• Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

  • Das sind Deutschlands beliebteste Parks

  • Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sonnenbrillen-Trends 2021: grelle Farben & aufregende Formen

Fashion & Lifestyle

Der Sommer wird aufregend! Die Sonnenbrillen 2021 sind absolute Eyecatcher. Sie sind knallbunt, haben Ecken und Kanten, Cut-Outs oder überraschen mit modernem Retro-Charme.   

Weiterlesen

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Das sind Deutschlands beliebteste Parks

Family & Friends

Ob mit der besten Freundin, dem Partner oder alleine – Spazierengehen hat sich zum absoluten Lockdown-Trend gemausert. Wir stellen die beliebtesten Parks in Deutschland vor.

Weiterlesen

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen
Die richtigen Möbel fürs Heimkino thinkstock
Einrichtungstipps für Home-Cineasten

Die richtigen Möbel fürs Heimkino

Wer sich ein Heimkino einrichtet, braucht Zeit und Hingabe. Neben der richtigen Technik sind vor allem die passenden Möbel wichtig. Wir geben Tipps zur Einrichtung.

Wer sich in den eigenen vier Wänden ein privates Kino einrichtet, muss diverse Faktoren bedenken: Raumakustik- und Schnitt, Equipment-Leistung, Fernseher-Diagonale etc. Zum richtigen Heimkino wird der auserkorene Raum schließlich durch die Anordnung von Bild- und Ton-Quellen. Hier kann der Einsatz von Hifi-Möbeln helfen. Warum? Damit alle Komponenten nicht nur platzsparend unterkommen und der unschöne Kabelsalat verschwindet, sondern auch, damit das Equipment genug Luft zum „Atmen“ hat und gewährleistet wird, dass teure Geräte wie der AV-Receiver nicht einem frühzeitigen Hitzetod durch falsche Platzierung erliegen. Und natürlich des Komforts wegen.

 

Angepasste Hifi-Möbel

Beginnen wir mit der richtigen TV-Bank. Hier ist vor allem wichtig, dass das Stück nach hinten genug Öffnungen bietet, um sämtliche Kabel von Spielkonsole, Blu-ray-Player und vor allem AV-Receiver hinter dem Equipment verschwinden zu lassen. Besonders vom Receiver gehen diverse Strippen ab, sowohl für jeden einzelnen Lautsprecher als auch für die angeschlossenen Geräte. Zudem zahlt sich die offene Konstruktion bei der Aufstockung des Equipments aus, da alle Komponenten leicht erreicht werden.

Diverse Hersteller, darunter Sony, bieten eigens dafür entwickelte Hifi-Möbel an. Das Besondere: Oft ist hier der Verstärker samt HDMI-Ports bereits integriert. Das spart schon mal Platz, den sonst der AV-Receiver wegnehmen würde. Allerdings ist man im Aufrüsten der Anlage auch eingeschränkt. Einen guten Mittelweg liefert beispielsweise die Catena-Reihe von Spectral. Die einzelnen Elektronik-Bestandteile nehmen in den integrierten Kastenelementen Platz, wo sie Anschluss an die TV-Bank finden. Anschließend kann der Nutzer seine Geräte bequem mittels integriertem Infrarot-Link-System und mitgelieferter Universal-Fernbedienung bedienen. Cool: Alternativ lässt sich das Möbelstück auch als Sitzgelegenheit nutzen. Die Anordnung lässt sich vom Nutzer individualisieren. Kostenpunkt: ab 7.700 Euro. Wer bereits eine TV-Bank besitzt und damit zufrieden ist, greift alternativ auf einen Hifi-Turm zurück.

 

Der passende Heimkino-Sessel

Für den optimalen Komfort legt sich der Heimkino-Enthusiast aber am besten auf spezielle Sitzmöbel zu. Stressless, zum Beispiel, hat sich in diesem Bereich bewährt, bietet der Hersteller wahlweise Ein-, Zwei- oder Dreisitzer an. Wem Detailgetreue wichtig ist, sollte sich Original-Theaterstühle genauer ansehen. Die sind zwar nicht ganz so bequem, dafür fühlt man sich wirklich wie im Kino. Preislich sind besagte Modelle irgendwo bei 125 Euro pro Stuhl angesiedelt.