• Von der Couch in die Metropole

  • Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

  • Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

  • Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

  • Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Limehome bringt den kontaktlosen Hotelbesuch nach Deutschland

News

Limehome, der erste Anbieter einer vollständig kontaktlosen Hotelerfahrung, konnte auch in Zeiten der Corona-Krise weiter stabil wachsen und schafft so neue Perspektiven für die Digitalisierung der Hotellerie-Branche.

Weiterlesen

„ecotab“ möchte den Putzmittelmarkt revolutionieren

News

Das Berliner Start-up „Green Home Living“ revolutioniert mit seinem ersten Produkt den Markt für Reinigungsmittel: Mit ihrer innovativen Erfindung „ecotab“ – PutzmittelTabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Kilian Saueressig – Der Schlüssel des Lichts

Leben & Genuss

Der Globus von Galileo, die Weltkarte von Marco Polo, wertvollste Kunstwerke von Tintoretto, Tizian, Veronese und mehr zählen zu den Kunstschätzen in der „Biblioteca Nazionale Marciana“ direkt am Markusplatz in...

Weiterlesen

Jungfrauen nach Dresden, Krebse nach Berlin

Leben & Genuss

Es ist wie mit dem Dschungelcamp: Jeder behauptet von sich, keine Horoskope zu lesen, und doch tut es die Mehrheit der Deutschen. Beinahe jeder hat sich in seinem Leben schon...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Banksy in München – Ausstellung im Isarforum

Fashion & Lifestyle

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, ist dafür bekannt, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu...

Weiterlesen

Berlin Fashion Week stellt sich neu auf

Fashion & Lifestyle

Die Berlin Fashion Week stellt sich neu auf und geht gestärkt ins Jahr 2021: Mit der nächsten Modewoche (18. bis 24. Januar 2021) positioniert sich die deutsche Hauptstadt als European...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Von der Couch in die Metropole

Events & Nachtleben

Die Sehnsucht nach dem Reisen steigt von Tag zu Tag. Viele Reiseliebhaber informieren sich bereits fleißig, wohin der lang ersehnte nächste Strandurlaub oder Städtetrip gehen soll. Doch wieso auf langweilige...

Weiterlesen

Zeitreise statt Fernreise - Timeride jetzt auch in Frankfurt

Events & Nachtleben

TimeRide eröffnet in Frankfurt eine neue Erlebnis-Attraktion – und lädt zu einem spannenden Ausflug in andere Zeiten und virtuelle Welten ein.

Weiterlesen

Family & Friends

Happy Kaninchen – Der Mümmelmann-Ratgeber

Family & Friends

Wenn sich Kinder einen Hund oder eine Katze als Haustier wünschen, sehen Eltern in der Regel die für sie mit einem solchen Tier verbundenen Pflichten auf sich selbst zukommen. Ein...

Weiterlesen

Iconic New York - erweiterte Ausgabe von Christopher Bliss

Family & Friends

Bildbände über New York City gibt es wie Sand am Meer und auch die enthaltenen Bilder gleichen sich oftmals. Das Werk des New Yorker Fotografen Christoper Bliss aber verdient seinen...

Weiterlesen
Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München
  • 01. Februar 2019
  • Redaktion

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München führt. Was der neue Flügel sonst noch zu bieten hat, lest ihr hier.

Im 160sten Jahr seines Bestehens und zehn Jahre nach dem Bau Münchens aufsehenerregendster Suite – der Ludwig Suite – hat das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München nun einen royalen Flügel geschaffen, mit dem sich das Grand Hotel auf viele Jahre hinweg seine gehobene Stellung im Münchner Luxusmarkt sichern möchte. Im Mittelpunkt steht dabei die dritte Präsidentensuite – die Maximilian Suite – in die der Stararchitekt Colin Finnegan ultimativen Luxus und höchste Handwerkskunst eingebracht hat.

Die sieben verschiedenen Bereiche des frisch eröffneten Flügels befinden sich auf der obersten Etage des Hotels in der Maximilianstraße und können komplett gemietet und als privater Bereich genutzt werden. Insgesamt steht dem Gast dann eine Fläche von 560 Quadratmetern zur Verfügung – für die 29.000 Euro pro Nacht berechnet wird. Traumhaft ist auch die zugehörige Terrasse: Von einem der höchstgelegenen Orte in der Münchner Altstadt genießen die Gäste den Ausblick auf sieben Münchner Prachtbauten, von der Frauenkirche bis hin zum Neuen Rathaus, und können stilvolle Abende mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern verbringen.

tresor

Der Royal Wing umfasst stolze sieben Schlafzimmer, drei Suiten verfügen gar über ein separates Wohnzimmer. „Für die Innenerinrichtung sind wir immer wieder in unser Außenlager gefahren und haben dort echte Schmuckstücke in unserem traditionsreichen Fundus entdeckt, die wir in Kombination mit modernen Elementen in die Suiten eingebracht haben.“, erklärt Hoteldirektor Schroth beim Rundgang und fährt fort: „Seien es Sekretäre mit aufwendigen Intarsien oder Gemälde, die schon einmal vor einhundert Jahren einmal die Hotelwände hier zierten.“

kempinski muenchen

Aber auch die übrigen Details brauchen sich nicht vor den traditionellen Stücken zu verstecken: So findet sich im Wohnzimmer der Maximilian Suite mit der deckenhohen Vier Jahreszeiten-Stickerei ein echter Anziehungspunkt: Die berühmte Glaskuppel der Lobby, die Blüten aller vier Jahreszeiten zeigt, diente als Vorbild für die Stickerei aus Baumwolle, Bast und Perlen, die in 1.700 Arbeitsstunden entstanden ist. Ähnlich aufwendig ist auch das Mosaik im Badezimmer, das in dieser Form und in der heutigen Zeit entstanden seinesgleichen sucht.

kempinski

maximilian suite

Weitere Informationen: www.kempinski.com/de/muenchen/hotel-vier-jahreszeiten