• Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • Die Brillentrends 2020: viel Farbe und Liebe zu Klassikern

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

Fashion & Lifestyle

Schrill, stylisch und vor allem authentisch präsentiert sich die erste Brillen-Kollektion von Natascha Ochsenknecht. Mit einem Augenzwinkern wird der LOOK OF LOVE immer wieder neu inszeniert.

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Street Art im Kinderbuch: Nora und ihr Kaninchen Gingko Press Verlags GmbH
Nora und das kleine blaue Kaninchen

Street Art im Kinderbuch: Nora und ihr Kaninchen

Nora und das kleine blaue Kaninchen erzählt die Geschichte eines Mädchens, das nach einem Umzug neu in der Gegend ist und Freunde sucht. Das Besondere: Die Geschichte wird mit Hilfe von Street Art erzählt, die eigens dafür an die Wände von Oslos Kindergärten gesprüht wurde. Nun ist der norwegische Bestseller auch in Deutschland erhältlich.

Nora ist ein kleines sechsjähriges Mädchen, das nach einem Umzug neu in der Schule ist und dort noch keine Freunde hat. Eines Tages macht sie die Bekanntschaft mit einem kleinen blauen Kaninchen, das allerdings nur sie selbst und scheinbar niemand sonst sehen kann. Fortan weicht das Kaninchen nicht mehr von ihrer Seite und ist für sie da, wenn sie jemanden zum Spielen oder Reden braucht. Als Nora bei einem Schulausflug entdeckt, dass ein Junge in der Klasse auch einen kleinen unsichtbaren Begleiter hat, freunden sich die beiden an.

Nora Kaninchen

Das Besondere ist, dass die Geschichte von Nora mit Hilfe von Schablonen auf Wänden im urbanen Raum erzählt wird. Im Buch werden die Motive auf den Wänden durch Fotos zusammengeführt, begleitet von einem kurzen, einfühlsam geschriebenen Text, so dass auch kleinere Kinder der Geschichte gut folgen können. Das Buch enthält außerdem zwei Schablonen (Stencils), mit denen die Figuren aus der Erzählung im eigenen Umfeld zu neuem Leben erweckt werden können.

Über den Autor

Nora und das kleine blaue Kaninchen ist das erste Kinderbuch von Martin Berdahl Aamundsen. Für die Realisierung der Wandbilder arbeitete der norwegische Autor zusammen mit der TSM Crew, einem Künstler-Kollektiv aus Norwegen (www.thestupidmammals.com). Aamundsen entwickelte die Idee über mehrere Jahre hinweg. Die TSM Crew setzte Aamundsens Storyboard letztlich in verschiedenen Kindergärten in Oslo um, die ihre Wände dafür zur Verfügung stellten.

nora graffiti buch

 

nora und das kleine blaue kaninchenSteckbrief zum Buch

Nora und das kleine blaue Kaninchen

Martin Berdahl Aamunsdswen und TSM Crew

36 Seiten, Hardcover, 238 x 295 mm

ISBN: 978-3-943330-11-3
€ 16.90

Special feature: zwei Schablonen zum Herausnehmen

Gingko Press Verlags GmbH