• Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

  • Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

  • „Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

  • Haute Couture trifft Haute Cuisine

  • Der längste Karneval der Welt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

„Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

Leben & Genuss

Mun Kim, Chefkoch im Münchner Restaurant MUN (15 Punkte Gault&Millau), eröffnet das Jahr mit einem neuen Menü. In wahlweise sechs oder vier Gängen kombiniert der Meister der koreanischen Küche traditionsreiche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Brillentrends 2019: Von dezent bis extravagant

Fashion & Lifestyle

Augen auf für das Brillen-Jahr 2019: Die neuen Modelle überraschen. Rahmenlose Brillen erhalten einen kreativen Schliff, Retro-Fassungen werden neu interpretiert. Dazu kommen Brillen mit raffinierten Cut-Outs, wilden Mustern oder in...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Auf den Spuren des Summer of Love

Events & Nachtleben

Ein Stadtrundgang zu den historischen Schauplätzen des „Summer of Love“ 1967 Flower Power, Hippie-Kommunen, Musik und Protest – der Sommer 1967 in San Francisco war geprägt von einer kulturellen Gegenbewegung...

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
5 Geheimtipps für den Städtetrip – New York thinkstockphotos.de

5 Geheimtipps für den Städtetrip – New York

Freiheitsstatue, Central Park und Empire State Building zählen in New York zum Pflichtprogramm. Ihr wart schon mehrmals dort und sucht nach Orten, die nicht in jedem Reiseführer stehen? In unserer Reihe 5 Geheimtipps für den Städtetrip bekommt ihr heute Insidertipps für die Reise nach New York.

Geheimtipp 1: Shopping-Rabatt im Kaufhaus

Mit einer Fläche von 198.500 Quadratmetern wird das Haupthaus des Warenhausbetreibers „Macy’s“ als das größte Kaufhaus der Welt bezeichnet. Für Touristen zahlt sich der Shoppingtrip besonders aus. Im wahrsten Sinne des Wortes: Mit dem Shopping-Pass erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf alles. Dazu einfach im Visitor Information Center euren Pass vorzeigen, um sicherzustellen, dass ihr nicht aus New York seid. Der Shopping-Pass ist einen Monat lang gültig.

Adresse: 151 W 34th St, New York, NY 10001

Öffnungszeiten:

Sonntag: 11 bis 21 Uhr
Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 22 Uhr
Freitag und Sonntag: 09:30 bis 21:30 Uhr

Geheimtipp 2: Alleva Dairy – New Yorks ältester Käseladen

Unter Insidern gilt er als der beste Käseladen der Stadt: „Alleva Dairy“ – das älteste Käsegeschäft New Yorks. Ein Feinkostladen mitten in Little Italy, der seit 1892 in Familienhand liegt. Auch Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Im „Alleva Dairy“ könnt ihr zusätzlich italienischen Schinken oder Salami kaufen.

 

© Derk Hoberg

 

Adresse: 188 Grand St, New York, NY 10013

Öffnungszeiten:

Sonntag: 08:30 bis 15 Uhr
Montag bis Samstag: 08:30 bis 18 Uhr

Geheimtipp 3: Ein Vier-Gänge-Menü unter 50 Dollar

Vornehm essen gehen muss nicht immer teuer sein! Im Sterne-Restaurant „Babbo“ bekommt ihr ein Vier-Gänge-Menü serviert – und das für nur 49 Dollar. Einen kleinen Kompromiss müsst ihr jedoch eingehen: So günstig gibt es das Menü nur zur Mittagszeit.

Adresse des Babbo: 110 Waverly Pl, New York, NY 10011

Öffnungszeiten:

Sonntag: 17 bis 23 Uhr
Montag: 17:30 Uhr bis 23:30 Uhr
Dienstag bis Samstag: 11:30 bis 13:30 sowie 17:30 bis 23:30 Uhr

Kurz und knapp: Weitere empfehlenswerte Fine Dining Restaurants

Eleven Madison Park

Le Bernadin

Jean Georges

Agern

Hier findet ihr noch mehr kulinarische Tipps für den Städtetrip nach New York.

Geheimtipp 4: Eine Führung durch die Brauerei

Bud Light ist euch nicht stark genug? Dann legen wir euch einen Gang in die „Brooklyn Brewery“ ans Herz. Die Bier-Brauerei in Williamsburg/Brooklyn macht euch nicht nur mit traditionellen Brauerei-Techniken bekannt – natürlich dürft ihr das Bier auch probieren. Ein absolutes Muss: das „Brooklyn Blast“. Mit 8,4 % Alkoholgehalt macht das Bier seinem Namen alle Ehre.  

 

© Courtesy of Brooklyn Brewery

 

Adresse: 79 N 11th St, New York, NY 11249

Öffnungszeiten:

Sonntag: 12 bis 18 Uhr
Montag bis Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 18 bis 23 Uhr
Samstag: 12 bis 20 Uhr

Geheimtipp 5: Musical-Feeling mit singenden Kellnern

Der Broadway ist berühmt für seine Musicals. Entsprechend hoch fallen auch die Ticketpreise aus. Es geht aber auch günstiger und vor allem: außergewöhnlicher. Im „Marie´s Crisis Café“ treffen sich jeden Abend zahlreiche Musical-Sänger, um gemeinsam Musical-Songs anzustimmen – begleitet vom Klavier. Das Ganze in Interaktion mit den Gästen: Mitsingen ist im „Marie’s Crisis“ ausdrücklich erwünscht.

 

© Derk Hoberg

 

Adresse: 59 Grove St, New York, NY 10014

Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag: 16 bis 3 Uhr
Freitag und Samstag: 16 bis 4 Uhr