• 2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

  • Die Modetrends für den Herbst 2019

  • Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

  • Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

  • „Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Was jeder selbst gegen das Bienensterben tun kann

News

Das bayerische Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt ist in vollem Gange und steht kurz vor dem Erfolg. Doch ganz gleich, wie es am Ende ausgeht: Mit diesen fünf einfachen Tipps...

Weiterlesen

Haute Couture trifft Haute Cuisine

News

KAYA&KATO entwickelt die erste nachhaltige, maßgeschneiderte Workwear-Kollektion für das Gourmet Restaurant AQUA in der Autostadt Wolfsburg.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München eröffnet Royal Wing

Leben & Genuss

„Die Clintons waren die ersten Gäste“, sagt Hoteldirektor Holger Schroth nicht ohne Stolz, als er uns durch den aufwendig restaurierten und gerade erst eröffneten „Royal Wing“ des Hotel Vier Jahreszeiten...

Weiterlesen

„Ich versuche die Vielfalt der Küche Koreas bekannt zu machen“

Leben & Genuss

Mun Kim, Chefkoch im Münchner Restaurant MUN (15 Punkte Gault&Millau), eröffnet das Jahr mit einem neuen Menü. In wahlweise sechs oder vier Gängen kombiniert der Meister der koreanischen Küche traditionsreiche...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Herbst 2019

Fashion & Lifestyle

Die Modetrends für den Frühling sind in aller Munde. Auf der Gallery in Düsseldorf werden aber schon jetzt die Trends für die zweite Jahreshälfte vorgestellt. Wie die aussehen, verrät uns...

Weiterlesen

Brillentrends 2019: Von dezent bis extravagant

Fashion & Lifestyle

Augen auf für das Brillen-Jahr 2019: Die neuen Modelle überraschen. Rahmenlose Brillen erhalten einen kreativen Schliff, Retro-Fassungen werden neu interpretiert. Dazu kommen Brillen mit raffinierten Cut-Outs, wilden Mustern oder in...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

2019 – Das Jahr des Theaters in Chicago

Events & Nachtleben

Ins Schauspiel oder in die Oper, ein klassisches Ballett oder lieber eine hinreißende Broadway Show erleben? Egal wie lange der Aufenthalt in Chicago dauert, ohne einen Theaterabend ist er nicht...

Weiterlesen

Der längste Karneval der Welt

Events & Nachtleben

Der längste Karneval der Welt lässt Uruguay zu Candombe-Rhythmen tanzen und bei Murga-Aufführungen schmunzeln.

Weiterlesen

Family & Friends

Auf Entdeckungstour durch London

Family & Friends

Egal ob wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, den vielen Weltklasse-Restaurants und der internationalen Küche, aus geschäftlichen Gründen oder wegen sportlicher oder anderer Events – London ist immer eine Reise wert. Wir...

Weiterlesen

Streets of Amsterdam

Family & Friends

Streets of Amsterdam, ein weiterer Band aus der Streets-of-Reihe, ist einmal mehr eine zeitgenössische Version des klassischen Stadtbilderbuchs. Das Buch stellt die Schönheit der Stadt an der Amstel in ihrer...

Weiterlesen
ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018 Paul Ripke
  • 27. Oktober 2017
  • Redaktion
Festival mitten in der Stadt

ROCKAVARIA wieder da – Die Toten Hosen sind Headliner 2018

Anfang der Woche meldete sich das Rockavaria mit spektakulären News zurück: Rockavaria 2018 wird auf dem Münchner Königsplatz stattfinden! Mit den Toten Hosen stehen die ersten Headliner bereits fest. Alle Infos:

Das ROCKAVARIA kehrt 2018 nach München zurück. Nun gab der Veranstalter den ersten Headliner bekannt: Am 10. Juni 2018 präsentiert Rockavaria DIE TOTEN HOSEN auf dem Münchner Königsplatz! Die Düsseldorfer Rockband startet in Kürze ihre in Rekordzeit ausverkaufte „Laune der Natour“-Tournee, darunter auch zwei München-Termine. Beide Shows im Dezember 2017 waren in Sekunden ausverkauft. Das ROCKAVARIA wird daher eines der wenigen SommerOpen Airs der Band 2018 in München präsentieren.

Die Hardfacts zu Rockavaria 2018

Zwei Bühnen, zwei Tage, mit jeweils 10 Bands, Rock vom Feinsten auf einem völlig neu konzipierten Königsplatz mitten in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Hauptbühne, "King´s Stage", wird gegenüber den Propyläen aufgebaut. Die zweite Bühne, sprichwörtlich die "Green Stage", findet im schattigen Park hinter der Glyptothek Platz und bietet knapp 3.000 Fans die Möglichkeit zu rocken. Biergartenbereiche mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sorgen für das leibliche Wohl. Großzügige Flächen zum Chillen sind auf dem weitläufigen Areal geplant. Das Gelände bietet täglich 22.000 Besuchern Platz und liegt nur fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof München entfernt.

DIE TOTEN HOSEN headlinen Anfang Juni einen der beiden ROCKAVARIA Konzerttage. „Wir sind stolz, als Erstes einen so hochkarätigen Act bekanntgeben zu dürfen. DIE TOTEN HOSEN vereinen regelmäßig mehrere Generationen von Musikfans und gelten als eine der besten Livebands Deutschlands. Wir freuen uns sehr, sie im Juni am Königsplatz begrüßen zu dürfen.", so Andrea Blahetek-Hauzenberger, Geschäftsführerin des Veranstalters, der Global Concerts GmbH. Und Christian Diekmann, ebenfalls Geschäftsführer der Global Concerts GmbH und Vorstand der DEAG, führt an: „Ein absolut hoch-energetisches Powerpaket mit durch und durch amtlichen Bands, das am 10. Juni auf die Fans wartet. Natürlich sind wir sehr glücklich, einen Headliner wie DIE TOTEN HOSEN präsentieren zu dürfen. Und es geht ja noch weiter, wenn wir am 13.11.17 das weitere Line-Up veröffentlichen. Das ist - gelinde gesagt - auch nicht ohne und wird mit Hochkarätern aus der Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szene besetzt sein.“

1982 gegründet, zählen DIE TOTEN HOSEN zu den erfolgreichsten deutschen Bands. Mit Songs wie „Hier kommt Alex“, „Alles aus Liebe“ oder zuletzt mit „Tage wie Diese“ oder „Unter den Wolken“ gelangen der Gruppe um Sänger Campino Riesen-Hits. Fünf Mal erhielten sie die begehrte 1Live Krone und 11 Mal gewannen sie den Echo, den wichtigsten deutschen Musikpreis. Das Anfang des Jahres erschienene neue Album „Laune Der Natur“ ist inzwischen ihr zehntes Nummer Eins-Album geworden und bereits mit Platin ausgezeichnet.

Für den 10. Juni 2018 sind außerdem bereits bestätigt:

ROYAL REPUBLIC, EMIL BULLS, DONOTS, ROSE TATTOO, TURBOBIER und die DRUNKEN SWALLOWS. Neben TURBOBIER und DRUNKEN SWALLOWS die Stimmung und ausgelassene Live-Atmosphäre garantieren, findet mit den Australiern von ROSE TATTOO ein absolutes Rock-Urgestein seinen Weg nach München. Gegründet Anfang der 70er wird die Musik von der markanten Stimme des Sängers Angry Anderson geprägt. Die EMIL BULLS feiern auf dem Königsplatz ihr Heimspiel – sie zählen zu den erfolgreichsten Rock/Metal Exporten, die die Landeshauptstadt zu bieten hat. Ihr neues Album mit der Erfolgs-Single „Euphoria“ werden sie beim Rockavaria präsentieren.

Mit ROYAL REPUBLIC ist eine der derzeit angesagtesten jungen Rockbands aus Schweden zu Gast. ROYAL REPUBLIC hat bereits große Support Tourneen mit den TOTEN HOSEN oder Blink 182 absolviert und sich einen hervorragenden Namen als sehr starke live Band erarbeitet.

Mit den DONOTS gesellt sich eine Alternative Rock Band die seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Bodenständigkeit unterwegs sind. Mit ihrem zehnten Studioalbum „Karacho“ ist ihnen eindrucksvoll der Wechsel von der englischen zur deutschen Sprache gelungen.

Alle weiteren Infos, Tickets & Co: www.rockavaria.de