• XXL Jumbo und der Mini-Grill

  • Restube – Mehr Sicherheit beim Badespaß

  • Shimai - Ein Genuss für alle Sinne

  • Deutschlands bester Cheddar-Burger gekürt

  • Unbeschwerter Freibad-Spaß: Baden ohne Bienenstich

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

XXL Jumbo und der Mini-Grill

Leben & Genuss

Für Jumbo Schreiner darf es bekanntlich gerne ein bisschen mehr sein. Der unter anderem als XXL-Tester bekanntgewordene TV-Moderator stellte sogar mehrere Weltrekorde in dieser Hinsicht auf – unter anderem jenen...

Weiterlesen

Shimai - Ein Genuss für alle Sinne

Leben & Genuss

Das kürzlich eröffnete Restaurant Shimai in München-Schwabing bietet asiatische Köstlichkeiten in stilvollem Ambiente. Die Gastgeber Tra My und Viet Hai Pham haben einen echten Treffer gelandet.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Studie: Sind Parfüms beliebt?

Fashion & Lifestyle

Ein blumiges Bouquet, exklusive Flakons, wohltuende Duftnoten: Die Menschen lieben Parfüms. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Online-Erhebung des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH von März 2018 unter 1.016 Deutschen im Alter...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

Restube – Mehr Sicherheit beim Badespaß

Family & Friends

Natur pur am See oder Meer - bei der Sommerhitze freut sich jeder über eine Abkühlung. Doch oft werden die Gefahren unterschätzt, die das Baden in Naturgewässern mit sich bringt...

Weiterlesen

Unbeschwerter Freibad-Spaß: Baden ohne Bienenstich

Family & Friends

Sommerzeit ist Freibadzeit: Gut eingecremt liegen wir dann auf frisch duftenden Handtüchern und blicken entspannt auf das im Sonnenlicht schimmernde Wasser. Zwischendurch ins kühle Nass. Und danach ein kleiner Snack...

Weiterlesen
XXL Jumbo und der Mini-Grill Fennek
  • 07. August 2018
  • Redaktion
Innovativer „Laptop-Grill“ zum Zusammenstecken

XXL Jumbo und der Mini-Grill

Für Jumbo Schreiner darf es bekanntlich gerne ein bisschen mehr sein. Der unter anderem als XXL-Tester bekanntgewordene TV-Moderator stellte sogar mehrere Weltrekorde in dieser Hinsicht auf – unter anderem jenen des größten zubereiteten Schnitzels. Auf den Fennek-Grill würde dieses auf gar keinen Fall passen, und dennoch ist der Münchner Feuer und Flamme für den kleinen Grill für unterwegs.

Ein Grill so klein wie ein Laptop hat es tatsächlich geschafft, Jumbo Schreiner Herz zu erobern. Beinahe winzig und zerbrechlich wirken die neun Teile, wenn der Zwei-Meter-Mann den mobilen Grill daraus zusammenbaut. Dann aber ist der Fennek einsatzbereit und steht dem BBQ-Fan wo immer er möchte zur Seite. Mit einer Kohleladung brutzelt er bis zu zwei Stunden lang Fleisch, Fisch und Gemüse – gut, letzteres vielleicht nicht unbedingt für Jumbo.

fennek grill

Damit man den „Laptop-Grill“ auch möglichst einfach transportieren kann, kommt er zum selbst Zusammenbauen und im Set im praktischen Rucksack daher. Hochwertige Reißverschlüsse, verstärkte Tragegriffe und ein robustes Außenmaterial sollen dafür sorgen, dass ihr möglichst lange Freude an diesem Paket habt. Der Clou am Rucksack ist das weitere Zubehör: Ein komplettes Picknick-Gedeck, bestehend aus 4 Tellern, 4 Bechern, 4 x Besteck und einer hochwertigen Grillzange sowie ein dichter Kohlebeutel, in dem die Grillkohle, Anzünder, oder der Müll nach dem Grillen verstaut werden kann und ein Sturmfeuerzeug runden das innovative Paket ab und sorgen dafür, dass ihr euch eigentlich nur noch um das Grillgut und einen passenden Grillplatz kümmern müsst.

Hergestellt wird der Fennek von der Firma WWS Metallformen im pfälzischen Hatzenbühl, deren langjährige Erfahrung in der präzisen Verarbeitung und Fertigung von Metallformen unter anderem für die Automobilindustrie spiegelt sich auch bei diesem Grill wieder. Deshalb haben die Macher des Fennek Grills noch eine Überraschung parat, die euch die mühsame Reinigung des Grills vereinfacht: Sämtliche Teile sind hochwertigem Edelstahl und damit Spülmaschinen-geeignet, so dass ihr – die eigenen Spülmaschine im Haus vorausgesetzt – bei der nächsten Tour wieder einen blitzblanken Grill mit nur wenigen Gebrauchsspuren zur Verfügung habt.

grill

Preislich liegt der Fennek Grill (159 Euro mit Rucksack samt Zubehör, 98 Euro ohne) im Mittelfeld der tragbaren Grills, in Sachen Größe (ca. 30 x 19 x 2,5 cm) und Gewicht (3,1 Kilogramm) aber, ist er ganz vorne dabei. Der Aufbau geht nach dem ersten Versuch flott von der Hand und stellt auch für diejenigen keine Herausforderung dar, die nicht zu den Stammkunden schwedischer Möbelhäuser gehören. Freilich ist das Grillrost nicht übermäßig groß, so dass man nicht allzu viele Steaks auf einmal grillen kann. Eine dreiköpfige Familie oder ein paar Kumpels sind mit den passenden Beilagen aber durchaus sattzukriegen. Und Jumbo übrigens auch, wie in folgendem Video zu sehen ist: