• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Autodesk Homestyler – Ein kreativer Helfer für die Raumgestaltung Screenshot play.google.com
  • 17. Februar 2014
  • Redaktion

Autodesk Homestyler – Ein kreativer Helfer für die Raumgestaltung

Das schönste an einer neuen Wohnung oder einem neuen Haus ist die Gestaltung des Interieurs. Die Vorfreude, die eigenen vier Wände nach seinem Geschmack und Stil einzurichten, weicht aber spätestens dann, wenn man eine Unzahl an Wohndesign-Magazinen durchgeblättert hat, mehrmals im Möbelhaus war und immer noch kein klares Bild seiner Wunschräume vor Augen hat. Dort wo die Vorstellungskraft alleine nicht ausreicht, bietet die Autodesk Homestyler App Hobby-Innenarchitekten mit vielen Konzeptideen und Visualierungsmöglichkeiten eine echte Einrichtungshilfe.

Wie oft sieht man in einem Magazin, einem Möbelhaus oder einfach bei Freunden einen schönen Einrichtungsgegenstand und fragt sich, wie er wohl in den eigenen vier Wänden aussehen könnte? Oder ob die Couch im Schaufenster zu der gekauften Tapete passt. Mit der kostenlosen App Homestyler von Autodesk kann man genau solche Raumgestaltungen kreativ durchspielen und Ideen visualisieren. Für verkannte Innenarchitekten gibt es bereits vorgegebene Räume aus einer Galerie, die sich nach Herzenslust gestalten lassen.

Mit dem Homestyler kreative Raumdesigns entwerfen

Der Homestyler funktioniert denkbar einfach und lässt sich intuitiv einsetzen. Ist die App auf ein mobiles Endgerät oder als Chrome-Version auf den Computer geladen (http://de.homestyler.com/mobile), kann man sich auch schon sogleich an das Einrichten machen, indem man auf der Startseite “Neues Design erstellen” auswählt. Mit der App können entweder die eigenen Räume fotografiert oder bereits vorgegebene Räume aus der Galerie zur Gestaltung genommen werden. Sollen die eigenen Zimmer gänzlich neu eingerichtet werden, sollte der fotografierte Raum am besten leer sein. Will man neue Möbelstücke oder Wohndesigns mit der bereits vorhandenen Einrichtung kombinieren, ist ein Bild vom Originalzustand der Räume die Ausgangsbasis.

Über das Sofa-Symbol bzw. Kollektionsliste in der Menü-Leiste öffnet sich ein Katalog mit zahlreichen Einrichtungsgegenständen. Diese sind unterteilt nach Raumarten, neuen Trendmöbeln und Deko-Elementen wie beispielsweise Zimmerpflanzen oder Lampen. Die ausgewählten Objekte lassen sich mit dem Finger durch den Raum bewegen und perspektivisch an die Einrichtung anpassen. Auf Wunsch gibt das Programm den echten Maßstab wieder, man kann die Objekte aber auch größer bzw. kleiner als in der Wirklichkeit darstellen. Auch können alle Wände farblich gestaltet oder auch verschoben werden. Gerade die Kombination aus eigenen Fotografien und dreidimensionalen Möbel-Modellen schafft eine sehr realistische Darstellung, so dass bei Bedarf auch beauftragte Raumgestalter und Innenarchitekten mit den Visualisierungen arbeiten können.

Nur einen Schritt von der Umsetzung entfernt

Neben der Möglichkeit der Visualisierung, hält die Homestyler App noch eine weitere Funktion bereit. Denn die kreierten Entwürfe sind tatsächlich eins zu eins umsetzbar. Die abgebildeten Einrichtungsgegenstände werden ausnahmslos von unterschiedlichen Designer-Möbelhäusern angeboten. Bereits während der Auswahl kann man sich Produktinformationen ansehen, auf die Angebotsseiten surfen und bei Gefallen auch direkt bestellen.

Inspiration aus der Communitiy

Für Unentschlossene oder solche Anwender, die Inspiration suchen, bietet die Homestyler Galerie zahlreiche Gestaltungsvorlagen. Von anderen Nutzern kreiert, können diese als Grundlage für die eigenen Entwürfe dienen. Eigene Werke und Konzepte können außerdem hochgeladen und von der Community kommentiert oder „geherzt“ – also für gut befunden – werden. So können Hobby-Raumgestalter schon vorab Reaktionen auf das erstellte Interieur erhalten und mit diesem Feedback gegebenenfalls arbeiten.