• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Agata Reul zieht ins Living Hotel Sascha Perrone
  • 17. Oktober 2018
  • Redaktion
Umzug in Düsseldorf

Agata Reul zieht ins Living Hotel

Sterne haben die 17 Living Hotels der Derag Gruppe, der Marktführer im Bereich Serviced Apartments im deutschsprachigen Raum von München über Berlin bis nach Wien eine ganze Menge. Nun aber kam aber ein ganz besonderer hinzu, der erste kulinarische Stern.

Ist mit dem Restaurant Agata´s doch das erste, vom Guide Michelin ausgezeichnete Restaurant und keine Geringere als Gastronomin Agata Reul, die direkt nach Eröffnung ihrer Erst-Dependance im Stadtteil Pempelfort mit dem ersten Stern bedacht wurde, in das Living Hotel Düsseldorf in der Kirchfeldstraße 59 eingezogen. Mitsamt Stern, edlem Interieur und jeder Menge Haute Cuisine. „Was kann man sich in einem Haus mehr wünschen, als bereits im ersten Direktoren Jahr ein Michelin Stern dekoriertes Restaurant zu bekommen“, so General Manager Daniel Gust, der zu Beginn diesen Jahres das Living Hotel Düsseldorf übernommen hat über den so feinen Neuzugang. „Mit dem Agata´s haben wir ein absolutes Highlight der Düsseldorfer Gastronomie im Haus, auf das wir alle sehr stolz sind.“

agata reul

Agata Reul und Daniel Gust

Denn mit Agata Reul und dem ersten Stern innerhalb der Hotel Kette ist on top auch ein sehr smartes, ganzheitliches und für beide Seiten synergiereiches Gastro-Konzept in das Living Hotel eingezogen. Zusätzlich zu ihrer eigenen Karte und dem Restaurant Betrieb mit rund 40 Plätzen von Dienstag bis Samstag jeweils ab 18 Uhr können auch die Businessgäste, die im Convention Center des Hauses mit insgesamt 4 Tagungsraum-Möglichkeiten meeten, tagen und arbeiten fortan auf Wunsch ihr Mittag- oder Abendessen aus der feinen Agata´s-Küche beziehen. Bei Anfragen, die ihre Platzkapazität übersteigen, kann die sternebesetzte Gastronomin auf die sehr wertig und mit Kunst ausgestatteten Veranstaltungs-Räumlichkeiten des Hauses für bis zu 120 Personen zugreifen. Und darüber hinaus wird eine Roomservice- und Barkarte mit Küchenklassikern à la Agata´s Handschrift vom Club Sandwich über Salatkreationen bis hin zur Yakitori-Platte angeboten, sodass die Hotelgäste abends auch jederzeit inhouse eine kulinarische Anlaufstelle haben, wenn es sie einmal nicht vor die Tür und in Düsseldorfs buntes Restaurant- und Barleben zieht.

„Unser neues Zuhause könnte besser nicht sein. Wir sind und arbeiten alle unter einem Dach. Wir hatten von Beginn an ein Höchstmaß an Unterstützung von Seiten der Living Hotels Geschäftsführung. Daher war mir war von Anfang an wichtig, dass wir vielmehr Partner als reiner Pächter sind, über den klassischen Tellerrand hinausblicken, in Synergien denken und wo es sinnvoll ist, gemeinsam agieren. “ so Agata Reul. Denn gemeinsam ist eines der verbindenden Kern-Werte des Living Hotels Düsseldorf um Daniel Gust sowie Agata Reul, die zusammen mit ihrem gesamten Team die neuen Räumlichkeiten bezogen hat. Allen voran mit ihrem Küchenchef, dem Deutsch-Koreaner und Weltenwanderer Jörg Wissmann, dessen euro-asiatischer Kochstil und seine Kreativität für das Zusammenspiel von Aromen schon für jede Menge Lobeshymnen in Restaurantführern und eine treue, stetig wachsende Stammkundschaft gesorgt hat.

agatas duesseldorf

Dass man sich im Agata´s ab der ersten Minute wohl und willkommen fühlt, sorgt neben der Gaumendisco-Küche zudem das leise, unaufdringliche, ton sur ton gehaltene und gerade darum so zeitlos-zeitgemäß wirkende Interieur, das der Begrifflichkeit Sterne Restaurant einen modernen, lässigen und lebendigen Touch verleiht und genau darum so gut zum Düsseldorfer Living Hotel passt. Ganz besonders fein und überlegt ausgesucht sind das zum Verweilen einladende Sitzmobiliar und der großzügig bedachte Platz zwischen den einzelnen Tisch Arrangements für individuellen Gesprächs-Raum. „Wir haben auch im Feld Interior alles selbst entworfen“, so Agata Reul und Daniel Gust ergänzt „wir wollten, dass sich die externen Restaurant Gäste als auch die Hotelgäste vom ersten Moment an bei uns wohlfühlen, dass man einfach gerne bei uns isst und ist.“