• Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

  • Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

  • Baldessarini – Alles auf Neu

  • Planet Banksy – Künstler, Werk, Bedeutung

  • Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

News

Las Vegas gilt als die Glücksspielhauptstadt der Welt. Hier begann der Aufstieg der Casinos und zahlreicher ihrer Spielklassiker. Doch die großen Bosse der Stadt erkannten bald, dass sie ihren Gästen...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

Leben & Genuss

Viele Menschen fürchten sich davor, in ihrem Haus von Einbrechern überrascht zu werden. Verwunderlich ist das nicht, da es heutzutage vermehrt zu Einbrüchen kommt. Durch technische und mechanische Sicherheitsvorkehrungen können...

Weiterlesen

Die besten Tauchplätze der Welt

Leben & Genuss

Viele adrenalinbegeisterte Menschen und Naturliebhaber zieht es in die bunten, aufregenden Unterwasserwelten der Meere. Die besten Tauchplätze der Welt bieten nicht nur kristallklares Wasser und spektakuläre Korallen, sondern auch ungewöhnliche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

Fashion & Lifestyle

In Gold gefasste Diamantknöpfe, eine 18 Karat Rosegold Taillenkette mit weißen und grauen Perlen, sowie Diamanten und Mieder aus Lammvelour – Kinga Mathé designt die teuersten Dirndl der Welt. Jedes...

Weiterlesen

Baldessarini – Alles auf Neu

Fashion & Lifestyle

Mit ihrer Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 überraschte das deutsche Premium Contemporary Label Baldessarini mit einer frischen Marken-DNA und klarer Designsprache. Wir trafen den neuen Geschäftsführer Florian Wortmann zum Interview über den neuen...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Spannung und Spaß in den eigenen vier Wänden

Family & Friends

Spannung, Spaß und Unterhaltung - dafür muss man nicht immer unbedingt das Haus verlassen. Haben Sie mal Lust auf einen entspannten Abend zu Hause, wollen aber nicht auf fesselnde Unterhaltung...

Weiterlesen

Raus aus der Stadt: Die besten Wanderwege im Süden Deutschlands

Family & Friends

In der Natur wandern zu gehen, ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Besonders im Süden Deutschlands findet man vielseitige Wanderrouten. Ob Wandern im Allgäu oder im Schwarzwald, über Wanderpfade...

Weiterlesen
So funktioniert Food-Upcycling thinkstockphotos.de
Gegen Lebensmittelverschwendung

So funktioniert Food-Upcycling

Wenn dieser Food-Trend mal nicht begrüßenswert ist: Wer sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen möchte, betreibt jetzt Food-Upcycling. Hier erfahrt ihr, was es damit auf sich hat und wie das Ganze funktioniert.

Mit dem Wort recyclen kann man ja einiges anfangen. Aber was versteht man unter upcyclen? Vor allem in Bezug auf Essen?

Was man beim Food-Upcycling macht

Beim Food-Upcycling verarbeitet man Lebensmittel(-reste), die sonst in den Müll kämen. Kurz gesagt: Man verwendet alles, was das jeweilige Lebensmittel – vor allem Obst und Gemüse – zu bieten hat. Wer ein wenig Kreativität mitbringt, wird staunen, was sich nämlich aus Bananenschale, Avocadokern und Co. alles zaubern lässt.

Food-Upcycling mit Bananenschalen

Hättet ihr zum Beispiel mal Lust auf Fritten ohne schlechtes Gewissen? Dann solltet ihr es mal mit Bananenschalen probieren. Dazu die Schale waschen, trocknen und in kleine Scheiben schneiden. Für etwa 10 Minuten in heißes Wasser geben. Anschließend mit einer Panade eurer Wahl panieren (beispielsweise eine Mischung aus Paprika- oder Chilipulver mit Semmelbröseln oder Maismehl) und in der Fritteuse goldbraun backen. Die Fritten könnt ihr snacken oder als Croutons über den Salat geben.

Pesto aus Gemüseresten

Falls ihr nicht gerade Kaninchen zuhause habt, die sich um übriggebliebenes Grünzeug kümmern, könnt ihr daraus ein frisches Pesto machen. Geeignet sind beispielsweise Radieschen- und Kohlrabiblätter sowie das Grünzeug von Karotten. Alles, was ihr dafür braucht, ist ein (Stab-)Mixer. Einfach Grünzeug in den Mixer geben, Parmesan und Olivenöl hinzugeben und solange mixen, bis das Pesto eine cremige Konsistenz erreicht hat. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen, fertig.

Avocadokern verarbeiten

Falls ihr es noch nicht wusstet: Der Kern der Avocado ist essbar. Wenn ihr den Kern weichkocht und danach in dünne Scheiben schneidet, könnt ihr ihn als Topping für Salate benutzen. Der Kern hat eine nussige Note und eignet sich daher auch für Süßspeisen.

Internationales Street Food:

Arabisches Street Food-Rezept: Falafel

Mexikanische Tacos

Japanisches Ramen-Rezept