• Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

  • Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

Fashion & Lifestyle

Die Berlin Fashion Week stellt sich neu auf und geht gestärkt ins Jahr 2021: Mit der nächsten Modewoche (18. bis 24. Januar 2021) positioniert sich die deutsche Hauptstadt als European...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen
Parken ohne Stress für Berlins Autofahrer gettyimages (Titel); PARK NOW
  • 13. August 2020
  • Redaktion

Parken ohne Stress für Berlins Autofahrer

Dem Parkstress ein Ende zu setzen – das ist und war schon immer das Leistungsversprechen von PARK NOW. Nun ergänzt „Find & Park“ das Angebot von Europas Nr. 1 Park-App mit einer neu entwickelten Technologie, welche die Parkplatzsuche ab sofort wesentlich verkürzt. Für die Autofahrer reduziert sich so die als stressig und frustrierend erlebte Suche nach Parkplätzen – gleichzeitig sinkt die allgemeine CO2-Belastung in den Innenstädten.

Die Technologie nutzt für die Anzeige freier Parkplätze ein Prognosemodell, welches bereits in intensiven Testreihen seine Stärke bewiesen hat. PARK NOW erfasst die genaue Lage aller Parkplätze entlang einer Straße sowie die dort geltenden Parkregeln. Zusätzlich liefern eigens entwickelte Sensoren an Fahrzeugen, beispielsweise Taxis, fortlaufend Informationen zur aktuellen Parksituation. Aus diesen Daten errechnet das PARK NOW Vorhersagemodell dann die Wahrscheinlichkeit, einen freien Parkplatz zu finden – individuell für jede Straße und jede Tageszeit.

Zeitersparnis und weniger Parkstress

Eine Untersuchung von PARK NOW unter Autofahrern ergab, dass diese durchschnittlich zwischen sechs und fünfzehn Minuten nach einem freien Parkplatz suchen. Zwei Drittel* aller Autofahrer stehen dabei unter Stress. „Find & Park“ zeigt ihnen nun noch vor der Abfahrt, oder aber nahe des Zielorts, wo die Erfolgschancen auf einen freien Parkplatz am höchsten sind, und vermeidet so unnötiges Umherfahren. Autofahrer können mit der PARK NOW App somit stressfrei in der Innenstadt parken und dabei Zeit und Benzin sparen.

park now

Lebenswertere Städte durch geringere Umweltbelastung

Laut einer internationalen Studie* trägt die Parkplatzsuche mit bis zu 30 Prozent zum innerstädtischen Verkehr bei. Die neue Funktionalität erlaubt es Nutzern, Straßen mit verfügbaren Parkplätzen direkt anzusteuern. Damit hilft PARK NOW, das Verkehrsaufkommen in den Innenstädten zu verringern.

Marko Hrankovic, Geschäftsführer von PARK NOW Deutschland und Österreich, sagt: „Jeder weiß, wie stressig und frustrierend es sein kann, einen freien Parkplatz in der Innenstadt zu finden. Mit ‚Find & Park‘ geben wir Berliner Autofahrern nun ein Werkzeug an die Hand, um entspannter an ihr Ziel zu kommen, weil sie ab jetzt direkt zu freien Parkplätzen fahren können. Darüber hinaus helfen sie so dabei, die CO2-Emissionen in der Stadt zu reduzieren. Dies zahlt in Berlin beispielsweise auf das sogenannte ‚Energiewendegesetz‘ ein. Das Land Berlin hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 klimaneutral zu werden und die Emissionen bis dahin um 85 Prozent zu reduzieren."

Roll-out der Funktion für weitere Städte in Deutschland

Zum Start ist „Find & Park“ für alle PARK NOW Nutzer in Berlin verfügbar. Der Roll-Out in weiteren deutschen Städten mit hohem Parksuchverkehr wie Hamburg und Köln ist in Vorbereitung.

Die PARK NOW App ist im App Store (iOS) und Google Play Store (Android) verfügbar.

* Quelle: Traffic congestion metric, Connected Car Survey, Inrix, 2016