• Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

  • Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

  • Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

  • „ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

  • Das Gewicht von Uhr und Zeit

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

Leben & Genuss

An manchen Tagen leuchtet der Himmel morgens und abends in rötlichen Farben und begeistert mit seinem Anblick Jung und Alt. Wie diese Färbung entsteht, erklären die Experten von WetterOnline.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

Fashion & Lifestyle

Gleich zwei neue Kollektionen, die die neusten Trends der kommenden Saison wiederspiegeln, lanciert der Stardesigner mit dem Fashion Online Shop ABOUT YOU. Aufgeteilt in „Guido Maria Kretschmer Collection” und „Guido...

Weiterlesen

Neues Buch: Banksy – Provokation

Fashion & Lifestyle

Der Midas Verlag stellt das bisher umfassendste Buch mit den Werken des legendären Street Art-Künstlers Banksys vor.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Family & Friends

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen

Museums-Ranking: Deutschlands beliebteste Museen

Family & Friends

Nach und nach öffnen viele Museen wieder ihre Pforten. Doch wie beliebt sind Deutschlands Museen beim Publikum? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat rund 640.000 Online-Bewertungen von Besuchern ausgewertet, insgesamt wurden über...

Weiterlesen
Video: Die kleinste Disko der Welt teledisko GmbH
Teledisko Berlin

Video: Die kleinste Disko der Welt

Party machen auf einem Quadratmeter: Ja, das geht. Und zwar in der Teledisko. Sie ist eine Telefonzelle, steht in Berlin und gilt als kleinste Disko der Welt. Was in der Teledisko abgeht, seht ihr im Video.

Wenn die Teledisko busy ist, ist warten angesagt. Mehr als vier Leute passen hier nämlich nicht rein. Den Titel „Kleinste Disko der Welt“ haben sich die drei Berliner Telefonzellen also wortwörtlich verdient. Erfunden hat das Ganze ein Berliner Start-up namens Teledisko GmbH.

Wie man in der Teledisko Party macht

Über einen Bildschirm und Münzzähler wird die Telefonzelle bedient. Die Tür öffnet sich, sobald eine Zwei-Euro-Münze eingeworfen, ein Song gewählt und auf Wunsch die Foto- und Videofunktion gedrückt wurde. Von 60er-Jahre-Songs bis zu den Hits der Backstreet Boys steht hier so einiges zur Auswahl. Dann kann es losgehen. Und zwar volles Rohr und ohne Fremdschämen-Faktor. Denn: Von außen kann keiner sehen, was in der Teledisko vor sich geht – die Fenster sind abgeklebt. Während des Feierns können die Partyhungrigen außerdem per Knopfdruck Diskokugel, Stroboskop, Nebelmaschine und andere Lichteffekte bedienen. Die Fotos des Geschehens werden direkt vor Ort ausgedruckt, das Video wird als Downloadlink per Email verschickt.

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BCYSFawKvFT/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

©teledisko GmbH 

Wo steht die Teledisko?

Drei Telediskos gibt es derzeit. Zwei davon stehen in Berlin, die andere ist mobil einsetzbar („Silver Edition“) und wurde während einer Europatour unter anderem in London, Wien und Paris aufgestellt. Weitere Telediskos sind bereits in Planung. In Berlin sind die Diskos an folgenden Standorten zu finden:

Teledisko „Pink Edition“: Im Nachtclub Kater Blau, Holzmarktstr. 25, 10243 Berlin
Teledisko „Gold Edition“: RAW Gelände, Revalerstr. 99, 10245 Berlin

Übrigens: Was in der Teledisko passiert, bleibt in der Teledisko. Bis eben auf die vier Fotos und ein Video, insofern die Funktion gewählt wurde. Das zumindest behaupten die Betreiber auf ihrer Homepage. In diesem Sinne: Alle Hemmungen ablegen und rein ins ungewöhnliche Partyvergnügen.

Die Teledisko im Video

 

©teledisko GmbH