• Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

Fashion & Lifestyle

Neues Jahr, neue Brillen. Die Saison wird spannend: Design-Legenden wie die Windsor- und die Browline-Brille feiern ihr Comeback, ultraschmale Metallfassungen werden clean designt und Two-Tone-Brillen zeigen die Pantone-Farben 2020. Die...

Weiterlesen

Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

Fashion & Lifestyle

Ob Sehnsuchtsort oder Stilbegleiter: An Tapeten kommt in diesem Jahr keiner vorbei.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple Ivan Meneses (Titel); Streets of New York by MENDO, erschienen bei teNeues, € 50, www.teneues.com, www.mendo.nl (Buchcover)
  • 01. April 2019
  • Redaktion

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of new york“ von Mento, erschienen im Verlag teNeues, liefert beeindruckende Beispiele dafür, die Appetit auf die nächste New York-Reise machen.

New York zählt mehr als 60 Millionen Besucher jährlich. Jeder einzelne von ihnen erlebt seinen Aufenthalt in der unvergleichlichen Weltstadt am Hudson auf ganz eigene Weise. Daraus folgt: Das eine New York, ob für Reisende oder Weltbürger aller Couleur, gibt es nicht.

Der Fotoband „streets of new york“ enthüllt die ungeheure Vielfalt des Big Apple, indem er die Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt. Mehr als 40 zeitgenössische Fotografen, von denen viele auch in den sozialen Medien aktiv sind, präsentieren ihren spezifischen Blick auf die Metropole, die sie lieben. In „streets of new york“ wechseln sich Aufnahmen von weltberühmten Wahrzeichen wie dem World Trade Center Transportation Hub, dem Empire State Building und der Brooklyn Bridge mit Fotografien von verborgenen Schätzen ab – weniger bekannten, aber genauso interessanten Gegenden der Stadt, festgehalten von Fotografen mit einem modernen Auge fürs urbane Detail. Eine moderne Liebeserklärung an die Stadt, die niemals schläft.

s streets of new york

(© Bram van Woudenberg)

buchcover

Fazit: Der Bildband „streets of new york“ macht Lust, die abgelichteten Motive selbst vor die Linse zu bekommen.

Steckbrief zum Buch

Streets of New York

Von MENDO – erschienen bei teNeues
Maße: 22 x 28,7 cm, 224 Seiten, Hardcover
ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien
Texte in Deutsch, Englisch, Französisch
Preis: € 50
ISBN: 978-3-96171-083-6

 

Hier eine Auswahl an Bildern aus dem Buch

s the modern hotel

(© Alexis Le Bagousse)

 

s top of the rock

(© Patrick Janelle)

s sony manhattan bridge

(© Pie Aerts)