• München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

  • Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

  • Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

  • Sonnenschutz: Ein umfassender Leitfaden für gesunde Haut unter der Sonne

  • Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Deine kreative Identität gestalten - Ein Leitfaden zum Erstellen eines herausragenden Portfolios

News

Hallo liebe Kreative! Herzlichen Glückwunsch dazu, dich auf die aufregende Reise gemacht zu haben, deine kreative Identität aufzubauen. Egal, ob du ein erfahrener Profi bist oder gerade erst anfängst, dein...

Weiterlesen

Wie erhält man eine Förderung zur Installation einer Wallbox?

News

Deutschland hinkt den Klimazielen hinterher! Besonders betroffen ist dabei der Verkehrsbereich. Sollen doch bis 2030 die Emissionen rigoros reduziert werden. Die Politik versucht, dieses Ziel zu erreichen, indem der Individualverkehr...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

Leben & Genuss

Das nhow Hotel Frankfurt ist nicht nur eine Unterkunft, sondern ein Erlebnis: Mitten in der Bankenstadt gelegen beherbergt das neue Design-Hotel mit seiner markanten Hochhaus-Architektur und seinem einzigartigen Designkonzept „The...

Weiterlesen

Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

Leben & Genuss

Der Speiseführer New York ist ein kulinarischer Reiseführer durch die Stadt, die niemals schläft und die immer isst. Unterhaltsam und reich bebildert werden 30 typische New Yorker Speisen vorgestellt und...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Wie stylt man Damen-Sneakers?

Fashion & Lifestyle

Ursprünglich für sportliche Aktivitäten konzipiert, haben sich Sneakers zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder Garderobe entwickelt. Ihre Vielseitigkeit ermöglicht den Einsatz bei den verschiedensten Anlässen – von lässig bis elegant. Doch...

Weiterlesen

Urban Streetstyle: Darum sind Boots das passende Schuhwerk für jeden Anlass

Fashion & Lifestyle

Boots symbolisieren Praktikabilität und lässigen Style. Daher verwundert es nicht, dass modebewusste Männer an den flexiblen Stiefeln mit meist knöchelhohem Schaft Gefallen finden. Die weiche und dennoch strapazierfähige Leder- oder...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Wie der Verband der deutschen Games-Branche Deutschland zu einem weltweit führenden E-Sport-Standort macht

Events & Nachtleben

E-Sport hat sich in den letzten Jahren zu einem globalen Phänomen entwickelt, das weltweit Millionen von Fans und Spielern in seinen Bann zieht. Im Herzen Europas ist Deutschland zu einem...

Weiterlesen

No Limits - Holiday on Ice

Events & Nachtleben

Mit der neue Produktion NO LIMITS knüpft HOLIDAY ON ICE nahtlos an die Erfolge vergangener Jahre an und feiert sein spektakuläres 80-jähriges Jubiläum. NO LIMITS verbindet Innovation und Tradition auf...

Weiterlesen

Family & Friends

München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

Family & Friends

Eine Städtereise nach München verspricht unvergessliche Erlebnisse, kulturelle Highlights und eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Die bayerische Landeshauptstadt, bekannt für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihre reiche Geschichte, eignet...

Weiterlesen

Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

Family & Friends

Vor elf Jahren startete ein kleines Start-up. Gemeinsam mit damals siebenköpfigen Team wurde eine Mission verfolgt: Das Lotto spielen zu digitalisieren. Ein dringend notwendiger Schritt, wie sich herausstellte. Spieler aus...

Weiterlesen
Tapetentrends 2016 – Was kommt an die Wand? Deutsches Tapeteninstitut
  • 15. April 2016
  • Redaktion

Tapetentrends 2016 – Was kommt an die Wand?

Alljährlich veröffentlicht das Deutsche Tapeteninstitut die kommenden Trends für die Wand. In diesem Jahr angesagt: Natur, 3-D und Fotorealismus.

Tapetentrend I: Natur pur

Schon seit einigen Jahren ist die Natur eines der großen Themen in Sachen Einrichtung. Das gilt für Deko und Möbel genauso wie für die Wand. „Blüten, Blätter, Ranken in meist soften und hellen Farben versprühen weiterhin ihre positive Energie und wirken als Ruhepol in unserem Zuhause. Für einen skandinavisch frischen Look sorgen florale Retro-Elemente, die mit einem klassisch-modernen Wohnstil ebenso harmonieren wie mit Vintage-Möbeln“, heißt es in der entsprechenden Mitteilung des Instituts.

Tapetentrend II: 3-D-Optik: Fass mich an

Die nächste angesagte Nummer sind Tapeten zum Anfassen. Gewebe, Garne, reliefartige Strukturen, schimmernde Glasperlen und metallische Aufsätze sorgen dafür, dass die eigenen Wände auch haptisch was hermachen. Vorbei die Zeiten, in denen es hieß: Nur gucken, nicht anfassen. Saubere Finger sollte man aber selbstverständlich haben.

Tapetentrend III: Manufakturcharakter

Hauchzarte Knitterfalten und die Patina verblichener Freskenmalereien sollen edel und wertig wirken. Unikatcharakter versprechen die neuen Crushtapeten. Nirgendwo werfen sie die identischen Falten. Welche Farbe? Ist natürlich Geschmacksache und von Einrichtung und Deko abhängig. Das Tapeteninstitut empfiehlt jedoch strahlendes Gold, sanftes Perlmutt, Creme und Aqua. So werde die besondere Ästhetik der Crushtapeten unterstrichen.

Tapetentrend IV: Fotorealismus

Bücherreihen, Rosenblüten, Apothekerschränke oder Holzvertäfelungen – das sind dem Institut zufolge die Tapetentrends der Saison in puncto Fotorealismus. Sie sorgen für täuschend echte Illusionen an den heimischen Wänden. Dosiert eingesetzt bilden sie einen idealen Eye-Catcher. Und einen Tipp gibt’s auch noch: „Was nach einer Fototapete aussieht, ist eine Vliestapete, die sich schnell und unkompliziert verarbeiten lässt.“

Tapetentrend V: Gemustert modern

Plakative Muster bei floralen, grafischen und ornamentalen Dessins und all-over Prints geben optisch in diesem Jahr den Ton an. Für ein harmonisches Gesamtbild sorgen sanfte Farbverläufe und ausdrucksstarke Farbvariationen. Ein entsprechendes Interieur in zurückhaltenden Farben macht den Raum perfekt. Ein moderner, inspirierender Look mit luxuriösem Charme.

 

Alle Bilder: ©Deutsches Tapeteninstitut