• Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

  • Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

  • Baldessarini – Alles auf Neu

  • Planet Banksy – Künstler, Werk, Bedeutung

  • Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

News

Las Vegas gilt als die Glücksspielhauptstadt der Welt. Hier begann der Aufstieg der Casinos und zahlreicher ihrer Spielklassiker. Doch die großen Bosse der Stadt erkannten bald, dass sie ihren Gästen...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

Leben & Genuss

Viele Menschen fürchten sich davor, in ihrem Haus von Einbrechern überrascht zu werden. Verwunderlich ist das nicht, da es heutzutage vermehrt zu Einbrüchen kommt. Durch technische und mechanische Sicherheitsvorkehrungen können...

Weiterlesen

Die besten Tauchplätze der Welt

Leben & Genuss

Viele adrenalinbegeisterte Menschen und Naturliebhaber zieht es in die bunten, aufregenden Unterwasserwelten der Meere. Die besten Tauchplätze der Welt bieten nicht nur kristallklares Wasser und spektakuläre Korallen, sondern auch ungewöhnliche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

Fashion & Lifestyle

In Gold gefasste Diamantknöpfe, eine 18 Karat Rosegold Taillenkette mit weißen und grauen Perlen, sowie Diamanten und Mieder aus Lammvelour – Kinga Mathé designt die teuersten Dirndl der Welt. Jedes...

Weiterlesen

Baldessarini – Alles auf Neu

Fashion & Lifestyle

Mit ihrer Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 überraschte das deutsche Premium Contemporary Label Baldessarini mit einer frischen Marken-DNA und klarer Designsprache. Wir trafen den neuen Geschäftsführer Florian Wortmann zum Interview über den neuen...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Spannung und Spaß in den eigenen vier Wänden

Family & Friends

Spannung, Spaß und Unterhaltung - dafür muss man nicht immer unbedingt das Haus verlassen. Haben Sie mal Lust auf einen entspannten Abend zu Hause, wollen aber nicht auf fesselnde Unterhaltung...

Weiterlesen

Raus aus der Stadt: Die besten Wanderwege im Süden Deutschlands

Family & Friends

In der Natur wandern zu gehen, ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Besonders im Süden Deutschlands findet man vielseitige Wanderrouten. Ob Wandern im Allgäu oder im Schwarzwald, über Wanderpfade...

Weiterlesen
Weihnachtsdeko selber machen thinkstockphotos.de

Weihnachtsdeko selber machen

Der erste Glühwein ist getrunken und die Weihnachtszeit somit eingeläutet. Damit auch in eurer Wohnung Weihnachtsstimmung aufkommt, haben wir sechs Bastelideen für euch zusammengestellt. So einfach könnt ihr die Weihnachtsdeko selber machen.

Christbaum aus Flaschenbürste

Mit einem Seitenschneider den Griff der Flaschenbürste abschneiden – 5 Zentimeter des Stieles dran lassen. Die Borsten der Bürste so zurecht schneiden, dass sie nach oben hin immer kürzer werden – so entsteht die Tannenform. Anschließend die Borsten mit grünem Sprühlack einsprühen und trocknen lassen. Für den „Schnee-Effekt“ weiße Farbe nachsprühen. Einen Korken nehmen und mit einem Cutter halbieren. Den Korken ebenfalls mit weißer Farbe ansprühen und trocknen lassen. Jetzt den Stiel der Bürste in den Korken bohren. Am Ende den Christbaum mit Glitzerstaub und Sternen versehen. Fertig ist die Weihnachtsdeko.

Tannenzapfen bemalen

Bei folgender Weihnachtsdeko-Idee kann keiner sagen, dass er keine Zeit zum Basteln hat. Dieser Basteltipp ist denkbar einfach: Ein paar Tannenzapfen sammeln und die Außenkanten der Tannenzapfen mit einem Pinsel mit weißer Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. Die Tannenzapfen eignen sich hervorragend als Tischdeko auf einem silbernen oder goldenen Teller.

Weihnachtsdeko für den Tisch

Für diese Weihnachtsdeko benötigt ihr nur wenig Material: Pappe, kleine Rundhölzer, Kugeln (aus dem Bastelladen). Aus der Pappe kleine Vier- und Rechtecke ausschneiden und mit Paketband eine Schleife um die Pappe binden – fertig sind die Päckchen. Danach Herzchen aus der Pappe schneiden. Anschließend die Rundhölzer in unterschiedlich lange Stücke sägen (jedes Holz immer zwei Zentimeter kürzer als das andere). Ein etwa drei Zentimeter langes Hölzchen dient als Stamm. Jetzt die Hölzer der Größe nach anordnen (vgl. Artikelbild) und auf den Tisch legen. Am Ende mit Kugeln und Pappherzen drapieren – fertig.

Christbaum aus Kleiderbügeln

Diese Weihnachtsdeko besteht aus zehn Draht-Kleiderbügel, die ineinander gesteckt einen Christbaum formen. Einen Nagel in die Wand schlagen und den ersten Kleiderbügel aufhängen. Bei den neun anderen Kleiderbügeln den Haken um 90 Grad drehen. Jetzt die Bügel jeweils in die Ecken der darüber hängenden Bügel einhaken und gegebenenfalls mit Tesafilm fixieren. Oben einen, darunter zwei, darunter drei, darunter zwei, unten zwei (als Baumstamm, nicht in die Ecke, sondern in der Mitte einhaken). Je nach Geschmack den Christbaum schmücken (beispielsweise mit Christbaumkugeln).

Christbaum für die Wand

Die kunstvolle Variante des Christbaums hängt an der Wand. Für diese Weihnachtsdeko sieben Tannenzweige sammeln und mit doppelseitigem Klebeband an der Wand festkleben. Die Zweige dabei so anordnen, dass sie eine Tannenform haben. Als Baumstamm unter den Zweigen dient ein kleiner Ast, der so leicht sein muss, dass er ebenfalls mit Klebeband an der Wand hält. Bei Bedarf könnt ihr die Tannenzweige (mit Christbaumkugeln) schmücken.

Kerzenhalter aus Ästen und Tannenzweigen

Kerzen dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. So bastelt ihr einen weihnachtlichen Kerzenhalter: Ein Gummiband um ein leeres Glas (beispielsweise ein Gurkenglas) spannen und kleine Äste drum herum stecken. Im Anschluss mit einer Kordel fixieren und bei Bedarf die Äste kürzen. Jetzt mit kleinen Tannenzweigen dekorieren, diese steckt ihr unter die Kordel. Anschließend ein Stoff-Geschenkband (beispielsweise in Rot, Silber oder Gold) um die Zweige zu einer Schleife binden. Am Ende eine Kerze in das Glas stellen, anzünden und mit der neuen Weihnachtsdeko die Weihnachtszeit genießen.