach oben geschlossenes Glas. Das erlaubt eine intensivere geschmackliche Wahrnehmung.“

Hier: Spritzige Sommererfrischung - Tinto de verano