• Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

  • QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

  • Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

Fashion & Lifestyle

Vergangene Woche wurde Alpha Bikes, das Fahrrad-Geschäft im Münchener Norden, zur Bühne für Hardy Krüger jr. und das Jeanslabel Miracle of Denim. Schauspieler, Autor und Neu-Designer Hardy Krüger jr. stellte...

Weiterlesen

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

Family & Friends

Ein preisgekröntes Hotel ebnet den Weg für nachhaltigen Luxus in der Hotelbranche.

Weiterlesen

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen
Die Lemon Lounge-Bar in Bremen: Cocktails im Herzen der Stadt Lemon Lounge

Die Lemon Lounge-Bar in Bremen: Cocktails im Herzen der Stadt

Klein, aber fein, und vor allem: Außergewöhnlich. Die Lemon Lounge in Bremen bietet ihren Gästen weit mehr als Cocktails und klassische Drinks. Wer möchte, kann hier selbst das Mixen lernen.

Wer die Bremer Innenstadt besucht, hat es zur Lemon Lounge nicht weit. Die Sögestraße Richtung Hauptbahnhof passieren und rechts auf die Straße Am Wall abbiegen – die Lemon Lounge befindet sich mitten im Herzen der Bremer Altstadt.

Die Bar selbst bietet Platz für jeden Anlass. Sofas für größere Party-Gruppen auf der einen, Tische mit Platz für zwei bis vier Personen auf der anderen Seite. Der erste Blick auf die Getränkekarte verrät: Die Drinks sind thematisch geordnet – und zwar nach ihrer Entstehungszeit.

Drinks von 1800 bis heute

Alles begann laut Getränkekarte um 1800 mit einem Sazerac, einem Cocktail aus Willet Rye Whiskey, Zucker, Orange Twist, Absinth und Peychaud´s Bitters (So geht der Sazerac). Von dort an kann sich der Gast auf eine Reise durch die Geschichte der Cocktails begeben. Für jedes Jahrzehnt gibt es mehrere Drinks, aus denen je nach Vorliebe gewählt werden kann. Fündig dürfte jeder werden: Hauseigene Kreationen und Neuinterpretationen klassischer Cocktails finden sich hier genauso wie eine beachtliche Auswahl an schottischen Single Malts und amerikanischen Whiskys. Preislich bewegt man sich zwischen 8 Euro und 16 Euro.

Ein besonderes Angebot sind die Barrel Aged Cocktails der Lemon Lounge. Also Cocktails, die bis zu 100 Tage in kleinen Eichenfässern gelagert werden. Der Gast kann diese direkt in der Bar trinken oder in kleinen Flaschen mit nach Hause nehmen.

Mix-Kurse in der Lemon Lounge

Für all diejenigen, die auch mal selbst mixen möchten, bietet Inhaber Mario Ippen Cocktail-Mix-Kurse und Whisky-Seminare an. Die Teilnehmer lernen dabei die Grundtechniken des Cocktail-Mixens sowie Wissenswertes über die richtige Barausstattung. Dabei wird natürlich auch der ein oder andere Drink zu sich genommen.

Ob zum Seminar oder zum gemütlichen Abend mit Freunden – in der Lemon Lounge wird einem die über 200-jährige Bar-Kultur ein Stück näher gebracht.

Lemon Lounge Bremen

Am Wall 164
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 18.00 - 1.00 Uhr
Freitag und Samstag: 18.00 - 3.00 Uhr
Weitere Informationen unter: http://lemonlounge.de/

Mehr zum Thema Bar: Die beste Bar 2016: The Dead Rabbit