• Agata Reul zieht ins Living Hotel

  • Streets of Amsterdam

  • San Francisco für Sparfüchse

  • Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Leben & Genuss

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber...

Weiterlesen

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen

San Francisco für Sparfüchse

Family & Friends

San Francisco mit wenig Geld erleben: Mit ein paar Tipps und Tricks können Reisende die Weltstadt an der kalifornischen Westküste auch mit geringem Budget entdecken, ohne dabei etwas zu verpassen.

Weiterlesen
So schützt du deine Wohnung vor Einbrechern thinkstockphotos.com

So schützt du deine Wohnung vor Einbrechern

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland ist im Jahr 2013 gestiegen. Wie die ARD berichtet, wird in Deutschland etwa alle dreieinhalb Minuten ein Einbruch verübt. Damit das bei Dir nicht passiert, findest Du Tipps, wie du deine Wohnung sicher machen kannst.

 

Um seine Wohnung bestmöglich vor Einbrechern zu schützen, sollte man einige Grundregeln beachten. Dass man Wohnungs- oder Haustüre stets beim Verlassen absperren sollte, liegt auf der Hand. Auch sollten Fenster und Balkontüren immer komplett geschlossen werden, das Kippen reicht nicht aus. Da aber für professionelle Einbrecher herkömmliche Türen oft kein Problem mehr darstellen, empfiehlt die Polizei:

  • Für die Eingangstüre am besten ein Schloss mit einem besonders geschützten Profilzylinder verwenden
  • Zusatzschlösser mit Sperrbügeln montieren, um das Aufstoßen der geöffneten Türe zu verhindern
  • Querriegelschloss montieren
  • Einbau eines Weitwinkeltürspions
  • Alle Türen sichern, auch Nebeneingänge (z.B. in der Garage) oder Kellertüren
  • Schlüssel niemals draußen verstecken
  • Bei Verlust des Schlüssels in jedem Fall die Zylinder der Schlösser austauschen
  • Kellerfenster und Kellerschächte mit stabilen Gittern sichern, die fest in Boden und/oder Mauerwerk verankert sind
  • Fenster im Parterre ebenfalls mit Gittern sichern
  • Rollläden gegen Hochschieben sichern
  • Fenster und Fenstertüren mit abschließbaren Aufbruchsperren sichern
  • Rollgitter oder Gittertüren können geöffnete Balkon- und Terrassentüren sichern

Außerdem gilt, dass in der Wohnung so wenige Wertsachen wie möglich aufbewahrt werden sollten. Schmuck, Gold oder wichtige Dokumente deponierst du am besten bei deiner Bank im Schließfach. Sollte du doch etwas im Haus oder der Wohnung behalten wollen, verwahre es am besten in einem Wertbehältnis. Dazu ist allerdings nicht jeder Safe zu empfehlen, warnt die Polizei. Welcher Safe sich eignet, teilen dir die polizeilichen Beratungsstellen auf Anfrage mit.

Damit man im Falle eines Einbruchs gewappnet ist und Angaben zu entwendeten Gegenständen machen kann, empfiehlt die Polizei, schwer zu beschreibende Gegenstände zu fotografieren und die wichtigsten Daten der Wertsachen in einer Liste festzuhalten. Außerdem solle man seine Wertsachen markieren.

Wer die oben genannten Tipps beachtet, sollte vor Einbrechern gewappnet sein. Und sollte man doch Opfer werden, kann man sich wenigstens schnell und einfach einen Überblick über die gestohlenen Wertsachen machen.