• München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

  • Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

  • Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

  • Sonnenschutz: Ein umfassender Leitfaden für gesunde Haut unter der Sonne

  • Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Deine kreative Identität gestalten - Ein Leitfaden zum Erstellen eines herausragenden Portfolios

News

Hallo liebe Kreative! Herzlichen Glückwunsch dazu, dich auf die aufregende Reise gemacht zu haben, deine kreative Identität aufzubauen. Egal, ob du ein erfahrener Profi bist oder gerade erst anfängst, dein...

Weiterlesen

Wie erhält man eine Förderung zur Installation einer Wallbox?

News

Deutschland hinkt den Klimazielen hinterher! Besonders betroffen ist dabei der Verkehrsbereich. Sollen doch bis 2030 die Emissionen rigoros reduziert werden. Die Politik versucht, dieses Ziel zu erreichen, indem der Individualverkehr...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Die Kunst des Geldes - Das nhow Hotel Frankfurt

Leben & Genuss

Das nhow Hotel Frankfurt ist nicht nur eine Unterkunft, sondern ein Erlebnis: Mitten in der Bankenstadt gelegen beherbergt das neue Design-Hotel mit seiner markanten Hochhaus-Architektur und seinem einzigartigen Designkonzept „The...

Weiterlesen

Speiseführer New York – New York kulinarisch entdecken

Leben & Genuss

Der Speiseführer New York ist ein kulinarischer Reiseführer durch die Stadt, die niemals schläft und die immer isst. Unterhaltsam und reich bebildert werden 30 typische New Yorker Speisen vorgestellt und...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Wie stylt man Damen-Sneakers?

Fashion & Lifestyle

Ursprünglich für sportliche Aktivitäten konzipiert, haben sich Sneakers zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder Garderobe entwickelt. Ihre Vielseitigkeit ermöglicht den Einsatz bei den verschiedensten Anlässen – von lässig bis elegant. Doch...

Weiterlesen

Urban Streetstyle: Darum sind Boots das passende Schuhwerk für jeden Anlass

Fashion & Lifestyle

Boots symbolisieren Praktikabilität und lässigen Style. Daher verwundert es nicht, dass modebewusste Männer an den flexiblen Stiefeln mit meist knöchelhohem Schaft Gefallen finden. Die weiche und dennoch strapazierfähige Leder- oder...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Wie der Verband der deutschen Games-Branche Deutschland zu einem weltweit führenden E-Sport-Standort macht

Events & Nachtleben

E-Sport hat sich in den letzten Jahren zu einem globalen Phänomen entwickelt, das weltweit Millionen von Fans und Spielern in seinen Bann zieht. Im Herzen Europas ist Deutschland zu einem...

Weiterlesen

No Limits - Holiday on Ice

Events & Nachtleben

Mit der neue Produktion NO LIMITS knüpft HOLIDAY ON ICE nahtlos an die Erfolge vergangener Jahre an und feiert sein spektakuläres 80-jähriges Jubiläum. NO LIMITS verbindet Innovation und Tradition auf...

Weiterlesen

Family & Friends

München: Ein unvergesslicher Städtetrip mit Familie und Freunden

Family & Friends

Eine Städtereise nach München verspricht unvergessliche Erlebnisse, kulturelle Highlights und eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Die bayerische Landeshauptstadt, bekannt für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihre reiche Geschichte, eignet...

Weiterlesen

Vom Start-up zum Branchen-Leader: 11 Jahre Lottoland

Family & Friends

Vor elf Jahren startete ein kleines Start-up. Gemeinsam mit damals siebenköpfigen Team wurde eine Mission verfolgt: Das Lotto spielen zu digitalisieren. Ein dringend notwendiger Schritt, wie sich herausstellte. Spieler aus...

Weiterlesen
Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück Derk Hoberg -- Adam Grahn, Sänger von Royal Republik
Der Königsplatz rockt!

Rockavaria meldet sich eindrucksvoll zurück

Alles eine Nummer kleiner aber noch genauso laut: Nach dem Umzug aus dem Münchner Olympiapark zum Königsplatz in der Innenstadt lässt ein positives Festival-Fazit ziehen: Rockavaria auf dem Königslatz – das passt! Trotz der Absage der Toten Hosen war es ein gelungenes Festival-Comeback nach einem Jahr Pause.

Zwar ist vieles nun eine Nummer kleiner als zuvor auf dem riesigen Gelände des Olympiaparks, der guten Stimmung unter den etwa 35.000 Fans, die vergangenes Wochenende in ihren Bandshirts zum Königsplatz gepilgert waren, tat dies aber keinen Abbruch. Genauso wenig dem eindrucksvollen Line Up an nationalen und internationalen Rockgrößen, die Veranstalter Global Concerts auch bei der dritten Rockavaria-Auflage in die Isar-Metropole locken konnte.

rockavaria fans

 Rockavaria 2018 - Rocken vor der Glyptothek

An zwei Tagen und auf zwei Bühnen am Münchner Königsplatz spielten neben den Headlinern Iron Maiden und Limp Bizkit, die diese Rolle aufgrund des Hörsturzes von Campino von den Toten Hosen übernahmen, folgende Bands: Arch Enemy, Blaas of Glory, Dog eat Dog, Donots, Dragonforce, Drunken Swallows, Eluveitie, Emil Bulls, Johnny Gallagher, Killswitch Engage, Monument, Rose Tattoo, Royal Republic, Saltatio Mortis, The Raven Age, Therapy?, Turbobier und Tuxedoo.

Während der erste Tag überwiegend Metalfans erfreute und durch einen kompletten Konzert-Auftritt der Veteranen von Iron Maiden gekrönt war, ging es an Tag zwei deutlich alternativer und auch traditioneller zu. Neben aktuellen Szenegrößen wie Limp Bizkit gelingt es den Veranstaltern immer wieder, dem Publikum auch solche Gruppen zu präsentieren, deren größere Erfolge schon ein Weilchen zurückliegen, hierzulande aber immer noch über eine stattliche Fan-Base verfügen. Waren dies in der Vergangenheit etwa Faith No More, begeisterten in diesem Jahr die Crossover-Combo Dog Eat Dog sowie die nordirische Band Therapy? auch die Mittvierziger im Publikum.

therapy

Therapy? Frontmann Andy Cairns

derk hoberg dog eat dog 2

Backstage mit Dog Eat Dog im rock.kitchen von DMAX: 

Richtig auf die Ohren gab es derweil von den Emil Bulls. Kein Wunder, war die Münchner Band hier doch der Lokalmatador. Ihre harten Metal-Riffs heizten dem Publikum vor der Hauptbühne (für 22.000 Zuschauer ausgelegt) ordentlich ein, während sich auf der kleineren Bühne (3.000 Zuschauer) die schwedische Band Royal Rebublic mit ihren gülden glänzenden Jackets in die Herzen der Zuschauer rockte. Mit ihren eigenen Stücken und zusätzlichen Cover-Songs von Iron Maiden, Metallica und The Police stellten sie ihre musikalische Bandbreite unter Beweis und bei den unterhaltsamen Ansagen von Sänger Adam Grahn blieb kein Auge trocken.

rockavaria emil bulls

Emil Bulls-Sänger Christoph von Freydorf

rockavaria royal republic

Royal Republic - ein weiterer Volltreffer aus Schweden

Als die Donots während ihres Auftrittes am Sonntag schließlich dazu ansetzten, die Hosen wenigstens für ein Lied bei Rockavaria zu vertreten, merkte man schnell, wie schmerzlich Campino und seine Mannen hier doch vermisst wurden. Schon die ersten Töne des Hosen-Klassikers „Opel-Gang“ sorgten für einen Ruck des Publikums in Richtung Bühne.

Vielleicht kommen die Jungs von der Opel-Gang ja dann 2019 mit dem „Arm aus dem Fenster und dem Radio voll an“ angefahren, wenn Rockavaria hoffentlich zum Königsplatz zurückkehren wird, um wieder in entspannter Atmosphäre und historischem Ambiente zwischen Propyläen, Glyptothek und Antikensammlungen die Münchner Innenstadt zu rocken.

Übrigens: Veranstalter Global Concerts bietet den Rock-Fans aufgrund des ausgefallen Hosen-Auftritts eine Entschädigung an. Alle Infos dazu findet ihr hier: www.rockavaria.de/news