• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland Limehome
  • 27. August 2020
  • Redaktion

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Das Münchner Unternehmen, das bereits 2018 von Lars Stäbe und Dr. Josef Vollmayr in Deutschland gegründet wurde, betreibt Design-Unterkünfte in Stadtzentren und Business Hotspots. Die vollausgestatteten Premium-Apartments stehen für Tages- und Monatsaufenthalte zur Verfügung. Neben viel Komfort bieten sie gleichbleibend hohe hygienische Standards sowie eine vollständig kontaktlose Customer Journey. Die proprietäre Technologieplattform optimiert und automatisiert alle Prozesse des herkömmlichen Hotelbetriebs – vom dynamischen Pricing der Apartments, über die Buchung, Zimmerzuteilung, den Check-In und die rund um die Uhr erreichbare Kundenbetreuung, bis hin zum Check-Out, der automatisierten, elektronischen Rechnungsstellung und der Steuerung des Zimmerservices.

check in limehome hotel

Kontaktloser Check-In via Zugangscode

Durch Effizienzgewinne in allen Bereichen, ist es Limehome möglich, hochwertige, vollausgestattete Design-Apartments zum Preis eines Standard-Hotelzimmers anzubieten und darüber hinaus auch kleinere Standorte hochprofitabel zu betreiben, die in touristisch weniger stark frequentierten Städten für herkömmliche Hotelkonzepte nicht attraktiv sind.

Auch in den letzten Monaten, in denen durch die Kontaktbeschränkungen der Bundesregierung der private und berufliche Reiseverkehr nahezu zum Erliegen kam, waren alle Limehome-Unterkünfte weiterhin stark ausgelastet und konnten ohne Bedenken weiter genutzt werden. Sowohl klassische Hotels, als auch privat vermietete Apartments konnten die strengen Auflagen vielerorts nicht erfüllen und daher auch nicht wieder eröffnen, bevor strukturelle Anpassungen vollzogen wurden.

limehome gruender

Die Gründer von Limehome: Josef Vollmayr und Lars Stäbe (re.)

„Als wir Limehome gegründet haben, ging es uns bei der Gestaltung der kontaktlosen Customer Journey vorrangig um den Komfort der Berufs- und Städtereisenden, die oftmals wenig Zeit und Nerven für den klassischen Check-In mitbringen und sich freuen, wenn die Rechnung direkt an den Arbeitgeber, beziehungsweise ins E-Mail Postfach kommt”, so Josef Vollmayr, Co-Founder von Limehome. „Heute hat dieser Aspekt unseres Produktes durch Corona natürlich noch einmal eine andere Gewichtung.”

Lars Stäbe, Co-Founder von Limehome, ergänzt: „Da wir sehen, wie reibungslos das Modell funktioniert, möchten wir gern daran mitwirken, die Hotellerie-Branche mit unserer Technologie und unseren Erkenntnissen in ein neues Zeitalter zu führen. In einem herkömmlichen Hotel hat ein Gast normalerweise mindestens drei bis fünf Interaktionen mit einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin - dabei lassen sich ein Großteil der Prozesse bereits automatisieren oder werden ohnehin online abgewickelt.”

Weitere Informationen: www.limehome.com