• Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

  • Die Zukunft liegt im Handwerk

  • The American Dream: Wohnen in New York

  • The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

  • Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Die Zukunft liegt im Handwerk

News

Auf Handwerker müssen Deutsche mittlerweile monatelang warten. Wie das Institut der deutschen Wirtschaft in einer Studie herausgefunden hat, fehlen derzeit rund 65.000 Arbeitskräfte im Handwerk. Ein Grund dafür ist der...

Weiterlesen

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

Leben & Genuss

Neue Apartments in The Towers of Waldorf-Astoria

Leben & Genuss

Ein ähnlich exquisites Großprojekt wie die Umgestaltung des ehemaligen Büroturmes One Wall Street (Teil 1) besuchen wir weiter nördlich in Manhattan im berühmten Waldorf-Astoria Hotel an der Park Avenue, wo...

Weiterlesen

The American Dream: Wohnen in New York

Leben & Genuss

Ehemalige Bankentürme und Hotels werden zu luxuriösen Wohngebäuden umgebaut, immer weniger Bürofläche wird benötigt. New York City erfindet sich auch im Zuge der Pandemie neu und versucht aus der Not...

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

The Batman – Vier limitierte Uhren zum Filmstart

Fashion & Lifestyle

Am dritten März ist es wieder soweit: Der neue Batman Film feiert seinen Start in den deutschen Kinosälen. Alle Fans, die schon die Minuten zählen, können dies ab sofort mit...

Weiterlesen

Sportlicher Stil für den Alltag - Schuhe originell kombinieren

Fashion & Lifestyle

Ob Winter oder Sommer, Kleider und Röcke sind für jede Jahreszeit ein tolles Kleidungsstück. Gab es vor Jahren noch die Generation Jeans, hat sich dies in den letzten Jahren deutlich...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

50 Jahre Olympische Sommerspiele in München

Events & Nachtleben

2022 steht in München ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Olympischen Sommerspiele von 1972: In der ganzen Stadt erwarten Besucher*innen über das Jahr verteilt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Museumsausstellungen und...

Weiterlesen

Hard Rock Hotel New York: Neueröffnung im Frühjahr 2022

Events & Nachtleben

Das mit Spannung erwartete Hard Rock Hotel New York im Herzen von Midtown Manhattan steht kurz vor der Fertigstellung und nimmt jetzt Reservierungen für sein offizielles Debüt im April 2022...

Weiterlesen

Family & Friends

Kann man Hunde vegan ernähren?

Family & Friends

Die Idee, einen Hund vegan zu ernähren, löst bei den meisten Menschen verständnisloses Kopfschütteln aus. Schließlich stammt unser vierbeiniger Begleiter vom Wolf ab und der ist nun mal Fleischfresser. Auch...

Weiterlesen

5 Ideen für spaßige Abende, die nicht teuer sind

Family & Friends

Kein Geld für einen netten Abend außerhalb der eigenen vier Wände? Keim Problem! Die Palette an kostenlosen und günstigen Freizeitaktivitäten ist groß und vielseitig genug, sodass Ihnen auch mit wenig...

Weiterlesen
New New York - Neue Wahrzeichen für die Stadt NYC & Company

New New York - Neue Wahrzeichen für die Stadt

Im Rahmen eines Deutschland-Besuchs stellte die New Yorker Tourismusbehörde NYC & Company ihre neue Kampagne mit dem Motto "New New York" vor. Treffend, denn am Big Apple tut sich in den kommenden Monaten und Jahren so einiges - nicht nur in kulinarischer Hinsicht.

Es tut sich einiges im New York City der kommenden Jahre: Illuminierte Brücken und Gebäude, eines der größten Riesenräder der Welt und ein neue Neighborhood mit spektaulären Hochhäusern in den Hudson Yards kommen in den nächsten Jahren. Schon jetzt nutzen dagegen etwa 200.000 Menschen täglich das neueröffnete Teilstück der Second Avenue Subway Line, die in den kommenden Jahren noch ausgebaut werden wird und schließlich von Harlem bis an die Südspitze Manhattans reichen soll. Rekordverdächtig ist die Linie ohnehin schon, schließlich ist es die erste große Erweiterung der New Yorker Metro seit etwa 50 Jahren und die Konstruktion verschlang bis dato um die 4,5 Milliarden Dollar. Klar, dass man wie in vielen anderen New Yorker Metro-Stationen auch hier auf Free-WIFI zurückgreifen kann. Aber auch das LINK NYC Netz wird weiterhin ausgebaut werden, so dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, laut Plan bis 2024, bis man auch in New Yorks Straßenschluchten flächendeckend freies WIFI empfangen wird.

New York Wheel

Mit 192 Metern Höhe stellt New York demnächst noch einen Beinahe-Rekord auf. So hoch wird nämlich das neue „New York Wheel“ auf Staten Island werden, das 2018 eröffnet werden soll und das das dritthöchste seiner Art wird. Eine Fahrt in einer der 36 Kabinen, die jeweils 40 Personen befördern können, wird 38 Minuten dauern. Genug Zeit also, um von hier aus die Aussicht auf die Südspitze Manhattans zu genießen. Darüber hinaus wird neben dem New York Wheel ein Gebäudekomplex entstehen, der zahlreiche Restaurants und auch ein großes Outlet-Store umfassen soll: die Empire Outlets.

new york wahrzeichen

Fred Dixon stellt das  "New York Wheel" vor

Beleuchtete Gebäude und Flughafen-Umbau am JFK

Zu den auffälligsten Neuerungen gehört ohne Zweifel aber „die farbige Beleuchtung verschiedener Sehenswürdigkeiten wie Brücken und Hochhäusern, die der New Yorker Skyline einen neuen, dramatischen Aspekt verleihen wird“, wie NYC & Company CEO Fred Dixon verriet. Eine der größten Baustellen der kommenden Jahre wird wohl der der Flughafen JFK, der ein völlig neues Konzept erhält und zukünftig nur noch aus einem einzigen, riesigen Terminal mit verschiedenen Andockstationen für die Flugzeuge bestehen wird und neue Anfahrtswege für Taxis und eine generell verbesserte Infrastruktur erhalten soll. 10 Milliarden US-Dollar sind hier an Kosten geplant - bei Flughäfen darf es ja aber auch gerne mal mehr werden, als ursprünglich veranschlagt. Hauptsache, die Bauarbeiten sind irgendwann auch wieder abgeschlossen.

New York Crossings 2

Weitere Neuerungen in Sachen Infrastruktur

Auch der Fährservice expandiert in den kommenden Jahren: Hier sind 22 neue Stopps auf den Wasserwegen New Yorks geplant, um die Stadtteile zukünftig besser übers Wasser zu erschließen. Von Rockaway über South Brooklyn, die Südspitze Manhattans und Astoria bis hinauf in die Bronx wird es zukünftig also viele weitere Haltestellen für die Wassertaxis geben.

Hudson Yards und The Vessel

Spektakuläres planen Stadtentwickler und Investoren auch in den Hudson Yards, wo neben der 45 Meter hohen Treppenskulptur „The Vessel“, das zweifelsohne ein neues Wahrzeichen der Stadt werden wird, bis 2024 um die 15 neue Hochhäuser entstehen sollen, die der New Yorker Skyline einen markanten Aspekt hinzufügen werden. Einige davon werden echte architektonische Highlights und das mit 395 Metern höchste davon erhält eine spektakuläre Aussichtsplattform, die eine völlig neue Perspektive auf New York bieten wird. Die Investitionskosten von 20 Milliarden US-Dollar übersteigen hier sogar das Niveau jener des neuen JFK und damit handelt es sich um das größte Stadtentwicklungsprojekt in der Geschichte der USA.

Weitere Infos unter: www.nycgo.com

the vessel