• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
Berlin Fashion Week stellt sich neu auf Nowadays
  • 14. Dezember 2020
  • Redaktion
Berlin wird zur European Capital of Creative Industries for a Sustainable Future

Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

Die Berlin Fashion Week stellt sich neu auf und geht gestärkt ins Jahr 2021: Mit der nächsten Modewoche (18. bis 24. Januar 2021) positioniert sich die deutsche Hauptstadt als European Capital of Creative Industries.

Die Neupositionierung ist Ausdruck einer kollektiven Aufbruchstimmung, die von allen Verantwortlichen und Beteiligten gemeinsam getragen und gefördert wird. Sie bildet den Auftakt einer visionären Idee für Berlin, die den hiesigen Standort stärken und nachhaltig weiterentwickeln soll.

Damit besinnt sich die Stadt Berlin, als Ausrichter der Berlin Fashion Week, ihrer weltweit gerühmten Stärke als kreative, weltoffene sowie facettenreiche Metropole und unterstreicht ihre Bedeutung als wichtigsten Standort für nationale wie internationale Kreative in Deutschland. Nicht umsonst trägt die Stadt bereits seit 2006 den renommierten Titel UNESCO City of Design der UNESCO und ist Mitglied des weltweiten Programms „Creative Cities“.

Internationale Modekompetenz trifft auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Die Berlin Fashion Week präsentiert als wichtigster, kreativster Schauplatz deutsche und internationale ModedesignerInnen sowie Premium Fashion Brands, international anerkannte Nachwuchstalente und richtungsweisende Trends.

Mit einem zukunftsweisenden Zusammenspiel an disziplinübergreifenden Formaten schaffen die Macher der Berlin Fashion Week ein visionäres und weltweit relevantes Konzept, das vor allem auf Innovation, Nachhaltigkeit und Digitalisierung setzt.

Dabei treffen bewährte Highlights wie die Runway-Schauen der Mercedes-Benz Fashion Week auf wiederkehrende Programme wie DER BERLINER SALON sowie auf neue Crossover-Formate wie das Reference Festival und das vorrangig digital stattfindende Format BERLIN, BERLIN von Highsnobiety. Diese beiden neu hinzukommenden Programme schlagen die Brücke zwischen zeitgenössischer Mode und verschiedenen Kreativgenres und sorgen mit hybriden wie digitalen Formen für hohe mediale Sichtbarkeit. Damit schärft die Berlin Fashion Week ihr Profil und konzentriert sich auf das, wofür Berlin weltweit steht: Subkultur, Mode, Musik und Kunst.

Das Thema Nachhaltigkeit steht im Zentrum der Berlin Fashion Week. Das zeigt sich unter anderem bei dem neuen Format Fashion Open Studio / Fashion Revolution in Kooperation mit der Mercedes-Benz Fashion Week, die nachhaltige Fashion Brands aus Berlin wie auch weltweit präsentieren. Parallel dazu konzipieren renommierte Nachhaltigkeitsexperten zusammen mit den Veranstaltern und den internationalen Stakeholdern eine Berliner Nachhaltigkeits-Agenda, deren Ergebnisse zum 202030 The Berlin Fashion Summit im Januar 2021 präsentiert werden.

Millionenschweres Investitionspaket

Dass die Neuausrichtung auf eine breite Unterstützung trifft, zeigt sich auch in der millionenschweren Investition des Landes: Um die weltweite Strahlkraft Berlins zu stärken und um die holistische Neuausrichtung der Berlin Fashion Week zu fördern, stellte der Berliner Senat alleine für 2021 ein 3,5 Millionen Euro starkes Investitionspaket zur Verfügung.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop dazu: „Die Pandemie hat Unternehmen in vielen Bereichen besonders gefordert. Umso mehr freue ich mich, dass wir den Modelabels und Marken aus Deutschland und Europa ab Januar 2021 individuelle Präsentationsmöglichkeiten unter höchsten Sicherheitsstandards sowie Formate mit hoher medialer Strahlkraft anbieten können. Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinschaftlich mit vielen Akteuren neue Formate entwickelt und bestehende neuausgerichtet haben. Damit wollen wir den Modestandort Berlin stärken. Mit weiteren Veranstaltungen befinden wir uns derzeit in Gesprächen, auch in Richtung Sommer. Ich freue mich auf den Neustart im Januar 2021.“