• Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

  • Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

  • Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

  • „ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

  • Das Gewicht von Uhr und Zeit

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

Leben & Genuss

An manchen Tagen leuchtet der Himmel morgens und abends in rötlichen Farben und begeistert mit seinem Anblick Jung und Alt. Wie diese Färbung entsteht, erklären die Experten von WetterOnline.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

Fashion & Lifestyle

Gleich zwei neue Kollektionen, die die neusten Trends der kommenden Saison wiederspiegeln, lanciert der Stardesigner mit dem Fashion Online Shop ABOUT YOU. Aufgeteilt in „Guido Maria Kretschmer Collection” und „Guido...

Weiterlesen

Neues Buch: Banksy – Provokation

Fashion & Lifestyle

Der Midas Verlag stellt das bisher umfassendste Buch mit den Werken des legendären Street Art-Künstlers Banksys vor.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Family & Friends

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen

Museums-Ranking: Deutschlands beliebteste Museen

Family & Friends

Nach und nach öffnen viele Museen wieder ihre Pforten. Doch wie beliebt sind Deutschlands Museen beim Publikum? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat rund 640.000 Online-Bewertungen von Besuchern ausgewertet, insgesamt wurden über...

Weiterlesen
Kurios: Verrückte Museen weltweit Getty Images

Kurios: Verrückte Museen weltweit

In einer Hüpfburg zwischen Brüsten tollen, gemütlich auf einer Currywurst sitzen oder die größte Toilette der Welt bewundern: Überall auf der Welt wimmelt es von verrückten Museen. Eine Übersicht.

Red Light Secrets – Museum of Prostitution

Das Red Light Secrets in Amsterdam ist das erste Prostitutions-Museum der Welt. Und zwar mit authentischer Kulisse: Das Museum war vorher nämlich ein Bordell. Die Macher wollen den Besuchern die Frage beantworten, wie Prostitution aus Sicht der Frauen aussieht. Wer schon immer mal einen Puff von innen sehen wollte, ist hier an der richtigen Adresse.

Adresse: Oudezijds Achterburgwal 60H, 1012 DS Amsterdam, Niederlande
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 11 bis 0 Uhr

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BB7pWO5tTn-/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

 ©Getty Images; Das Red Light Secrets Museum in Amsterdam

Museum of broken relationships  

Eine Axt neben einem Hochzeitskleid: Im Museum of broken relationships (Museum der zerbrochenen Beziehungen) ist das kein Zufall. Hier zeugen Gegenstände davon, was am Ende so manch gescheiterter Beziehung übriggeblieben ist. Zum Beispiel Unterhosen, Liebesbriefe oder Stoffteddys mit Polyesterherz.

Adresse: Ćirilometodska 2, 10 000 Zagreb, Kroatien
Öffnungszeiten: Juni bis September: 9 bis 22:30 Uhr, Oktober bis Mai: 9 bis 21 Uhr

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BBuQFN4CCyT/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

©Getty Images; Verrücktes Museum in Kroatien: Das Museum of broken relationships 

Das Museum für Scheiße

Aus Scheiße Kunst machen? Das geht! Das Museum für Scheiße zeigt selbige von ihrer ästhetischen Seite. Beispielsweise in Form von Gedichten oder Skulpturen. Klingt kacke? Wem das Museum nicht gefällt, kann es schnell wieder verlassen: Es handelt sich nämlich um ein virtuelles Museum im Internet.

Museum of Sex New York

Verrückte Museen gibt es natürlich auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten – genauer gesagt im Museum of Sex in New York. Harmlos ausgedrückt illustriert es die Geschichte, Entwicklung und kulturelle Bedeutung der menschlichen Sexualität. Näher betrachtet findet sich der Besucher hier in einer Hüpfburg zwischen aufgeblasenen Brüsten wieder und kann sich an einer Kletterwand an einem erigierten Phallus festhalten. Mit dem New York Pass ist der Eintritt sogar kostenlos.

Adresse: 233 5th Ave, New York, NY 10016, Vereinigte Staaten
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 10 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag: 10 bis 23 Uhr

©Getty Images; Im Museum of Sex kann man beim Klettern nach dem Phallus greifen...

©Getty Images; ...oder zwischen Brüsten hüpfen.

Museum of Bad Art Boston

Kunst, die zu schlecht ist, um sie zu ignorieren: So lautet das Motto des Museum of Bad Art in Boston. Dessen Exponate sind so hässlich, dass man einfach nicht wegsehen kann. Über Kunst lässt sich zwar bekanntlich streiten, aber hier dürfte sich jeder einig sein: alles ist schrecklich. Und genau deswegen den Spaß wert.

Adresse: 55 Davis Square, Somerville, MA 02144, Vereinigte Staaten
Öffnungszeiten: Das Museum befindet sich in einem Kino und ist immer dann geöffnet, wenn Filme laufen.

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/7-JLeFDgG_/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

 

Deutsches Currywurst Museum Berlin

Unsere Übersicht der verrückten Museen vollenden wir mit einer wahren Kult(ur)stätte in Deutschland. Das Deutsche Currywurst Museum Berlin zeigt alles rund um die Wurst. Besucher können sich in eine Currywurst-Bude stellen und ihr Essen auf einem Currywurst-Sofa verdrücken.

Adresse: Schützenstraße 70, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/BCGO0iDE599/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)

 

(Die automatische Einbindung eines Instagram-Bildes wurde vorübergehend wegen der DSGVO entfernt. Klicke https://www.instagram.com/p/7_DMCfqNZg/, um das Bild in einem neuen Fenster zu öffnen.)