• Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

  • Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

  • „Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

  • Haute Couture trifft Haute Cuisine

  • Der längste Karneval der Welt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

„Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

Leben & Genuss

Mun Kim, Chefkoch im Münchner Restaurant MUN (15 Punkte Gault&Millau), eröffnet das Jahr mit einem neuen Menü. In wahlweise sechs oder vier Gängen kombiniert der Meister der koreanischen Küche traditionsreiche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Brillentrends 2019: Von dezent bis extravagant

Fashion & Lifestyle

Augen auf für das Brillen-Jahr 2019: Die neuen Modelle überraschen. Rahmenlose Brillen erhalten einen kreativen Schliff, Retro-Fassungen werden neu interpretiert. Dazu kommen Brillen mit raffinierten Cut-Outs, wilden Mustern oder in...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Auf den Spuren des Summer of Love

Events & Nachtleben

Ein Stadtrundgang zu den historischen Schauplätzen des „Summer of Love“ 1967 Flower Power, Hippie-Kommunen, Musik und Protest – der Sommer 1967 in San Francisco war geprägt von einer kulturellen Gegenbewegung...

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
Shows in Berlin stage-entertainment.de
  • 07. Oktober 2015
  • Redaktion
Blue Man Group & Co

Shows in Berlin

Die Dauerbrenner in Sachen Unterhaltung: Musicals und Shows in Berlin.

 

Udo Lindenbergs HINTERM HORIZONT

Seit Januar 2011 begeistert HINTERM HORIZONT – Das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg in Berlin. Nach zwei Spieljahren kann die Show in Berlin mit über 700.000 Zuschauern auf einen sensationellen Besucherrekord zurückblicken. Das Musical gehört zu den erfolgsreichsten Produktionen von Stage Entertainment in der Hauptstadt.

HINTERM HORIZONT erzählt die Geschichte einer großen Liebe, zwischen Mauer und Stacheldraht – zwischen Ost und West. Mit den Hits von Udo Lindenberg und dem Humor von Thomas Brussig („Helden wie wir“, „Sonnenallee“). Es ist die Liebe zwischen Udo und dem Mädchen aus Ostberlin. Für Lindenberg erfüllte sich mit HINTERM HORIZONT ein Lebenstraum: „In erster Linie soll das Musical rasantes Entertainment sein, wie alle Udo-Shows“, so Lindenberg.

In HINTERM HORIZONT erzählen Lindenbergs Klassiker wie „Andrea Doria“, „Ich lieb’ Dich überhaupt nicht mehr“, „Das Mädchen aus Ostberlin“, „Wenn du durchhängst“ und natürlich „Hinterm Horizont“ die Geschichte des Musicals - täglich (außer montags) im Stage Theater am Potsdamer Platz.

Ich war noch niemals in New York im Stage Theater des Westens

Kurz nach seinem 80. Geburtstag verstarb der legendäre Sänger und Entertainer Udo Jürgens letztes Jahr - doch seine zeitlosen Lieder sind beliebt wie eh und je. Jetzt kommen seine größten Hits mit dem Erfolgs-Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, das schon fast vier Millionen Zuschauer begeisterte, endlich nach Berlin.

„Das Musical ist wie meine Lieder: Mitten aus dem Leben!“, so der Entertainer selbst über die mal heitere, mal romantische und melancholische Geschichte einer Kreuzfahrtreise dreier Generationen. Songs wie „Siebzehn Jahr, blondes Jahr“ und „Griechischer Wein“ begleiten die Verwicklungen und Turbulenzen auf hoher See, wecken Fernweh und rufen dazu auf, das Leben zu genießen.

Einzigartig in Europa: BLUE MAN GROUP

In Europa sind sie mittlerweile einzigartig, in Berlin einfach nur erfolgreich: Seit bereits zehn Jahren begeistern die drei blauen Männer der BLUE MAN GROUP mit Musik, technischer Finesse, visuellen Effekten und einer Menge Humor. Keine andere Show in Berlin ist so erfolgreich. Auch internationale Gäste können die Blauen erleben, denn alle deutschsprachigen Elemente wurden ins Englische übersetzt. Die Ironie der Sprache ist nunmehr zu einem neuen Faktor der Show geworden: Genaues
Hinhören und Hinsehen führt zu einem sprachübergreifenden Show-Erlebnis, das deutsch- und englischsprachige Gäste gleichermaßen begeistert. Seit März 2014 präsentiert sich die Show mit einem neuen Bühnenbild, neuen Szenen, neuen Songs und einer Vielzahl neuer technischer Raffinessen.

Chicago – Das Musical ab 11. Oktober 2015 im Stage Theater des Westens

Leidenschaftlich, aufregend, sexy… and all that jazz: CHICAGO – DAS MUSICAL kommt nach über 15 Jahren zurück nach Berlin. Am 11. Oktober 2015 feiert das Original vom Broadway wieder Premiere in der Hauptstadt. Das traditionsreiche Stage Theater des Westens führt damit sein Spielplankonzept fort, die größten Musicalklassiker für kurze Spielzeiten nach Berlin zu holen.

„Chicago ist schwarz, böse, messerscharf gewitzt, nackt und sehr sexy.“ Diese Revival-Version, in der Inszenierung von Walter Bobbie und Ann Reinking, kehrt nun im Oktober mit neuer Besetzung nach Berlin zurück. Die Show bietet eine leidenschaftliche Mischung aus Liebe und Lüge, Ruhmsucht und Eitelkeit, Betrug und Verrat, Sex und Verbrechen – garniert mit heißem Jazz und einzigartigen Tanzszenen im Lebensgefühl der 20er Jahre. Der Broadway-Legende Bob Fosse gelang mit CHICAGO – DAS MUSICAL eine zeitlose Show, die auf den ersten Blick verführerisch wirkt, aber eine Geschichte bietet, die mit bissigem Humor den Medien und unserer Gesellschaft den Spiegel vorhält.

Weitere Infos zu den Shows: stage-entertainment.de

musical