• Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

  • Wie entsteht ein Regenbogen

  • Mutti Parma ruft zum Rezeptwettbewerb auf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

Leben & Genuss

Bangkok, die große, pulsierende Hauptstadt Thailands, besticht mit Tradition, Kultur und Moderne und zieht Reisende in ihren Bann. Die Metropole wird meist weniger mit sanftem und nachhaltigem Tourismus in Verbindung...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Wie entsteht ein Regenbogen

Family & Friends

Sonnenschein, Regen und etwas Glück – das sind die Komponenten, um einen Regenbogen sehen zu können. Doch wie genau entsteht der bunte Bogen? Und warum sichten wir ihn im Sommer...

Weiterlesen

Restube – Mehr Sicherheit beim Badespaß

Family & Friends

Natur pur am See oder Meer - bei der Sommerhitze freut sich jeder über eine Abkühlung. Doch oft werden die Gefahren unterschätzt, die das Baden in Naturgewässern mit sich bringt...

Weiterlesen
Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple Ivan Meneses (Titel); Streets of New York by MENDO, erschienen bei teNeues, € 50, www.teneues.com, www.mendo.nl (Buchcover)
  • 07. September 2018
  • Redaktion

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of new york“ von Mento, erschienen im Verlag teNeues, liefert beeindruckende Beispiele dafür, die Appetit auf die nächste New York-Reise machen.

New York zählt mehr als 60 Millionen Besucher jährlich. Jeder einzelne von ihnen erlebt seinen Aufenthalt in der unvergleichlichen Weltstadt am Hudson auf ganz eigene Weise. Daraus folgt: Das eine New York, ob für Reisende oder Weltbürger aller Couleur, gibt es nicht.

Der Fotoband „streets of new york“ enthüllt die ungeheure Vielfalt des Big Apple, indem er die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt. Mehr als 40 zeitgenössische Fotografen, von denen viele auch in den sozialen Medien aktiv sind, präsentieren ihren spezifischen Blick auf die Metropole, die sie lieben. In „streets of new york“ wechseln sich Aufnahmen von weltberühmten Wahrzeichen wie dem World Trade Center Transportation Hub, dem Empire State Building und der Brooklyn Bridge mit Fotografien von verborgenen Schätzen ab – weniger bekannten, aber genauso interessanten Gegenden der Stadt, festgehalten von Fotografen mit einem modernen Auge fürs urbane Detail. Eine moderne Liebeserklärung an die Stadt, die niemals schläft.

s streets of new york

(© Bram van Woudenberg)

buchcover

Fazit: Der Bildband „streets of new york“ macht Lust, die abgelichteten Motive selbst vor die Linse zu bekommen.

Steckbrief zum Buch

Streets of New York

Von MENDO – erschienen bei teNeues
Maße: 22 x 28,7 cm, 224 Seiten, Hardcover
ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien
Texte in Deutsch, Englisch, Französisch
Preis: € 50
ISBN: 978-3-96171-083-6

 

Hier eine Auswahl an Bildern aus dem Buch

s the modern hotel

(© Alexis Le Bagousse)

 

s top of the rock

(© Patrick Janelle)

s sony manhattan bridge

(© Pie Aerts)