• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
Gut gepunktet - Gault Millau 2017 getty images
  • 15. November 2016
  • Redaktion
Restaurantführer erschienen

Gut gepunktet - Gault Millau 2017

Der Gault Millaut hat seine Bewertungen für das Jahr 2017 bekanntgemacht. Bei diesen Adressen in Deutschland könnt ihr exquisit speisen.

Fünf Küchenchefs in Deutschland bekommen von den Kritikern 19,5 von 20 möglichen Punkten und damit gleich viele wie vergangenes Jahr. 20 Punkte wurden übrigens noch nie vergeben – und das, obwohl der neben dem Guide Michelin wichtigste Restaurantführer bereits seit 1968 erscheint.

Die am besten bewerteten Köche 2017

  • Christian Jürgens von der „Überfahrt“ am Tegernsee
  • Klaus Erfort vom „GästeHaus“ in Saarbrücken
  • Harald Wohlfahrt von der „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn
  • Joachim Wissler vom „Vendôme“ in Bergisch Gladbach
  • Helmut Thieltges vom „Waldhotel Sonnora“ in Dreis in der Eifel

Doch nicht nur Küchenchefs werden jährlich geehrt. Traditionell werden unter anderem auch der Sommelier, Patissier, Aufsteiger und Gastronom des Jahres ausgezeichnet. Unser Überblick zeigt, wer die meisten Punkte einheimsen konnte.

Die weiteren Auszeichnungen 2017

  • Aufsteiger des Jahres: Thomas Schanz, „Restaurant Schanz“, Piesport an der Mosel
  • Entdeckung des Jahres: Felix Schneider, „Sosein“, Heroldsberg bei Nürnberg
  • Gastgeber des Jahres: André Macionga, Restaurant „Tim Raue“, Berlin
  • Sommelier des Jahres: Marco Franzelin, Restaurant „Vendôme“, Bergisch Gladbach bei Köln
  • Pâtissier des Jahres: Stefan Leitner, Restaurant „Bareiss“, Baiersbronn (Schwarzwald)
  • Gastronom des Jahres: Stefan Hermann, Restaurant „Bean & Beluga“, Dresden
  • Bester deutscher Koch im Ausland: Silvio Nickol, Hotel „Palais Coburg“, Wien
  • Hotelier des Jahres: Frank Nagel, Restaurant „Weissenhaus Grand Village Resort & Spa“, Wangels an der Ostsee

Die meisten Restaurants der Spitzengruppe, also all jene, die 18 Punkte und mehr erreicht haben, finden sich übrigens in Bayern wieder. Vorne weg natürlich mit Christian Jürgens vom Überfahrt in Tegernsee und seinen 19,5 Punkten. Dann folgen mit 18 Punkten das „Ess.Zimmer“ (Bobby Bräuer), „Geisels Werneckhof“ (Tohru Nakamura), „Königshof“ (Martin Fauster), „Atelier“ (Jan Hartwig) und „Tantris“ (Hans Haas) in München sowie das „Essigbrätlein“ (Yves Ollech) in Nürnberg. Mit 17 Punkten folgen dann das „Luce d'oro“ in Elmau bei Garmisch-Partenkirchen, „Sosein“ in Heroldsberg bei Nürnberg, „Dallmayr“, „Les Deux“ und „Schuhbeck“ in München, „Eisvogel“ in Neunburg vorm Wald in der Oberpfalz, „Ess Atelier Strauss“ in Oberstdorf, „Storstad“ in Regensburg und „Kastell“ in Wernberg-Köblitz in der Oberpfalz.

Hintergrund: Wie der Michelin Sterne und der Gault Miallau Punkte vergibt

Hier findet Ihr das Rezept für Königsberger Klopse von Sternekoch Tim Raue