• Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Genießen bei der eat&STYLE München 2019 eat&STYLE
  • 21. August 2019
  • Redaktion
Erleben und Shoppen par excellence

Genießen bei der eat&STYLE München 2019

Von 2. bis 3. November 2019 macht die eat&STYLE erneut Station in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Kulturhalle Zenith öffnet die Tore für alle, die gerne in entspannter Atmosphäre der Leidenschaft für gutes Essen, Drinks und Style frönen. Neu in diesem Jahr: Offene Themenflächen, die zum Mitmachen einladen.

In diesem Jahr lädt Deutschlands größtes Food-Festival Foodies und Genießer unter dem Motto #wecelebratefood ein die neuesten Genusstrends mit allen Sinnen zu erleben – sehen, riechen, schmecken, fühlen, hören – und all das mit jeder Menge Spaß. Mehr als 150 Aussteller und Partner präsentieren angesagte News aus der Food-Szene. Die neuen Themenwelten garantieren ein einzigartiges Mitmach-Erlebnis. Und das eat&STYLE Stadtmenü mit ausgewählten Pop-up Restaurants aus München lockt zum Testessen und Schlemmen.

NEU: Themenwelten zu allen Facetten des Genießens

In diesem Jahr dürfen sich die Besucher erstmals auf die neuen offenen Themenflächen freuen, die dazu einladen Inspirationen zu sammeln, den Experten über die Schulter zu schauen, selbst aktiv zu werden und sich über die neuesten Trends zu informieren. Die einzelnen Themenflächen widmen sich unterschiedlichen Schwerpunkten, wie zum Beispiel Design, Exkursionen in die Welt des Kaffees, kreatives Kochen in den Foodboom Studios oder wine&STYLE mit dem Deutschen Weininstitut, das die eat&STYLE wieder als Hauptsponsor unterstützt. Master-Sommelière Romana Echensperger schult hier das Gespür für guten Wein und informiert über das Trendthema Food-Pairing. Der Treffpunkt, wenn es um moderne, kreative und innovative Stories aus der Küche geht, ist das Miele Innovation Lab. Köche, wie Franz Schned, Lucki Maurer und das Team der Miele Tafelkünstler, zaubern dort gemeinsam mit den Besuchern spannende Sousvide-Gerichte sowie kreative Rezepte aus dem Miele Dialoggarer. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. So können die Gäste ganz spontan entscheiden, welche Aktionen ihr Interesse wecken.

Guten Appetit beim eat&STYLE Stadtmenü

Das beliebte Stadtmenü geht unter dem Motto „So schmeckt deine Stadt“ in diesem Jahr bereits in die dritte Runde. Sechs der kreativsten Gastroköpfe Münchens präsentieren ihre kulinarische Visitenkarte, einen Signature Dish. Die Gerichte sind allesamt so portioniert, dass für 5 Euro pro Signature Dish mehrere probiert werden können und jeder Besucher sein persönliches Stadtmenü kreieren kann. Im Abendticket ist bereits ein Signature Dish nach Wahl inkludiert.

Entdecken, Probieren und Shoppen auf dem eat&STYLE Marktplatz

Auf dem Marktplatz der eat&STYLE, einer gemütlichen Flaniermeile, tummeln sich erneut über 150 Aussteller – von süß bis salzig, von heiß bis kalt, von cremig-zart bis würzig-intensiv ist hier alles vertreten. Neben großen Marken, wie Miele, präsentieren auch kleine Manufakturen und Start-ups ihre mit Leidenschaft erstellten Waren. Besucher können direkt mit den Anbietern über die Herkunft, Herstellung und Nutzung der Produkte sprechen und sich selbst von der Qualität überzeugen. Neu in diesem Jahr: Late-Night-Shopping am Samstag bis 22.00 Uhr. Bei heißen Beats und coolen Drinks können die Besucher nach Herzenslust Köstlichkeiten erwerben.

„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder in München zu Gast zu sein und die Besucher bei toller Atmosphäre mit den neuesten Food-Trends, News und Produkten zu versorgen. Wie immer haben wir spannende Neuheiten im Gepäck, die das Festivalerlebnis für die Besucher noch abwechslungsreicher machen“, so Lena Semmler, Projektleiterin der eat&STYLE.

Weitere Informationen: www.eat-and-style.de sowie auf Facebook und Instagram.