• Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

  • Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

Fashion & Lifestyle

Die Berlin Fashion Week stellt sich neu auf und geht gestärkt ins Jahr 2021: Mit der nächsten Modewoche (18. bis 24. Januar 2021) positioniert sich die deutsche Hauptstadt als European...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen
Geschirr aus Laub: Leaf Republic Leaf Republic
Umweltbewusst speisen

Geschirr aus Laub: Leaf Republic

Das Münchner Startup Leaf Republic stellt Geschirr aus gepresstem Laub her. Aber wie geht das? Hier lest ihr, wie die Sache mit dem ökologisch abbaubaren Einweg-Geschirr funktioniert.

Mit Geschirr die Umwelt schonen – klingt seltsam, geht aber. Um den Müllverbrauch zu senken, stellt Leaf Republic Geschirr aus Laubblättern her. „Um den Anforderungen der Lebensmittelindustrie, der Konsumenten und der nachfolgenden Generationen gerecht zu werden, braucht es innovative Verpackungen: Nachhaltig und kompostierbar, mit hohem Wiedererkennungswert und starker Verkaufsförderung, zu wettbewerbsfähigen Preisen. Und das möglichst natürlich grün und nicht gefärbt“, heißt es auf der Homepage des Münchner Startups.

Das Produkt

Das Geschirr besteht tatsächlich zu 100 Prozent aus Laubblättern. Genauer gesagt: aus Blättern einer Schlingpflanze, die aus Indien und Bangladesch stammt. Dort werden die Blätter gepflückt und zusammengenäht. Nachdem die Blätter anschließend getrocknet werden, erhalten sie einen Überzug aus Bio-Kunststoff. Danach kann das neu entstandene Material je nach Vorstellung in die entsprechende Form gepresst werden. Produziert werden die Produkte übrigens in Taufkirchen bei München. Erhältlich sind Teller sowie Dip-Schalen, die allesamt biologisch abbaubar sind.

Video: So wird das Laub-Geschirr hergestellt