• Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Sneaker aus Merinowolle

  • Genießen bei der eat&STYLE München 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Fünf Fakten zum besten Hotel der Welt

Leben & Genuss

Das Burj Al Arab Jumeirah ist das beste Hotel der Welt. Das wurde dieses Jahr bei den Ultimate Luxury Travel Related Awards (ULTRAs) vom Telegraph Magazine entschieden. Doch was macht...

Weiterlesen

Genießen bei der eat&STYLE München 2019

Leben & Genuss

Von 2. bis 3. November 2019 macht die eat&STYLE erneut Station in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Kulturhalle Zenith öffnet die Tore für alle, die gerne in entspannter Atmosphäre der Leidenschaft...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Sneaker aus Merinowolle

Fashion & Lifestyle

Pablo Mas designt den leichtesten Schuh der Welt aus Merinowolle und Rizinusöl-Sohle – hergestellt werden sie in Spanien. Nun sind die bequemen Sneaker auch in Deutschland erhältlich.

Weiterlesen

Strellson kooperiert mit Schweizer Spitzensportler Kariem Hussein

Fashion & Lifestyle

Die Männermodemarke Strellson kooperiert erneut mit dem Schweizer Spitzensportler Kariem Hussein und setzt ausgewählte Kollektionsteile aus der aktuellen Hochsommermode in Szene.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Mietspiegelvergleich - Wohnen in München ist am teuersten thinkstock.de

Mietspiegelvergleich - Wohnen in München ist am teuersten

Wohnen zur Miete wird immer teurer. Im vergangenen Jahr sind die ortsüblichen Vergleichsmieten um 1,3 Prozent gestiegen. Dies ist das Ergebnis des aktuellen F+B-Mietspiegelindex. Die F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilie und Umwelt GmbH, wertet seit 1996 regelmäßig die amtlichen Mietpreisübersichten in Deutschland aus. Im Vergleich der Großstädte ist München deutlicher Spitzenreiter.

 Vorgehensweise der F+B

F+B analysiert die Nettokaltmieten von Wohnungen mit einer Fläche von 65 Quadratmetern, mittlerer Ausstattung und Lage in Gemeinden mit mindestens 20.000 Einwohnern. Für den aktuellen F+B-Mietspiegelindex wurden die Mietspiegel von insgesamt 334 Städten und Gemeinden ausgewertet.

München liegt bei Mietpreisen 65 Prozent über dem Durchschnitt

„Die teuerste Großstadt ist nach wie vor München. Die Münchner zahlen durchschnittlich
10,25 Euro pro Quadratmeter Kaltmiete für ihre Wohnungen und liegen damit 65 Prozent über den 6,21 Euro pro Quadratmeter, die in den Mietspiegelstädten insgesamt im Schnitt gezahlt werden“, erläutert Dr. Michael Clar, Geschäftsführer von F+B.

Auf Rang zwei und fünf rangieren Städte aus dem unmittelbaren Umland der bayrischen Landeshauptstadt: Germering und Dachau. Platz drei geht an Stuttgart, dort liegen die Mieten mit 8,18 Euro pro Quadratmeter um 32 Prozent über dem aktuellen Bundesdurchschnitt. In Köln und Frankfurt am Main zahlen die Mieter 29 Prozent (7,94 Euro) beziehungsweise 26 Prozent (7,84 Euro) mehr. „Der F+B-Mietspiegelindex spiegelt hiermit auch die Wohnungsmarktsituation in den Wirtschaftsmetropolen Deutschlands wieder“, so Dr. Clar. Der Grund liegt auf der Hand: „Ein attraktives Arbeitsplatzangebot zieht mehr neue Wohnungsnachfrager an, der Wohnungsmarkt wird enger und Mieten steigen“, erklärt der Geschäftsführer von F+B in einer Mitteilung an die Presse.

Berlin vergleichsweise günstig

Vergleichsweise günstig ist das Wohnen in der Hauptstadt. In den westlichen Stadtteilen Berlins kosten die Wohnungen momentan im Schnitt um die 6 Euro pro Quadratmeter. In den östlichen Teilen ist der Preis noch ein Stück geringer, 5,70 Euro zahlen die Mieter dort.
Allerdings können die Preise je nach Lage der Wohnung sehr stark variieren. Durch die Größe Berlins ist die Mietpreisspanne enorm. In der Innenstadt kostet eine Wohnung deutlich mehr, als eine Behausung am Stadtrand.

Quelle: F+B Pressemitteilung