• Die 10 skurrilsten Berufe der Welt

  • Lampentrends: Like ice in the sunshine

  • Balkon und Terrasse: Beleuchtungstipps für den Außenbereich

  • Farbig, geometrisch, gemustert: Sonnenbrillen-Trends 2020

  • Jeans for Refugees – Mode für den guten Zweck

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Die 10 skurrilsten Berufe der Welt

Leben & Genuss

Elfen sind lediglich Fabelwesen? Aber warum sind dann in Island Elfen-Guides unterwegs? Wo lebt eigentlich die schärfste 95-Jährige der Welt? In New Mexico – als Chili Pflückerin. Und wer kümmert...

Weiterlesen

Balkon und Terrasse: Beleuchtungstipps für den Außenbereich

Leben & Genuss

In Zeiten des Corona-Virus verbringen wir alle mehr Zeit zuhause als je zuvor. Selten war unser Radius so eingeschränkt. Umso glücklicher ist in diesen Tagen, wer über Terrasse oder Balkon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Lampentrends: Like ice in the sunshine

Fashion & Lifestyle

Warmes Zitronengelb, zartes Erdbeerrosa und frisches Minttürkis – diese Sorbettöne bringen den Sommer in unsere Wohnräume. Für regnerische Tage und kühle Abende sind uns so sonnige Vibes den ganzen Sommer...

Weiterlesen

Farbig, geometrisch, gemustert: Sonnenbrillen-Trends 2020

Fashion & Lifestyle

Wer in Sachen Sonnenbrille 2020 die Nase ganz weit vorn haben will – voilà! Hier kommen die Sonnenbrillen-Trends: zartes Pastell, Print Frames, Micro-Shades und Hexagone. Allesamt Eyecatcher und in dieser...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

maximo produziert Mund-Nasen-Masken

Family & Friends

Mützenhersteller maximo launcht Webshop und setzt auf Mund-Nasen-Masken für Kinder und Erwachsene.

Weiterlesen

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen
Balkon und Terrasse: Beleuchtungstipps für den Außenbereich licht.de
  • 29. April 2020
  • Redaktion
Wohlfühlfaktor Licht: So machen Sie mehr aus Terrasse und Balkon

Balkon und Terrasse: Beleuchtungstipps für den Außenbereich

In Zeiten des Corona-Virus verbringen wir alle mehr Zeit zuhause als je zuvor. Selten war unser Radius so eingeschränkt. Umso glücklicher ist in diesen Tagen, wer über Terrasse oder Balkon verfügt. „Mit einer gelungenen Outdoor-Beleuchtung erweitern Sie den Wohnraum und genießen ein Stück Freiheit bis in die späten Abendstunden“, sagt Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative licht.de.

Tipp 1: Atmosphäre schaffen, Akzente setzen

Terrasse und Balkon sind das zweite Wohnzimmer – und wollen entsprechend inszeniert werden. Für eine angenehme Atmosphäre sorgt eine blendfreie Grundbeleuchtung, kombiniert mit spannenden Lichtakzenten. Alle Lichtquellen im Außenbereich sollten ausreichend hell sein, dabei aber nicht blenden. Für die Grundbeleuchtung wird Licht deshalb gerne indirekt eingesetzt. Dafür eignen sich zum Beispiel Wandleuchten, deren Licht sanft von den Wänden reflektiert wird, oder bei entsprechendem Platz auf großen Terrassen auch niedrige Pollerleuchten mit geringer Lichtstärke, die ihr Licht nach unten richten oder diffus in die Umgebung streuen. Akzente setzen mobile Leuchten und Strahler, die Wände und Pflanzen abends in ein ganz neues Licht setzen.

Tipp 2: Lineare LED-Beleuchtung

Modern sind lineare LED-Strips. Sie geben ein gleichmäßiges, indirektes Licht ab und zaubern tolle Effekte auf Balkon und Terrasse. Die schmalen Lichtbänder sind äußerst vielseitig. Sie können an Decken, am Boden oder unterhalb von Balkongeländer und Sitzmöbel eingesetzt werden, schmiegen sich in engen Fassadenfugen und akzentuieren die Architektur. Prima eignen sie sich auch als Orientierungshilfe an Setzstufen. Dort warnt ihr Licht vor eventuellen Stolperfallen.

Tipp 3: Flexible Leuchten fürs Außen-Wohnzimmer

Zierliche Tischleuchten und dekorative Stehleuchten betonen den angesagten Lounge-Stil auf Balkon und Terrasse. Bequem und sehr flexibel sind mobile Akku-Leuchten. Sie spenden Licht dort, wo es gerade benötigt wird – zur privaten Cocktailstunde oder zum Lesen.

Tipp 4: Strahler setzen Gräser und Büsche in Szene

Wirkungsvolle Akzente mit direkt strahlendem Licht setzen Strahler an Erdspießen. Sie können jederzeit neu positioniert werden. Für ausladende Gräser oder Büsche im Kübel sind Leuchten mit breitem Ausstrahlwinkel die richtige Wahl; schlanke Zypressen im Topf werden besser mit einem schmalen Lichtaustritt betont. Um Blendung zu vermeiden, sollte die Lichtrichtung stets der Blickrichtung entsprechen.

Tipp 5: Smartes Licht für mehr Komfort

Hohen Komfort bietet eine Lichtsteuerung: Mit einem Touch in der Smartphone-App lässt sich die Beleuchtung jederzeit anpassen, nach Wunsch dimmen oder in der Lichtfarbe variieren. Das funktioniert per Kabel oder – mit speziellen Leuchtmitteln und geeigneten Beleuchtungssystemen – auch nachträglich per Funk.

Tipp 6: Auf Sicherheit achten

Wasser und Strom vertragen sich nicht. Leuchten, die im Außenbereich eingesetzt werden, sollten unbedingt für den Einsatz im Freien geeignet sein – und mindestens Schutzart IP 44 aufweisen. Damit sind sie geschützt gegen eindringendes Spitzwasser und Fremdkörper, die größer als ein Millimeter sind. Für Leuchten, die regelmäßig einen Schwall Gießwasser abbekommen, empfiehlt licht.de eine höhere Schutzart, mindestens IP 65.

Tipp 7: Bei Neubauten und Renovierung frühzeitig planen

Eine rechtzeitige Lichtplanung bei Neubau oder Renovierung garantiert genügend Anschlussmöglichkeiten für Wand- oder Deckenleuchten sowie für die Stromversorgung. Wer ausreichende Steckdosen sinnvoll verteilt, freut sich über kurze Kabelführungen für mobile Leuchten und den elektrischen Grill. Frühzeitig sollten auch kabelgeführte Lichtsteuerungen mit wechselnden Lichtszenen geplant werden. Sie können mit Dämmerungsschaltern und Bewegungsmeldern kombiniert werden. So wird’s auf der Terrasse nicht nur gemütlich, sondern auch sicher und komfortabel.