• Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

  • Das sind Deutschlands beliebteste Parks

  • Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

Fashion & Lifestyle

Der Sommer wird aufregend! Die Sonnenbrillen 2021 sind absolute Eyecatcher. Sie sind knallbunt, haben Ecken und Kanten, Cut-Outs oder überraschen mit modernem Retro-Charme.   

Weiterlesen

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind Deutschlands beliebteste Parks

Family & Friends

Ob mit der besten Freundin, dem Partner oder alleine – Spazierengehen hat sich zum absoluten Lockdown-Trend gemausert. Wir stellen die beliebtesten Parks in Deutschland vor.

Weiterlesen

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen
Das war die Stroke Art 2014 in München Nils Borgstedt

Das war die Stroke Art 2014 in München

Gestern ist in München die Stroke Art Fair zu Ende gegangen. Hinter Ausstellern und Besuchern liegen fünf ereignisreiche Tage mit Party, Konzerten, Live Paintings und lebenden Leinwänden.

 

Als Location wurden auch in diesem Jahr die Gewölbe der ehemaligen Likörfabrik Riemerschmid gewählt. 31 lokale, nationale und internationale Galerien stellten Exponate ihrer Sammlungen aus und sorgten für eine bunte und farbenfrohe Veranstaltung.

Wer wollte, konnte mit einigen Künstlern direkt in Kontakt treten und mit ihnen über Inspiration, die Werke oder verwendeten Materialien plaudern und direkt bei der Arbeit zusehen. Am Isarhochufer war eine Live-Painting-Area eingerichtet, sodass man beim Entstehen eines Werks vom ersten Pinselstrich an dabei sein konnte.

Auch in manchen Ausstellungsräumen konnten die Besucher Zeuge künstlerischen Werkens werden. Ein absolutes Highlight: Tape Art. Der Künstler Max Zorn beklebt von hinten beleuchtetes Acrylglas mit Paketklebeband und lässt so Bilder entstehen, die erst mit Beleuchtung ihre wahre Schönheit, Kunst und Kraft entwickeln. Inspiriert, so erzählt er, wurde er dazu vom nächtlichen Amsterdam. Die vielen Laternen entlang der Grachten lösten in ihm die Idee aus, das Licht zu nutzen und Kunst nachts sichtbar zu machen. Klasse Idee und die Resultate sind durchaus faszinierend.

Stroke Art Fair Tape Art 

Lebende Leinwände

Und auch die Besucher selbst konnten als Leinwand fungieren. Allerdings nur für bleibende Malerei. Im eigens für die Stroke Art eingerichteten Tattoo-Studio konnte man sich das Motiv seiner Wünsche stechen lassen. Die neuen Eindrücke konnte man anschließend beim einem kühlen Blonden verarbeiten, bestaunen und genießen, schließlich lud der Biergarten im Innenhof mit Live-Musik zum Verweilen ein – zumindest an den Tagen, an denen das Wetter mitspielte.

5. Geburtstag

Die Stroke Art Fair feierte in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. 2009 wurde die Messe von den beiden Brüdern Marco und Raiko Schwalbe ins Leben gerufen. Bisher war sie auf München (Frühjahr) und Berlin (Herbst) aufgeteilt, zukünftig soll sie nur noch in der bayerischen Landeshauptstadt stattfinden.

Ein paar Impressionen zur Stroke Art Fair 2014 haben wir in unserer Bildergalerie zusammengestellt.