• Tipps zur Städtefotografie

  • Rezept aus der Burgerkette: Grünschnabel-Cocktail

  • Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück

  • Millerntor Gallery: Kunst-, Musik-, Kulturfestival im St.Pauli-Stadion

  • Gegenbauer will keinen Massentourismus auf dem Wiener Naschmarkt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Nachhaltiger Warenkorb: Das neue unabhängige Ratgeberportal

News

Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Rezept aus der Burgerkette: Grünschnabel-Cocktail

Leben & Genuss

Der Sommer steht in den Startlöchern und endlich können die Abende im Freien wieder in vollen Zügen genossen werden. Bei steigenden Temperaturen stehen erfrischende Cocktails und leckere Durstlöscher hoch im...

Weiterlesen

Gegenbauer will keinen Massentourismus auf dem Wiener Naschmarkt

Leben & Genuss

Damit Stammkunden wieder ungestört einkaufen können und der Markt mehr zu seinem ursprünglichen Charakter zurückfindet, hat sich Gegenbauer entschieden, an seinen Ständen keine Touren mehr zuzulassen.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Studie: Sind Parfüms beliebt?

Fashion & Lifestyle

Ein blumiges Bouquet, exklusive Flakons, wohltuende Duftnoten: Die Menschen lieben Parfüms. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Online-Erhebung des Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH von März 2018 unter 1.016 Deutschen im Alter...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück

Events & Nachtleben

Alles eine Nummer kleiner aber noch genauso laut: Nach dem Umzug aus dem Münchner Olympiapark zum Königsplatz in der Innenstadt lässt ein positives Festival-Fazit ziehen: Rockavaria auf dem Königslatz –...

Weiterlesen

Millerntor Gallery: Kunst-, Musik-, Kulturfestival im St.Pauli-Stadion

Events & Nachtleben

Die achte Millerntor Gallery öffnet ihre Tore vom 5. bis 8. Juli. Das internationale Kunstfestival – vor nunmehr acht Jahren von Viva con Agua und dem FC St.Pauli initiiert -...

Weiterlesen

Family & Friends

Tipps zur Städtefotografie

Family & Friends

Urlaub in New York oder ein Städtetrip nach Tokio: Ein guter Anlass, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und die Stadt durch die Kameralinse noch intensiver zu erleben. Thomas Güttler...

Weiterlesen

Das sind die beliebtesten Gesellschaftsspiele Deutschlands

Family & Friends

62 Prozent der Deutschen spielen häufig oder gelegentlich Gesellschaftsspiele. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Klassiker offenbar auch in Zeiten digitaler Spielewelten nie langweilig werden. Am beliebtesten sind folgende Spiele:

Weiterlesen
Die besten Sprüche aus zehn Staffeln Dschungelcamp Getty Images

Die besten Sprüche aus zehn Staffeln Dschungelcamp

Seit Samstag hat Deutschland einen neuen Dschungelkönig: Menderes Bagci ist Sieger des Dschungelcamps 2016. Auch in diesem Jahr gab es von den Camp-Teilnehmern wieder einiges auf die Ohren. Das sind die besten Sprüche aus zehn Staffeln Dschungelcamp.

„Ich bin unterfragt.“ (David Ortega, Dschungelcamp 2016)

„Prominentes Füllmaterial im besten Sinne: Bei Ihnen fehlen sie nicht, und bei uns stören sie nicht.“ (Moderator Dirk Bach über die Dschungelcamp-Kandidaten 2011)

„Penis und Arschloch esse ich nicht.“ (Jenny Elvers, Dschungelcamp 2016)

„Im Endeffekt können wir nicht sterben. Das haben wir vertraglich unterschrieben.“ (Gabby Rinne, Dschungelcamp 2014)

„Die Larissa ist gerade angekommen, aber ihr Gehirn ist noch nicht da.“ (Jochen Bendel, Dschungelcamp 2014)

„Schwul mit Schwul ist für mich nicht schön. Frau mit Frau auch nicht – muss aber akzeptiere!“ (Ailton, Dschungelcamp 2012)

„Wenn du bei Google nackt eingibst, kommt da: Meinten Sie vielleicht Micaela Schäfer?“ (Moderatorin Sonja Zietlow 2012 zu Camp-Teilnehmerin Micaela Schäfer)

„Was geht los da rein?“ (Brigitte Nielsen, Dschungelcamp 2012)

„My air was away!“ (Sarah Knappik, Dschungelcamp 2011)

„Es hat sich gelohnt, Känguru-Arsch zu essen.“ (Ross Anthony, Dschungelcamp 2008)

„Harry Wijnvoord ist Mitglied der Initiative Schlafen muss olympisch werden!“ (Moderator Dirk Bach 2004)

„Stell' deine Titten in die Ecke und lass mich in Ruhe.“ (Jimmy Hartwig, Dschungelcamp 2004)

„Ich hab’ Angst, dass ich morgen tot aufwache!“ (Joey Heindle, Dschungelcamp 2013)

„Melanie lief splitterfasernackt, mit wippenden Brüsten auf mich zu. Ich wusste gar nicht wo ich hingucken soll. Ich habe ihr jetzt nicht auf die Haare geguckt.“ (Mola Adebisi, Dschungelcamp 2014)

„Ich brauch jetzt einen Kaffee. Ich kann nicht kacken – ohne Kaffee.“ (Larissa Marolt, Dschungelcamp 2014)