• San Francisco für Sparfüchse

  • Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

  • San Francisco in 48 Stunden entdecken

  • Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

  • Wie entsteht ein Regenbogen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

San Francisco in 48 Stunden entdecken

Leben & Genuss

In nur zwei Tagen die schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps der kalifornischen Weltstadt San Francisco erleben. Die besten Tipps für den Stadtrundgang.

Weiterlesen

Bang Krachao: die „grüne Lunge Bangkoks“

Leben & Genuss

Bangkok, die große, pulsierende Hauptstadt Thailands, besticht mit Tradition, Kultur und Moderne und zieht Reisende in ihren Bann. Die Metropole wird meist weniger mit sanftem und nachhaltigem Tourismus in Verbindung...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Moderne Kunst vor dem Guggenheim Museum

Events & Nachtleben

Spektakuläre Bilder aus Bilbao: Die Biskaya-Metropole war am vergangenen Wochenende Schauplatz der Red Bull Clive Diving World Series. Vor der atemberaubenden Architektur des Guggenheim Museums zeigten die mutigen Springer ihre...

Weiterlesen

Family & Friends

San Francisco für Sparfüchse

Family & Friends

San Francisco mit wenig Geld erleben: Mit ein paar Tipps und Tricks können Reisende die Weltstadt an der kalifornischen Westküste auch mit geringem Budget entdecken, ohne dabei etwas zu verpassen.

Weiterlesen

Wie entsteht ein Regenbogen

Family & Friends

Sonnenschein, Regen und etwas Glück – das sind die Komponenten, um einen Regenbogen sehen zu können. Doch wie genau entsteht der bunte Bogen? Und warum sichten wir ihn im Sommer...

Weiterlesen
5 Geheimtipps für den Städtetrip – New York thinkstockphotos.de

5 Geheimtipps für den Städtetrip – New York

Freiheitsstatue, Central Park und Empire State Building zählen in New York zum Pflichtprogramm. Ihr wart schon mehrmals dort und sucht nach Orten, die nicht in jedem Reiseführer stehen? In unserer Reihe 5 Geheimtipps für den Städtetrip bekommt ihr heute Insidertipps für die Reise nach New York.

Geheimtipp 1: Shopping-Rabatt im Kaufhaus

Mit einer Fläche von 198.500 Quadratmetern wird das Haupthaus des Warenhausbetreibers „Macy’s“ als das größte Kaufhaus der Welt bezeichnet. Für Touristen zahlt sich der Shoppingtrip besonders aus. Im wahrsten Sinne des Wortes: Mit dem Shopping-Pass erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf alles. Dazu einfach im Visitor Information Center euren Pass vorzeigen, um sicherzustellen, dass ihr nicht aus New York seid. Der Shopping-Pass ist einen Monat lang gültig.

Adresse: 151 W 34th St, New York, NY 10001

Öffnungszeiten:

Sonntag: 11 bis 21 Uhr
Montag bis Donnerstag: 09:30 bis 22 Uhr
Freitag und Sonntag: 09:30 bis 21:30 Uhr

Geheimtipp 2: Alleva Dairy – New Yorks ältester Käseladen

Unter Insidern gilt er als der beste Käseladen der Stadt: „Alleva Dairy“ – das älteste Käsegeschäft New Yorks. Ein Feinkostladen mitten in Little Italy, der seit 1892 in Familienhand liegt. Auch Fleischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Im „Alleva Dairy“ könnt ihr zusätzlich italienischen Schinken oder Salami kaufen.

 

© Derk Hoberg

 

Adresse: 188 Grand St, New York, NY 10013

Öffnungszeiten:

Sonntag: 08:30 bis 15 Uhr
Montag bis Samstag: 08:30 bis 18 Uhr

Geheimtipp 3: Ein Vier-Gänge-Menü unter 50 Dollar

Vornehm essen gehen muss nicht immer teuer sein! Im Sterne-Restaurant „Babbo“ bekommt ihr ein Vier-Gänge-Menü serviert – und das für nur 49 Dollar. Einen kleinen Kompromiss müsst ihr jedoch eingehen: So günstig gibt es das Menü nur zur Mittagszeit.

Adresse des Babbo: 110 Waverly Pl, New York, NY 10011

Öffnungszeiten:

Sonntag: 17 bis 23 Uhr
Montag: 17:30 Uhr bis 23:30 Uhr
Dienstag bis Samstag: 11:30 bis 13:30 sowie 17:30 bis 23:30 Uhr

Kurz und knapp: Weitere empfehlenswerte Fine Dining Restaurants

Eleven Madison Park

Le Bernadin

Jean Georges

Agern

Hier findet ihr noch mehr kulinarische Tipps für den Städtetrip nach New York.

Geheimtipp 4: Eine Führung durch die Brauerei

Bud Light ist euch nicht stark genug? Dann legen wir euch einen Gang in die „Brooklyn Brewery“ ans Herz. Die Bier-Brauerei in Williamsburg/Brooklyn macht euch nicht nur mit traditionellen Brauerei-Techniken bekannt – natürlich dürft ihr das Bier auch probieren. Ein absolutes Muss: das „Brooklyn Blast“. Mit 8,4 % Alkoholgehalt macht das Bier seinem Namen alle Ehre.  

 

© Courtesy of Brooklyn Brewery

 

Adresse: 79 N 11th St, New York, NY 11249

Öffnungszeiten:

Sonntag: 12 bis 18 Uhr
Montag bis Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 18 bis 23 Uhr
Samstag: 12 bis 20 Uhr

Geheimtipp 5: Musical-Feeling mit singenden Kellnern

Der Broadway ist berühmt für seine Musicals. Entsprechend hoch fallen auch die Ticketpreise aus. Es geht aber auch günstiger und vor allem: außergewöhnlicher. Im „Marie´s Crisis Café“ treffen sich jeden Abend zahlreiche Musical-Sänger, um gemeinsam Musical-Songs anzustimmen – begleitet vom Klavier. Das Ganze in Interaktion mit den Gästen: Mitsingen ist im „Marie’s Crisis“ ausdrücklich erwünscht.

 

© Derk Hoberg

 

Adresse: 59 Grove St, New York, NY 10014

Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag: 16 bis 3 Uhr
Freitag und Samstag: 16 bis 4 Uhr