• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Cusco zur beliebtesten Stadt Lateinamerikas gewählt

News

Im Rahmen einer Umfrage des amerikanischen Reisemagazins “Travel and Leisure” wurde Cusco von Reisenden und Lesern zur beliebtesten Stadt in Lateinamerika gewählt.

Weiterlesen

Mietkaution: Ist ein Mieter verpflichtet, eine Mietkaution zu zahlen?

News

und um die Mietkaution treten viele Fragen auf: Ist der Mieter dazu verpflichtet, eine Kaution zu zahlen? Wenn ja, wie hoch darf der Vermieter die Kaution ansetzen und wann ist...

Weiterlesen

Leben & Genuss

15 Punkte für Restaurant MUN in München

Leben & Genuss

Zwei Jahre nach der Eröffnung des restaurant "MUN" erfolgt die (vorläufige) Krönung für den asiatischen Newcomer Mun Kim.

Weiterlesen

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Leben & Genuss

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Streets of New York – Bildband macht Lust auf den Big Apple

Fashion & Lifestyle

New York ist für vieles berühmt: Seine Wolkenkratzer, die gelben Taxis, die unzähligen Restaurants und nicht zuletzt seine hippe und bunte Bevölkerung – allesamt tolle Fotomotive. Der Bildband „streets of...

Weiterlesen

Abenteuer oder nicht? Taxi fahren in New York

Fashion & Lifestyle

Mit dem Taxifahren ist das in New York so eine Sache. Zwar bringen es die etwa 11.000 Yellow Cabs täglich auf knapp 500.000 Fahrten durch die engen Straßenschluchten Manhattans, doch...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Auf den Spuren des Summer of Love

Events & Nachtleben

Ein Stadtrundgang zu den historischen Schauplätzen des „Summer of Love“ 1967 Flower Power, Hippie-Kommunen, Musik und Protest – der Sommer 1967 in San Francisco war geprägt von einer kulturellen Gegenbewegung...

Weiterlesen

„Fucking Drama“ – Österreicher holt Kurzfilmpreis

Events & Nachtleben

Gestern Abend wurde in München zum 19. Mal der renommierte Kurzfilmpreis 13th Street Shocking Short verliehen. Der Pay TV-Sender 13TH STREET hat in diesem Jahr in die Alte Akademie im...

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London wird immer eine Reise wert sein...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
Architektur: Verrückte Häuser Getty Images/AFP

Architektur: Verrückte Häuser

Europa steckt nicht nur voller Kultur und Geschichte, sondern mithilfe nennenswerter Architekten auch voller verrückter Häuser. Sie bereichern kleine, oft unbekannte Städte und entzücken zahlreiche Touristen. Wir nehmen Euch mit, auf eine Bilderreise quer durch Europa und zeigen Häuser, die aufgrund ihrer ausgefallenen Architektur ganz sicher im Gedächtnis bleiben werden.

Kunst und Geschichte sind oft eng miteinander verbunden. Symbolisch daher auch das Haus, das auf dem Kopf steht. In Szymbark, einer Kleinstadt in Polen, kann man das „Kopfstehhaus“ bestaunen. Künstler Daniel Czapiewski stellt mit seinem Haus zwei prägende Epochen dar: den Kommunismus und die Gegenwart.

1405 upside-down-house getty AFP© Upside-down-house by Getty Images AFP

1405 upside-dorn-house getty stringer© Upside-down-house by Getty Images/Stringer

Architekt Piet Blom bedient sich einer sehr prägenden Epoche der Kunstgeschichte: dem Kubismus. In Rotterdam (Niederlande) stehen seine besonderen Kubuswohnungen, die auch bewohnt werden. Die Häuser stehen auf einer ihrer Ecken, die wiederum auf sechsseitigen Pylonen ruhen.

Drei Stockwerke hat eine Kubuswohnung: Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer und Küche, darüber zwei Schlafzimmer und das Bad. Das Obergeschoss wird von einigen Bewohnern als kleine Gartenanlage genutzt.

1405 kubische-haeuser-piet-blom-rotterdam© Kubische Häuser by Piet Blom

Was ist der Unterschied zwischen einem Autohaus und einem Auto-Haus? Der Architekt Markus Voglreiter verdeutlicht das mit seiner ganz eigenen Kreation aus einem Auto und einem Haus. In einem Vorort von Salzburg steht es: das verrückte Auto-Haus.

Inspiriert wurde Voglreiter von den Formen des VW-Käfers und so begann eine völlig neuartige Transformation. Das Auto-Haus ist zudem der Energiewende angepasst und aus diesem Grund mit Energiesparanlagen ausgestattet.

1405 Auto-Haus getty franz-neumayr© Auto-Haus by Getty Images/Franz Neumayr

„Ein Maler träumt von Häusern und einer schönen Architektur, in der der Mensch frei ist und dieser Traum wird Wirklichkeit.“ Diese Worte stammen von Friedenreich Hundertwasser, Österreichs einflussreichstem Maler und Architekten.

Mit dem Hundertwasser-Krawina-Haus in Wien hat eben dieser Künstler etwas ganz einmaliges geschaffen: Einen Ort voller Fantasie. In seinem Haus befinden sich 52 Wohnungen, vier Geschäftslokale, 16 private und drei gemeinschaftliche Dachterrassen.

1405 hundertwasserhaus wien getty Alexander klein© Hundertwasserhaus Wien by Getty Images/Alexander Klein

Sopot, eine an der Ostsee gelegene polnische Kurstadt, wird seit 2004 durch ein ganz außergewöhnliches Gebäude bereichert: Das „Krumme Häuschen“ wurde von den Architekten Szotyński und Zaleski entworfen und gilt als wichtiger Teil des „Rezydent”-Handelszentrums.

Das Häuschen beherbergt verschiedene Verkaufsräume, ein Restaurant, einen Radiosender und eine Spielhalle. Das „Krumme Häuschen“ ist ein wahrer Touristen-Magnet, was die Popularität Sopots weiter steigert.

1405 krummes-haus getty janek.Skarzynski© Krummes Haus by Getty Images/Janek Skarzynski