• Schuhtrends für den nächsten Winter

  • Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Schuhtrends für den nächsten Winter

Fashion & Lifestyle

Schicke Sneaker, elegante Pumps oder kernige Boots. Dazu Einflüsse aus den 70er Jahren - was ist in der kommenden Herbst- Wintersaison 2020/21 "unten rum" trendy? 

Weiterlesen

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas Lena Stangl
  • 19. Januar 2020
  • Redaktion
Über den Dächern der Stadt

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair von Rooftop Bars inzwischen zu finden. Doch in vielen europäischen Metropolen sind die hippen Terrassen versteckt und teilweise schwer zu finden. Das Team von FlixMobility hat sich auf die Suche nach Geheimtipps gemacht und die schönsten versteckten Rooftop Bars zusammengestellt.

Vegetarisch über der Züricher Bahnhofstraße:

Seit 1898 befindet sich im Zentrum von Zürich das weltweit erste vegetarische Restaurant - das Hiltl. Hier erhalten Besucher leckere Speisen und Feinkost aus der ersten Schweizer Veggie-Metzgerei “Vegimetzg”, die gleich neben dem Hiltl gelegen ist. In einem gläsernen Lift geht es für die Gäste hinauf ins Restaurant mit Café und Bar. Zwei luftige und begrünte Terrassen laden oben zu einer Pause mit Kaffee-Spezialitäten, frisch gepressten Säften und hausgemachter Patisserie nach einem langen Shopping-Trip ein. Tipp: Zu jedem Heißgetränk gibt es kleine vegane Cookies kostenlos dazu.

Mehr als nur Kunst in Palma de Mallorca:

Im Herzen von Palma, an der Stadtmauer gelegen, befindet sich eine alte Festung über dem Hafen - das Es Baluard Museum of Contemporary Art. Im Jahr 2004 wurde das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst vom Königspaar Joan Carlos I. und Sophia von Griechenland eröffnet. Highlight ist die sonnige Dachterrasse im Es Baluard Restaurant und Lounge: Hier gibt es nicht nur tolle Drinks, sondern auch leckere Snacks, um die einzigartige Aussicht auf den Yachthafen und die Kathedrale zu genießen.

Auf dem Parkhaus in München entspannen:

Ene wahre Oase in der Stadt wartet mit dem Kulturdachgarten auf dem Alpina Parkhaus zwischen Stachus und Hauptbahnhof mitten in der Münchner Innenstadt. Im vierten Stock befindet sich auf dem Flachdach eine kleine Arche aus etwa 600 bis 700 Paletten und tonnenschweren Pflanzentrögen. An den Wänden sprießen Pflänzchen und Kräuter, die auch in den Gerichten verwendet werden sollen. Die Bewirtung auf dem Dachgarten wird vom Restaurant Hutong Club übernommen. Serviert werden leckere hausgemachte asiatische Speisen und erfrischende Getränke wie Demeter-Weine und Bier.

Mit Blick auf die Sagrada Familia in Barcelona:

Nur 200 Meter von der einzigartigen Sagrada Familia entfernt, befindet sich das Ayre Hotel Rosellón in Barcelona. Von der Dachterrasse des Designhotels aus hat man den perfekten Panoramablick auf Antoni Gaudís Meisterwerk. Obwohl sich die Terrasse um die Ecke der Kathedrale befindet, wo sich die Touristenmassen tummeln, können Besucher hier oben in entspannen und die Attraktion in Ruhe betrachten. Die Dachterrasse besteht aus einem Jacuzzi-Bereich sowie einem weiteren Bereich mit Stühlen und Tischen im Bar-Stil. An der Bar erhalten Gäste außerdem leckere Getränke wie Sangria und Gin Tonic unter weißen Sonnenschirmen.

Auf dem Dachboden über Wien:

Im siebten Bezirk, in der Nähe des MuseumsQuartiers, befindet sich die Bar und Lounge Dachboden im obersten Stock des 25hours Hotel mit einzigartigem Blick über Wien. Das Hotel war früher ein altes Studentenwohnheim und wurde vom Augsburger Designteam Dreimeta in ein Hotel im Zirkus-Stil umgebaut. Scheinwerfer, Trommeln und eine Wippe warten in der Lobby auf die Gäste. Die Barkarte besticht mit einer tollen Auswahl an Signature Drinks, Cocktails und Gin-Sorten. Tipp: Da der Dachboden keine Reservierungen entgegennimmt, sollten sich Gäste frühzeitig ein Plätzchen ergattern.

Hoch oben in der Altstadt von Bukarest:

Ein bezaubernder Ort inmitten des urbanen Lebens ist die Pura Vida Sky Bar. Sie befindet sich im 2015 neu eröffneten Hostel Pura Vida in der Altstadt von Bukarest. Hier erleben Besucher den Boheme-Touch: Über eine enge Treppe gelangen die Gäste auf die einzige Rooftop Bar der Altstadt um die entspannte Atmosphäre an den kleinen Tischen auf der Holzterrasse genießen zu können. Die Bar bietet außerdem wöchentliche Events wie die Girls night out, bei der vor allem Aperol Spritz über die Theke geht.