• Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München Mario Gamba
  • 11. Oktober 2017
  • Redaktion

Mario Gamba eröffnet Restaurant im Eataly München

Gastgeber mit Leib und Seele: Mario Gamba, der vor über 20 Jahren zum ersten Mal die Türen zu seinem Restaurant Acquarello im Stadtteil Bogenhausen öffnete, möchte nun seine unverfälschte italienische Küche auch in der Münchner Innenstadt präsentieren und startet am 13. Oktober 2017 mit seiner Locanda Gamba im längst renommierten EATALY in der Münchner Schrannenhalle, direkt am Viktualienmarkt.

Der Ort ist Programm und die schönste Verschmelzung von München und italienischer Lebensart, die es derzeit gibt. Mario Gambas Konzept ist einfach: Monatlich wechselnd werden sieben Gerichte und sieben Weine angeboten. Die Karte wird bewusst so klein bleiben, damit eine Küche garantiert ist, die schmeckt, als hätte man zu Hause gerade frisch gekocht. Entsprechend einfach und klassisch werden Pasta, Fisch, Fleisch und Gemüse zubereitet, Mario Gamba selbst spricht von einer „Küche ohne Spoiler“ – eine Manufaktur im besten Sinne: ehrlich, rationell und einfach. Dies nicht zuletzt, um ein Zeichen zu setzen gegen diverse Auswüchse moderner Kochakrobatik. Inspirieren lässt er sich dabei von den Gerichten seiner Kindheit und der Drei-Sterne-Köchin seines Lebens: seiner Mutter.

Dass dabei auch kein Detail dem Zufall überlassen wird, dass der Zubereitung, der Präsentation, vor allem aber dem Gast jede erdenkliche Aufmerksamkeit geschenkt wird, dafür steht Mario Gamba persönlich ein. Schließlich hat er bereits mit seinem Sterne-Restaurant bewiesen, wie entspannt exzellenter Service sein kann. Die Aufgabe, die er sich mit seiner neuen Locanda Gamba stellt: Jeder Gast soll hier einfach richtig gut essen, richtig gut trinken und sich richtig gut fühlen! Dolce Vita mitten in München!