• zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

  • Knowhow für jeden: Meet your Master

  • Stadtluft schnuppern in Estland

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • Runter von der Couch, rein ins Vergnügen!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Knowhow für jeden: Meet your Master

Leben & Genuss

Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria gehen neue Wege. Mit Meet Your Master produzieren sie aufwendige Videos, die exklusive Einblicke in das Leben und Wirken unterschiedlichster Persönlichkeiten liefern. Zum Start...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Angesagte Leuchten-Looks

Fashion & Lifestyle

So vielfältig wie die Interior-Stilrichtungen, so vielfältig sind auch die Lichtideen dazu. Vom Ethno-Look, der Fernweh weckt, über den Natural-Chic mit natürlich gewachsenen Komponenten mit Unikat-Garantie bis zum Shabby-Metall-Flair, das...

Weiterlesen

Sneaker aus Merinowolle

Fashion & Lifestyle

Pablo Mas designt den leichtesten Schuh der Welt aus Merinowolle und Rizinusöl-Sohle – hergestellt werden sie in Spanien. Nun sind die bequemen Sneaker auch in Deutschland erhältlich.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
So schützt du deine Wohnung vor Einbrechern thinkstockphotos.com

So schützt du deine Wohnung vor Einbrechern

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland ist im Jahr 2013 gestiegen. Wie die ARD berichtet, wird in Deutschland etwa alle dreieinhalb Minuten ein Einbruch verübt. Damit das bei Dir nicht passiert, findest Du Tipps, wie du deine Wohnung sicher machen kannst.

 

Um seine Wohnung bestmöglich vor Einbrechern zu schützen, sollte man einige Grundregeln beachten. Dass man Wohnungs- oder Haustüre stets beim Verlassen absperren sollte, liegt auf der Hand. Auch sollten Fenster und Balkontüren immer komplett geschlossen werden, das Kippen reicht nicht aus. Da aber für professionelle Einbrecher herkömmliche Türen oft kein Problem mehr darstellen, empfiehlt die Polizei:

  • Für die Eingangstüre am besten ein Schloss mit einem besonders geschützten Profilzylinder verwenden
  • Zusatzschlösser mit Sperrbügeln montieren, um das Aufstoßen der geöffneten Türe zu verhindern
  • Querriegelschloss montieren
  • Einbau eines Weitwinkeltürspions
  • Alle Türen sichern, auch Nebeneingänge (z.B. in der Garage) oder Kellertüren
  • Schlüssel niemals draußen verstecken
  • Bei Verlust des Schlüssels in jedem Fall die Zylinder der Schlösser austauschen
  • Kellerfenster und Kellerschächte mit stabilen Gittern sichern, die fest in Boden und/oder Mauerwerk verankert sind
  • Fenster im Parterre ebenfalls mit Gittern sichern
  • Rollläden gegen Hochschieben sichern
  • Fenster und Fenstertüren mit abschließbaren Aufbruchsperren sichern
  • Rollgitter oder Gittertüren können geöffnete Balkon- und Terrassentüren sichern

Außerdem gilt, dass in der Wohnung so wenige Wertsachen wie möglich aufbewahrt werden sollten. Schmuck, Gold oder wichtige Dokumente deponierst du am besten bei deiner Bank im Schließfach. Sollte du doch etwas im Haus oder der Wohnung behalten wollen, verwahre es am besten in einem Wertbehältnis. Dazu ist allerdings nicht jeder Safe zu empfehlen, warnt die Polizei. Welcher Safe sich eignet, teilen dir die polizeilichen Beratungsstellen auf Anfrage mit.

Damit man im Falle eines Einbruchs gewappnet ist und Angaben zu entwendeten Gegenständen machen kann, empfiehlt die Polizei, schwer zu beschreibende Gegenstände zu fotografieren und die wichtigsten Daten der Wertsachen in einer Liste festzuhalten. Außerdem solle man seine Wertsachen markieren.

Wer die oben genannten Tipps beachtet, sollte vor Einbrechern gewappnet sein. Und sollte man doch Opfer werden, kann man sich wenigstens schnell und einfach einen Überblick über die gestohlenen Wertsachen machen.