• München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

  • Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

  • Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

  • Sonnenschutz: Ein umfassender Leitfaden für gesunde Haut unter der Sonne

  • Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Deine kreative Identität gestalten - Ein Leitfaden zum Erstellen eines herausragenden Portfolios

News

Hallo liebe Kreative! Herzlichen Glückwunsch dazu, dich auf die aufregende Reise gemacht zu haben, deine kreative Identität aufzubauen. Egal, ob du ein erfahrener Profi bist oder gerade erst anfängst, dein...

Weiterlesen

Wie erhält man eine Förderung zur Installation einer Wallbox?

News

Deutschland hinkt den Klimazielen hinterher! Besonders betroffen ist dabei der Verkehrsbereich. Sollen doch bis 2030 die Emissionen rigoros reduziert werden. Die Politik versucht, dieses Ziel zu erreichen, indem der Individualverkehr...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

Leben & Genuss

Das nhow Hotel Frankfurt ist nicht nur eine Unterkunft, sondern ein Erlebnis: Mitten in der Bankenstadt gelegen beherbergt das neue Design-Hotel mit seiner markanten Hochhaus-Architektur und seinem einzigartigen Designkonzept „The...

Weiterlesen

Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

Leben & Genuss

Der Speiseführer New York ist ein kulinarischer Reiseführer durch die Stadt, die niemals schläft und die immer isst. Unterhaltsam und reich bebildert werden 30 typische New Yorker Speisen vorgestellt und...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Wie stylt man Damen-Sneakers?

Fashion & Lifestyle

Ursprünglich für sportliche Aktivitäten konzipiert, haben sich Sneakers zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder Garderobe entwickelt. Ihre Vielseitigkeit ermöglicht den Einsatz bei den verschiedensten Anlässen – von lässig bis elegant. Doch...

Weiterlesen

Urban Streetstyle: Darum sind Boots das passende Schuhwerk für jeden Anlass

Fashion & Lifestyle

Boots symbolisieren Praktikabilität und lässigen Style. Daher verwundert es nicht, dass modebewusste Männer an den flexiblen Stiefeln mit meist knöchelhohem Schaft Gefallen finden. Die weiche und dennoch strapazierfähige Leder- oder...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Wie der Verband der deutschen Games-Branche Deutschland zu einem weltweit führenden E-Sport-Standort macht

Events & Nachtleben

E-Sport hat sich in den letzten Jahren zu einem globalen Phänomen entwickelt, das weltweit Millionen von Fans und Spielern in seinen Bann zieht. Im Herzen Europas ist Deutschland zu einem...

Weiterlesen

No Limits - Holiday on Ice

Events & Nachtleben

Mit der neue Produktion NO LIMITS knüpft HOLIDAY ON ICE nahtlos an die Erfolge vergangener Jahre an und feiert sein spektakuläres 80-jähriges Jubiläum. NO LIMITS verbindet Innovation und Tradition auf...

Weiterlesen

Family & Friends

München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

Family & Friends

Eine Städtereise nach München verspricht unvergessliche Erlebnisse, kulturelle Highlights und eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Die bayerische Landeshauptstadt, bekannt für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihre reiche Geschichte, eignet...

Weiterlesen

Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

Family & Friends

Vor elf Jahren startete ein kleines Start-up. Gemeinsam mit damals siebenköpfigen Team wurde eine Mission verfolgt: Das Lotto spielen zu digitalisieren. Ein dringend notwendiger Schritt, wie sich herausstellte. Spieler aus...

Weiterlesen
Buildering – Moderne Fassadenkletterer Derk Hoberg
Extremsport in der Stadt

Buildering – Moderne Fassadenkletterer

Manche Menschen kommen auf merkwürdige Ideen. Mehrere hundert Meter an einem Hochhaus herauf zu klettern gehört ohne Frage dazu. Tatsächlich gibt es solche Extremsportler, die wie Spiderman an Fassaden empor steigen. Verbote oder Ähnliches stören beim Buildering nicht im Geringsten.

 

Schwindelerregende Höhen ohne Sicherung

Beim Buildering klettert man häufig Free Solo an den Gebäuden herauf, das heißt ohne Sicherung. Der Sport steht in einer Reihe mit Parcours oder Crossgolf, die ebenfalls von jungen Leuten erfunden wurden, um Extrem- oder Funsport auch innerhalb des urbanen Raums betreiben zu können. Vielen Fassadenkletterern waren die Kletterhallen schlichtweg zu überfüllt oder auch zu teuer.

Einer dieser Fassadenkletterer macht immer wieder mit besonders waghalsigen Aktionen auf sich aufmerksam: Alain Robert. Der Franzose hat bereits unzählige Monumente und Wolkenkratzer in aller Welt bestiegen. Darunter so namhafte und gleichfalls hohe Türme, wie den Eiffelturm, das Empire State Building oder aber das 508 Meter hohe Hochhaus Taipei 101. Die Petronas Towers (452m)in Kuala Lumpur bezwang er im September 2009, nachdem er zuvor zwei Mal, jeweils auf Höhe des 60. Stockwerkes, verhaftet wurde. 2011 folgte dann der vorläufige „Höhepunkt“ seiner Karriere, als er das höchste Gebäude der Welt, den 828 Meter hohen Burj Khalifa in Dubai, bezwang.

Da das Klettern an Hochhausfassaden verständlicherweise so gut wie nie erlaubt ist, außer es handelt sich um eine Showveranstaltung und der Kletterer ist gesichert, wurde Robert fast ebenso häufig verhaftet, wie er einen Wolkenkratzer erklomm.

Alain Robert Spiderman

Klettern aus Protest

„Spiderman“ Alain Robert zieht es trotzdem fortwährend in luftige Höhen. Nicht immer sind es nur sportliche Motive, wegen denen er hoch hinaus will. Mehrfach enthüllte er im x-ten Stock eines Hochhauses schon Plakate, die beispielsweise auf den Klimawandel aufmerksam machen sollten.

Die Besteigung eines Monuments dauert natürlich eine Weile. Für ein 152 Meter hohes Haus in Paris benötigte Robert Anfang Oktober eine gute Stunde. Dass sich in dieser Zeit eine große Menschenmenge unter ihm ansammelt ist ebenso klar, wie dass die Polizei genügend Zeit hat, sich oben auf dem Dach zu sammeln, um Robert in Empfang zu nehmen und dann auch gleich wieder, im Aufzug und in Gewahrsam, nach unten zu begleiten.