• Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

Fashion & Lifestyle

Neues Jahr, neue Brillen. Die Saison wird spannend: Design-Legenden wie die Windsor- und die Browline-Brille feiern ihr Comeback, ultraschmale Metallfassungen werden clean designt und Two-Tone-Brillen zeigen die Pantone-Farben 2020. Die...

Weiterlesen

Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

Fashion & Lifestyle

Ob Sehnsuchtsort oder Stilbegleiter: An Tapeten kommt in diesem Jahr keiner vorbei.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
5 Bartipps für München thinkstockphotos.com
Cocktails genießen

5 Bartipps für München

Wer gerne gute Drinks genießt, ist in der bayerischen Landeshauptstadt ideal aufgehoben. Sechs Bar-Tipps für München.

Bei den kürzlich verliehenen Mixology Awards hat München seinem Ruf als Bar-Hauptstadt alle Ehre gemacht. Die Bartender der Stadt sicherten sich vier Titel, unter anderem für die Bar des Jahres Deutschland, Barteam des Jahres und als Mixologe des Jahres. Das sind unsere Tipps, wenn ihr in München gepflegt einen Drink genießen wollt.

Zephyr

Wir starten im Glockenbachviertel, nicht weit von der Reichenbachbrücke, im Zephyr. Der Mixologe des Jahres 2017, Lukas Motejzik, steht hier nun schon seit einigen Jahren hinter dem Tresen. Die kleine Bar in der Baaderstraße weiß, mit exquisiten Drinks zu überzeugen. Dabei gehen auf Wunsch der Geschmack des Gastes mit der Kreativität des Mixologen Gassi. Oder man bestellt einfach etwas von der Karte. Absolutes Top-Niveau in angenehmer Atmosphäre.

Adresse: Baaderstraße 68, 80469 München

Jaded Monkey

Über den Gärtnerplatz und vorbei am Sendliger Tor erreichen wir den Jaded Monkey. Bill Fehn, vielen noch bekannt aus seiner Zeit in der Trinkhalle, wo er mit Oliver von Carnap das Münchner Nachtleben mixologisch rockte, hat sich vor etwa zwei Jahren in der Herzog-Wilhelm-Straße niedergelassen. Und mit dem Monkey seinen eigenen Laden aufgemacht. Die reichbestückte Bar mit erlesenen Spirituosen ermöglichen es dem gebürtigen New Yorker und seinem Team, exzellente Drinks zu kredenzen. Von diversen Gin-Tonic-Varianten bis zum „Johnnies Tea“ aus Johnnie Walker Black, Earl Grey or Darjeeling Tee, Zitrone, Vanille & Aprikosenlikör, Toffee-Nebel ist alles dabei.

Adresse: Herzog-Wilhelm-Straße 25, 80331 München

The Madam Bar

Einmal durch die Fußgängerzone Richtung Marienplatz erreichen wir unser nächstes Ziel. The Madam Bar ist die Jüngste unserer kleinen Liste. Erst seit ein paar Wochen kann man sich in dem ehemaligen Table-Dance-Schuppen an Cocktails und nicht mehr an leicht bekleideten Damen berauschen. Sie ist das neue Baby von Oliver von Carnap. Die Trinkhalle war legendär, von Carnpas Drinks sind es noch immer und die Madam kann es definitiv werden. Es gibt übrigens nicht nur flüssigen Genuss – auch Livemusik und wechselnde DJs gehören fest zum Programm. Und dann steht da ja immer noch die Pole-Dance-Stange…

Adresse: Ledererstraße 21, 80331 München

Les Fleur du Mal

Nur etwa zehn Minuten Fußweg entfernt findet ihr Bar des Jahres 2017. Das Les Fleur du Mal liegt direkt am Hofgarten, Odeonsplatz mit Feldherrenhalle in Sichtweite. Betrieben wird sie von keinem geringeren als Bar-Legende Charles Schumann, der zur Eröffnung vor drei Jahren der Abendzeitung sagte, er habe sich mit ihr einen kleinen Lebenstraum erfüllt. Und bei tollen Drinks kann der Gast ein Teil davon werden.

Adresse: In der Schumanns Bar im 1. Stock, Odeonspl. 6 – 7, 80539 München

Goldene Bar

Einen kurzen Spaziergang weiter endet unsere kleine Bar-Tour in der Goldenen Bar im Haus der Kunst. Mächtig ist ihre Erscheinung, filigran die Drinks und das Bar Team ausgezeichnet – mit dem Mixology Award für das Barteam des Jahres. Hier gibt es neben den Cocktails und Co auch etwas gegen das kleine Hüngerchen. Allerdings nur bis 23 Uhr. Wer also nicht nur trinken, sondern auch speisen möchte, sollte die Tour einfach rückwärts machen.

Adresse: Prinzregentenstraße 1, 80538 München