• Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

  • Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

  • Baldessarini – Alles auf Neu

  • Planet Banksy – Künstler, Werk, Bedeutung

  • Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Diese Casino Nightclubs sind einen Besuch wert

News

Las Vegas gilt als die Glücksspielhauptstadt der Welt. Hier begann der Aufstieg der Casinos und zahlreicher ihrer Spielklassiker. Doch die großen Bosse der Stadt erkannten bald, dass sie ihren Gästen...

Weiterlesen

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Einbruchschutz - Das Zuhause sicher machen

Leben & Genuss

Viele Menschen fürchten sich davor, in ihrem Haus von Einbrechern überrascht zu werden. Verwunderlich ist das nicht, da es heutzutage vermehrt zu Einbrüchen kommt. Durch technische und mechanische Sicherheitsvorkehrungen können...

Weiterlesen

Die besten Tauchplätze der Welt

Leben & Genuss

Viele adrenalinbegeisterte Menschen und Naturliebhaber zieht es in die bunten, aufregenden Unterwasserwelten der Meere. Die besten Tauchplätze der Welt bieten nicht nur kristallklares Wasser und spektakuläre Korallen, sondern auch ungewöhnliche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kinga Mathé: Das teuerste Dirndl der Welt

Fashion & Lifestyle

In Gold gefasste Diamantknöpfe, eine 18 Karat Rosegold Taillenkette mit weißen und grauen Perlen, sowie Diamanten und Mieder aus Lammvelour – Kinga Mathé designt die teuersten Dirndl der Welt. Jedes...

Weiterlesen

Baldessarini – Alles auf Neu

Fashion & Lifestyle

Mit ihrer Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 überraschte das deutsche Premium Contemporary Label Baldessarini mit einer frischen Marken-DNA und klarer Designsprache. Wir trafen den neuen Geschäftsführer Florian Wortmann zum Interview über den neuen...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Spannung und Spaß in den eigenen vier Wänden

Family & Friends

Spannung, Spaß und Unterhaltung - dafür muss man nicht immer unbedingt das Haus verlassen. Haben Sie mal Lust auf einen entspannten Abend zu Hause, wollen aber nicht auf fesselnde Unterhaltung...

Weiterlesen

Raus aus der Stadt: Die besten Wanderwege im Süden Deutschlands

Family & Friends

In der Natur wandern zu gehen, ist wohl eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt. Besonders im Süden Deutschlands findet man vielseitige Wanderrouten. Ob Wandern im Allgäu oder im Schwarzwald, über Wanderpfade...

Weiterlesen
Kleines Möbellexikon – Möbel-Fachbegriffe erklärt thinkstockphotos.de

Kleines Möbellexikon – Möbel-Fachbegriffe erklärt

Sofa, Sessel, Küchentisch – diese Begriffe sind uns allen geläufig. Aber wisst ihr auch, was mit Chaiselounge oder Paravent gemeint ist? In unserem kleinen Möbellexikon könnt ihr spicken und Möbel-Fachbegriffe ganz einfach nachlesen.

A

Accessoires
Der Begriff Accessoire meint dekorative oder funktionale Gegenstände, die nicht nötig sind, aber das Interieur individueller gestalten.

B

Beimöbel
Unter Beimöbel versteht man kleine Möbelstücke, die sich in Design und Konstruktionsweise mit größeren Möbeln ergänzen. Ein typisches Beinmöbel ist zum Beispiel ein passender Hocker vor Sofa oder Sessel.

C

Chaiselongue
Die Chaiselongue ist ein Sofa ohne Rückenlehne. Stattdessen hat es meist ein erhöhtes Kopfende. Der Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt „langer Stuhl“.

D

Dekor
Dekor bezeichnet die Gestaltung mit Accessoires.

F

Freischwinger
Bezeichnung für Sessel oder Stühle, deren Rahmen eine S-Form besitzen. So wird während des Sitzens ein leichtes Schwingen ermöglicht.

G

Gateleg Table
Gateleg Table nennt man Tische, deren Platte auf beiden Seiten nach unten geklappt werden kann. So sind sie platzsparend.

H

Husse
Eine Husse ist ein Überzug für Möbel, damit diese nicht dreckig werden. Sie wird in der Regel bei Sitzmöbeln eingesetzt, kann aber auch bei Stehtischen oder Festzeltmöbeln Verwendung finden.

J

Jacquard
Jacquard ist eine Bindungstechnik, die eine Erweiterung der Gestaltung von Web- und Maschenware ermöglicht. Mit der Jacquardtechnik kann man in handgestrickten, aufgestickten oder gehäkelten Textilien deutlich abgegrenzte Muster verschiedener Formen bilden.

K

Kulissentisch
Kulissentische nennt man Tische, die durch ein verdecktes Mittelstück oder zusätzliche Elemente ausgezogen oder erweitert werden können.

L

Lowboards
Lowboards sind niedrige Standregale, auf die in der Regel Fernseher gestellt werden.

O

Ohrensessel
Als Ohrensessel bezeichnet man Sessel mit großen, ohrenähnlichen Auspolsterungen im Kopfbereich.

Ottomane
Ein Ottomane ist ein Polstermöbel mit einer halbrunden Seitenlehne.

P

Paravent
Paravents werden als Raumteiler oder Sichtschutz für die Inneneinrichtung genutzt. Meistens bestehen sie aus drei Teilen, die mit Scharnieren miteinander verbunden sind.

Poudreuse
Poudreuse ist die französische Bezeichnung für einen Friesiertisch.

R

Recamiere
Eine Recamiere ist eine Ergänzung für Sofas mit nur einer Armlehne.

S

Stummer Diener
Der Stumme Diener ist ein Möbelstück auf dem Kleidung über Nacht knitterfrei abgelegt werden kann, die am nächsten Tag wieder getragen werden soll, z.B. Jackett, Hemd und Hose.

W

Wangentisch
Ein Wangentisch hat statt der klassischen vier Füße nur an den beiden Enden je einen Fuß, der über die gesamte Breite des Tisches verläuft. In der Regel sind die beiden Füße durch einen Steg miteinander verbunden.