• Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

  • Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

  • „Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

  • Haute Couture trifft Haute Cuisine

  • Der längste Karneval der Welt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

„Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

Leben & Genuss

Mun Kim, Chefkoch im Münchner Restaurant MUN (15 Punkte Gault&Millau), eröffnet das Jahr mit einem neuen Menü. In wahlweise sechs oder vier Gängen kombiniert der Meister der koreanischen Küche traditionsreiche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Brillentrends 2019: Von dezent bis extravagant

Fashion & Lifestyle

Augen auf für das Brillen-Jahr 2019: Die neuen Modelle überraschen. Rahmenlose Brillen erhalten einen kreativen Schliff, Retro-Fassungen werden neu interpretiert. Dazu kommen Brillen mit raffinierten Cut-Outs, wilden Mustern oder in...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Auf den Spuren des Summer of Love

Events & Nachtleben

Ein Stadtrundgang zu den historischen Schauplätzen des „Summer of Love“ 1967 Flower Power, Hippie-Kommunen, Musik und Protest – der Sommer 1967 in San Francisco war geprägt von einer kulturellen Gegenbewegung...

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
Unnützes Wissen zu Weihnachten thinkstockphotos.com

Unnützes Wissen zu Weihnachten

Wer am Festtagstisch ein wenig klugscheißen will, der bekommt hier etwas nutzloses Wissen rund um Weihnachten frei Haus.

Maria, Josef, die Hirten und drei Weisen aus dem Morgenland – alles olle Kamellen. Dieses Basiswissen Weihnachten beherrschen die Meisten und es taugt nicht für eine kleine Runde Klugschiss. Etwas anders sieht es mit den folgenden Fakten aus. Da wird auch Opa mit Hörgerät noch hellhörig.

Der größte Schokoladen-Weihnachtsmann
Der größte Schokoladen-Weihnachtsmann wurde mit einem Gardemaß von 5m Höhe am 5. Dezember 2011 von dem Einkaufszentrum Mirabello in Italien hergestellt.

Immer dieses Schenken
Am häufigsten wird an Weihnachten Parfum verschenkt. Langweilig hat sich dereinst der inzwischen emeritierte Papst Benedikt XVI. gedacht. Und schenkte kurzerhand seinem Bruder Georg an Weihnachten 2007 einen elektrischen Fußwärmer.

Prost
Wenn zum normalen Konsum noch der eine oder andere Glühwein hinzukommt, überrascht es wenig: Der Alkoholkonsum der Deutschen steigt rund um die Weihnachtszeit um rund 36 %.

Nadeln
400.000 Nadeln hat ein Weihnachtsbaum von zwei Metern Höhe im Durchschnitt. Wenn der Weihnachtsbaum nach der ganzen Feierei entsorgt wird, bleiben gefühlt 399.999 auf dem Boden zurück. Aber schee war er scho.

Was gibt’s?
Gans. Und zwar nicht wenig. 76% der jährlich verspeisten Gänse landen zwischen Oktober und Dezember im Rohr. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) geht davon aus, dass in zwei von drei Haushalten das gerupfte Federvieh an Weihnachten auf den Teller kommt.
Ein zweiter Klassiker: Karpfen. Etwa die Hälfte aller Karpfen geht im Dezember über den Tresen.

Zulage
Es wird an Weihnachten geschlemmt, was das Zeug hält. Heißt es jedenfalls immer. Kaum jemand, der nicht stöhnt, wie viel Essen es gab. Aber es schmeckt ja auch so lecker. Am Ende stehen trotzdem nur 370 Gramm mehr auf der Waage, sagt zumindest eine Studie des amerikanischen National Institutes of Health. Insofern: Alles halb so wild. Mit Sport und etwas Disziplin sind die Gramm auch schnell wieder runter.

Gibt’s weiße Weihnachten?
Ja! Aber zu 100% nur auf der Zugspitze. Immer noch fast sicher ist das in Lagen über 800 Metern. Im Rest von Deutschland sind weiße Weihnachten aber eher Ausnahme als Regel. Laut Deutschem Wetterdienst erfüllt sich nur etwa alle acht Jahre dieses Wintermärchen. Und das war, rein statistisch gesehen, übrigens schon immer so.