• Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

  • Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

  • Bilder stilvoll aufhängen

  • 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Ein Stern für das TIAN im Living Hotel „Das Viktualienmarkt“

Leben & Genuss

Nur sechs Monate nachdem der erste kulinarische Stern mit dem Restaurant Agata‘s von Gastronomin Agata Reul und Koch Jörg Wissmann im Living Hotel Düsseldorf eingezogen ist, darf sich die Hotelgruppe...

Weiterlesen

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Strahlenschutzjeans - Hose gegen Handy-Strahlung

Fashion & Lifestyle

Heutzutage können wir uns eine Zeit, in der es keine Mobiltelefone gibt, nicht mehr vorstellen. Wir leben in einem Zeitalter, in dem wir ständig von Smart Devices umgeben sind und...

Weiterlesen

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Bilder stilvoll aufhängen

Family & Friends

Ob geordnetes Chaos oder klare Linien: auf die Hängung der Bilder von der Familie, Freunden, Kunstwerke und anderen Motiven kommt es an.

Weiterlesen

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen
Las Vegas für den kleinen Geldbeutel thinkstockphotos.com
  • 30. Mai 2018
  • Redaktion

Las Vegas für den kleinen Geldbeutel

Die Sommerferien rücken näher und die Reise-Planungen sind in vollem Gange. Ein beliebter Urlaub ist die Fahrt durch Amerika. Natürlich sollte Las Vegas auf keinem Westküsten-Trip ausgelassen werden! Die Entertainment Capital of the World bietet nicht nur Casinos sondern unzählige Freizeitmöglichkeiten, auch für den kleinen Geldbeutel.

Übernachtung

Die meisten Besucher kennen die luxuriösen Resort mit extravaganten Suiten am Strip. Viele wissen aber nicht, dass es auch erschwingliche Luxus-Hotels gibt. Die neu renovierten Resort Luxor, Excalibur, New York-New York oder Flamingo bieten für ein kleines Budget ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem sollten sich Urlauber vergewissern, dass keine großen Events oder Feiertage sind, denn dann sie die Zimmerpreise deutlich höher. Am günstigsten reist man unter der Woche nach Las Vegas, denn am Wochenende sind die Hotels teurer.

Essen

Für diejenigen die „all-you-can-eat“ lieben gibt es, besonders beim Frühstück, viele Büffets unter 30 US-Dollar. Empfehlenswert sind hier das Bayside im Mandalay Bay, The Buffet im Excalibur und das Garden Court Buffet in der Main Street Station. Aber es gibt auch noch eine günstigere Variante: die Happy Hour. Restaurants bieten während der Happy Hour viele kleine Gerichte zwischen drei und zehn US-Dollar an. Vom Pub bis zur Sternenküche – hier findet jeder etwas. Gäste informieren sich am besten vorher welches Restaurant zu welcher Uhrzeit Specials serviert.

Kostenlose Attraktionen

Ein Vorteil von Las Vegas ist, dass hier die meisten großen Attraktionen völlig kostenlos sind. Der Bellagio Springbrunnen, der Botanische Garten im Bellagio, das „Welcome to Las Vegas“ Schild, der Vulkan am Mirage und das Flamingogehäge im gleichnamigen Resort sind tolle Sehenswürdigkeiten. Auch Kunstliebhaber können tolle Werke im ARIA Resort oder in Downtown Las Vegas entdecken.

Clubs, Bars und Lounges

Es stimmt, die Drinks in Las Vegas sind teurer als anderswo. Die meisten Bars verlangen für einen Drink im Durchschnitt zehn US-Dollar und die Clubs 15 US-Dollar oder mehr. Aber auch Bars haben großartige Happy Hour Angebote, die Besucher nutzen sollten. Der Eintritt in einem Nachtclub kann ebenfalls ziemlich teuer werden, besonders für Männer. Die beste Alternative ist hier nach einem Promoter Ausschau zu halten. Er setzt Besucher auf die Gästeliste, um sicher zu gehen, dass der Club voll ist.

Fremont Street und Downtown

Das ist der beste Geheimtipp in Las Vegas. Zwar ist die Fremont Street nicht mehr so geheim, aber dennoch das günstigste Geheimnis. Essen, Hotels und Entertainment sind alle deutlich günstiger im Vergleich zum Strip. Mit dem Bus „The Deuce“ kommen Besucher preisgünstig von Downtown zum Strip.

Hier: Weitere Infos zu Las Vegas