• Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

  • QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

  • Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Hardy Krüger jr. und Miracle of Denim stellen Charity-Jeans vor

Fashion & Lifestyle

Vergangene Woche wurde Alpha Bikes, das Fahrrad-Geschäft im Münchener Norden, zur Bühne für Hardy Krüger jr. und das Jeanslabel Miracle of Denim. Schauspieler, Autor und Neu-Designer Hardy Krüger jr. stellte...

Weiterlesen

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

QO Amsterdam: Öko-Luxus in der Stadt

Family & Friends

Ein preisgekröntes Hotel ebnet den Weg für nachhaltigen Luxus in der Hotelbranche.

Weiterlesen

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen
Herbstdeko – das ist dieses Jahr in thinkstockphotos.com

Herbstdeko – das ist dieses Jahr in

Der Herbst hat Einzug erhalten in Deutschland. Das bedeutet: kurze Tage, grauer Himmel, Regen. Herbst bedeutet aber auch: bunte Blätter, Kürbisse in kräftigen Farben und gemütliche Stunden daheim. Und all das spiegelt sich in der diesjährigen Herbstdeko wieder.

 

2014 sind vor allem Grün- und Brauntöne die dominierenden Dekofarben im Herbst. Sie dienen als Grundfarben. Mit farbenfrohen Herbststräußen oder knallig bunten Kürbissen werden aber bewusst  Highlights gesetzt. So entsteht ein Farbzusammenspiel, das den Raum nicht überfrachtet, gleichzeitig aber auch nicht langweilt. Wer sich doch einmal sattgesehen hat: Einfach den Strauß austauschen oder die Dekoelemente neu anordnen.

Deko selber machen

Auch im Herbst ist der Trend zum Do-It-Yourself deutlich zu erkennen. Selbstgebasteltes sorgt für Aufsehen bei Gästen, unterstreicht die Individualität und ist zudem meist günstig in der Anschaffung. Ein ausgehöhlter Kürbis dient ideal als Vase für Schnittblumen. Ein andere Vasenvariante: Einfach eine formschöne Flasche nehmen und herbstlich gestalten. Als Grundfarbe dient wieder grün, beispielsweise Moos oder Callunen- oder Hagebuttenzweige, etwas buntes Herbstlaub oder Physalis sorgen für die farbenfrohe Komponente. Befestigt wird alles mit einem farblich passenden dicken Band, das man zu einer Schleife bindet.

Für Teelichter bieten sich die Schalen großer Kastanien als Kerzenständer an. Eine geschlossene oder leicht geöffnete Kastanie nehmen, die Kastanie entfernen, die beiden Hälften soweit öffnen, dass ein Teelicht gut hineinpasst und anschließend die Schale so bearbeiten, dass sie sicher steht. Selbstverständlich muss man auch darauf achten, die die Schale nicht zu nah an der Flamme ist, um ein Feuer zu vermeiden.

Herbstdeko für Garten und Balkon

Große Blumenkübel – vor allem im Garten und auf dem Balkon – können mit etwas Weidenzaun umwickelt werden – fertig ist eine einfache und stilvolle Herbstdeko im Landhaus-Stil. Positiver Nebeneffekt: Der Weidenzaun sieht nicht nur gut aus, sondern dient zusätzlich als Isolierschicht. Im Kübel selbst können zusätzlich zur dort wachsenden Pflanze Zierkürbisse als Dekoelement zum Einsatz kommen.

Abschließend spielen natürlich im Herbst auch Kerzen eine zentrale Rolle. Kerzen sorgen für ein warmes, angenehmes Licht im Raum. An tristen, dunklen Herbsttagen sorgt das für eine entspannte Atmosphäre daheim. Welche Farben besonders passen? Dunkle Grüntöne und Braun, aber auch Orange, Dunkelgelb und – je näher Weihnachten rückt – auch Rot. So tauchen wieder alle wichtigen Dekofarben des Herbstes 2014 auf.