• Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

  • Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

  • Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

  • „ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

  • Das Gewicht von Uhr und Zeit

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Wie entstehen Abend- und Morgenrot?

Leben & Genuss

An manchen Tagen leuchtet der Himmel morgens und abends in rötlichen Farben und begeistert mit seinem Anblick Jung und Alt. Wie diese Färbung entsteht, erklären die Experten von WetterOnline.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Guido Maria Kretschmer: Die neue Kollektion

Fashion & Lifestyle

Gleich zwei neue Kollektionen, die die neusten Trends der kommenden Saison wiederspiegeln, lanciert der Stardesigner mit dem Fashion Online Shop ABOUT YOU. Aufgeteilt in „Guido Maria Kretschmer Collection” und „Guido...

Weiterlesen

Neues Buch: Banksy – Provokation

Fashion & Lifestyle

Der Midas Verlag stellt das bisher umfassendste Buch mit den Werken des legendären Street Art-Künstlers Banksys vor.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Family & Friends

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen

Museums-Ranking: Deutschlands beliebteste Museen

Family & Friends

Nach und nach öffnen viele Museen wieder ihre Pforten. Doch wie beliebt sind Deutschlands Museen beim Publikum? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat rund 640.000 Online-Bewertungen von Besuchern ausgewertet, insgesamt wurden über...

Weiterlesen
Oldtimer: Tunen oder nicht? thinkstockphotos.com
  • 10. Juni 2015
  • Redaktion
Wertanlage Oldtimer

Oldtimer: Tunen oder nicht?

 

Das Tuning eines Oldtimers gilt in bestimmten Kreisen als Sakrileg. Eine solch klassische Augenweide ist schließlich kein tiefergelegter Golf mit eingebauten Boxen. Das Für und Wider des Oldtimer-Tunings.

 

Oldtimer sind sowohl Ausdruck des Lebensstils als auch der Persönlichkeit des Besitzers. Das mag ein tiefergelegter Golf zwar auch sein, aber gerade deswegen scheint die Vorstellung des Oldtimertunings viele Besitzer klassischer Fahrzeuge sehr zu irritieren. Der Gedanke, einen Oldtimer zu restaurieren, ist für viele Oldtimer-Besitzer dagegen weniger gewöhnungsbedürftig.

Oldtimer als Wertanlage

Tatsächlich scheint auf den ersten Blick vieles gegen ein Oldtimertuning zu sprechen: Oldtimer sind nicht einfach Personenkraftfahrzeuge, sondern einzigartige Zeitzeugen. Zudem sind sie ein luxuriöses Statussymbol, mit dem die Besitzer ihre Identität ausdrücken. Auf dem Oldtimermarkt werden klassische Fahrzeuge natürlich auch als Wertanlage gehandelt. Ihren Wert ziehen diese Karossen meist aus der Tatsache, dass sie im Originalzustand erhalten sind. Dabei gilt für einen Oldtimer: Je prägender die Veränderungen am Wagen, umso größer mag der Wertverfall ausfallen.Besonders bei seltenen und gut erhaltenen Exemplaren, sehr alten Fahrzeugen oder nur in exklusiven Stückzahlen hergestellten Modellen haben Veränderungen fast schon etwas Unethisches an sich und schockieren den Oldtimerfan zu Recht.

Kein Wertverlust mit Feintuning

Dennoch sollten Sie den Begriff des Tunings nicht vorschnell verwerfen. Die Restauration eines Oldtimers sowie kleinere Veränderungen und Erneuerungen am Fahrzeug sind nicht automatisch etwas Schlechtes. In manchen Fällen kann ein Feintuning sogar zwingend erforderlich sein. Am Anfang einer Restauration oder eines Feintunings stehen dabei ein paar ganz nüchterne Überlegungen: Ein Oldtimer sollte sicher und fahrtüchtig sein und möglichst durch den TÜV kommen. Die dazu notwendigen technischen Modifikationen können als Feintuning bezeichnet werden. Kleinere technische Veränderungen am Oldtimer werten nicht nur die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeuges auf, sondern auch seine ästhetische Wirkung. Ihr Oldtimer kann durch ein zielgerichtetes und vorsichtiges Feintuning somit sogar an Wert gewinnen.

Die Qual der Wahl für Oldtimerfans

Kleinere, zeitgenössische Accessoires im und am Oldtimer tragen dazu bei, die Einzigartigkeit des Fahrzeuges zu gewährleisten. Bei der Restauration eines Oldtimers sollte jedoch Wert darauf gelegt werden, nahe am Originalzustand zu verbleiben oder diesem möglichst nahe zu kommen. Noch beliebter allerdings als rein optisches Tuning ist die Leistungssteigerung eines Oldtimers. Dabei gilt es allerdings einiges zu beachten. Steigert man die Leistung des Motors zu sehr oder nimmt Fahrwerksumbauten vor, kann der TÜV das für Oldtimer vorgesehene H-Kennzeichen verweigern. Das ginge ganz sicher mit einem Wertverlust des Fahrzeugs einher.