• Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

  • Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

  • Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

  • Angesagte Leuchten-Looks

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

Fashion & Lifestyle

Neues Jahr, neue Brillen. Die Saison wird spannend: Design-Legenden wie die Windsor- und die Browline-Brille feiern ihr Comeback, ultraschmale Metallfassungen werden clean designt und Two-Tone-Brillen zeigen die Pantone-Farben 2020. Die...

Weiterlesen

Tapetentrends: 2020 wird das Tapeten-Jahr

Fashion & Lifestyle

Ob Sehnsuchtsort oder Stilbegleiter: An Tapeten kommt in diesem Jahr keiner vorbei.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Deutschlands beliebteste Fußballtempel

Events & Nachtleben

In welche Stadien gehen Fußballfans besonders gern? Und welche meiden sie lieber? Das Verbraucherportal Testberichte.de hat gut 240.000 Online-Rezensionen zu 55 Fußballstadien ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Stadion-Ranking erstellt.

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
The GreenFan: Leise wie ein Schmetterling, mobil wie eine Biene The GreenFan / Belmuda
  • 05. Juni 2019
  • Redaktion
Innovative Ventilator-Technik aus Japan

The GreenFan: Leise wie ein Schmetterling, mobil wie eine Biene

Ästhetisches Design, energiesparend und geräuscharm: BALMUDA läutet mit dem innovativen Ventilator „The GreenFan“ die Sommersaison 2019 ein und ist dabei leise wie ein Schmetterling und mobil wie eine Biene.

Zu Beginn des Sommers denkt so mancher über die Anschaffung eines Ventilators nach. Der „The GreenFan“ des japanischen Haushaltsgerätehersteller BALMUDA ist eine energiesparende und geräuscharme Alternative zu herkömmlichen Ventilatoren. Ein natürlich anmutender Wind statt lästig-lautem Gebläse und eine innovative Docking Station unterscheiden den „The GreenFan“ von anderen Ventilatoren. Für den einzigartigen Windhauch nutzt der „The GreenFan“ die BALMUDA-eigene, patentierte Technologie mit zweilagig konstruierten Rotorblättern.

Der Wind dehnt sich sanft aus und deckt einen besonders breiten Bereich ab. Man spürt einen wohltuenden und sanften Luftstrom, der auch an heißen Sommertagen für Kühlung sorgt und auch angepasst werden kann. Der Ventilator eignet sich hervorragend für den Einsatz in heißen Sommernächten und stört keineswegs den Schlaf: So leise wie der Flügelschlag von zwei Schmetterlingen ist das Betriebsgeräusch des „The GreenFan“ in der niedrigsten Stufe: ganze 13 dB.

the greenfan

Angenehme Brise in bis zu 15 Metern Abstand

Der Luftstrom des „The GreenFan“ ist dabei viermal so breit wie bei herkömmlichen Ventilatoren. Der dadurch generierte natürliche Wind sorgt für sanfte Erfrischung im ganzen Raum. Die durch den „The GreenFan“ erzeugte Brise dehnt sich flächendeckend aus und sorgt auch noch in einem Abstand von 15 Metern für eine willkommene Erfrischung. Der hohe Luftdurchsatz ermöglicht darüber hinaus auch einen Einsatz im Winter zur Umwälzung der Heizungsluft.

Energiesparende Sommerkühlung

Die patentierte Konstruktion der BALMUDA-Rotorblätter sorgt für einen effizienten Luftstrom, der bürstenlose Gleichstrommotor und die spezielle Energiesparschaltung summieren sich zu einer eindrucksvollen Energieeffizienz : Die Leistungsaufnahme beträgt 1,5 Watt und bedeutet damit Stromkosten von 0,30 EUR für einen ganzen deutschen Sommer (Berechnungsgrundlage 90 Tage, 8 Stunden täglich, niedrigste Stufe, Energiepreis 0,287 EUR pro KWh).

Herkömmliche Elektroventilatoren haben einen Schwenkbereich von rund 90 °. Der „The GreenFan“ deckt einen besonders breiten Bereich von 30 ° bis zu 150 ° ab. Der Schwenkbereich lässt sich kinderleicht an individuelle Bedürfnisse anpassen, etwa einen kleinen Schwenkbereich von 30 ° bei großer Hitze. Sie können den Luftstrom ganz individuell einstellen, so dass er den ganzen Raum erfasst, oder nur Ihren Platz. Durch Entfernen des Mittelteils kann der „The GreenFan“ in Sekunden vom Standventilator zum Tischventilator verwandelt werden, etwa zum Einsatz im Winter und ganzjährig als Zirkulator.

the greenfan ventilator

Praktisch: Mobil einsetzbar dank neuer Docking Station

Mit „Battery & Dock“ kann man den „The GreenFan“ ab sofort auch unkompliziert mobil einsetzen und sich die Anschaffung mehrerer Geräte sparen. Die „Battery & Dock“-Station startet den Ladevorgang, sobald sie mit dem Fuß des „The GreenFan“ verbunden ist. Nach acht Stunden ist das Gerät für den mobilen Einsatz aufgeladen. Will man den „The GreenFan“ dann etwa vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer tragen, ist kein Abstecken oder Bücken notwendig, Es reicht, den Ventilator von der Docking-Station abzuheben. Diese Bequemlichkeit zahlt sich spätestens aus, wenn man den Einsatzort des „The GreenFan“ mehrmals am Tag ändern möchte. Als schnurloser Ventilator eingesetzt, reicht die Akkuladung bei niedrigster Betriebsstufe 1 20 Stunden, bei mittlerer Stufe 2 17 Stunden und in der höchsten Stufe 3 circa 6,5 Stunden. Die höchste Stufe 4 ist im Akkubetrieb nicht verfügbar.

„The GreenFan“ ist für eine UVP von 359 EUR ab sofort auf Amazon und im ausgewählten Fachhandel erhältlich, das „Battery & Dock“ für 109 EUR UVP.

Weitere Infos unter: www.balmuda.com/de/the-greenfan