• Schuhtrends für den nächsten Winter

  • Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Schuhtrends für den nächsten Winter

Fashion & Lifestyle

Schicke Sneaker, elegante Pumps oder kernige Boots. Dazu Einflüsse aus den 70er Jahren - was ist in der kommenden Herbst- Wintersaison 2020/21 "unten rum" trendy? 

Weiterlesen

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Streets of Amsterdam Pie Aerts; Cover: Streets of Amsterdam by MENDO, published by teNeues, € 50, www.teneues.com, www.mendo.nl, Prinsengracht, Canal Belt, Photo © Renzo Gerritsen
  • 25. September 2018
  • Redaktion
Neuer Bildband

Streets of Amsterdam

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer ganzen kaleidoskopischen Vielfalt vor, eingefangen von über 40 Fotografen aus dem In- und Ausland.

Mit weit mehr als nur Kanälen und Hausbooten gehört Amsterdam zu den vielfältigsten und multikulturellsten Großstädten der Welt. Ihr pulsierender Mix aus Menschen und Sehenswürdigkeiten ist in diesem opulenten Bildband auf reizvolle Weise verewigt. Von Straßenszenen im Amsterdamer Rotlichtviertel bis zu Aufnahmen der architektonischen Wunder in den modernsten Quartieren der Stadt – mit ihrem persönlichen Blick auf die Hauptstadt der Niederlande machen die beteiligten Fotografinnen und Fotografen dieses Buch zu einer hochaktuellen Hommage an eine historische Metropole und zur visuellen Inspiration für alle Alt- und Neu-Amsterdamer.

amsterdam bildband

Eye Film Museum & A’DAM Tower, Amsterdam Noord (Photo © Matthijs van Schuppen)

streets of amsterdam

Anne Frank mural by Eduardo Kobra, NDSM Wharf (Photo © Gilbert Murillo)

amsterdam gracht

Prinsengracht, Canal Belt (Photo © Rogier Meurs)

amsterdamSteckbrief zum Buch

Streets of Amsterdam


MENDO (erschienen bei teNeues )
22 x 28,7 cm
224 Seiten, Hardcover
ca. 200 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien
Texte in Deutsch, Englisch, Französisch
€ 50
ISBN: 978-3-96171-146-8

Hintergrund: MENDO und teNeues

Streets of Amsterdam ist ein Titel aus der Streets-of-Reihe von teNeues, für die Fotografen aus aller Welt einen persönlichen Blick auf ihre Lieblingsmetropole werfen und liefert ein atmosphärisches Städteporträt der MENDO-Homebase Amsterdam. Dass MENDOs Herz für klares Design schlägt, ist kein Zufall: Deren Gründer Roy Rietstap und Joost Albronda sind schließlich erfahrene Grafikdesigner. 2002 ging ihre Leidenschaft gepaart mit Trendgespür und unternehmerischem Geist in einem inspirierenden Concept Store für stilbewusste Buchliebhaber auf. Ein geniales Verkaufskonzept, das bis heute begeistert.

Auch durch die 2017 gestartete Kooperation von teNeues und MENDO ist ein Synergieeffekt entstanden: Ein international agierender Verlag von illustrierten Premium-Büchern verbündet sich mit trendsetzenden Amsterdamer Designern, die ein Faible für ästhetisch hochwertig gestaltete Publikationen haben und diese gebührend in einem einzigartig schönen Laden in Szene setzen: www.mendo.nl