• Schuhtrends für den nächsten Winter

  • Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

  • Kunst im Hotel

  • Natascha Ochsenknecht sorgt für Durchblick

  • Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

News

Berlin und New York City schließen Tourismus-Partnerschaft

News

  NYC & Company und visitBerlin starten Erfahrungsaustausch zum Tourismus: Vermarktung der Bezirke sowie Destinationsmanagement zwischen zwei Reisezielen.

Weiterlesen

zero*magic – Leichtigkeit trifft Funktion

News

Den will man einfach haben: Der Taschenschirm zero*magic von Schirmspezialist doppler ist nicht nur irgendein Schirm. Er besitzt den allseits bekannten automatischen Öffnungs- und Schließmechanismus – doch es grenzt an...

Weiterlesen

Leben & Genuss

Shanghai vom Feinsten: Das Restaurant UltraViolet

Leben & Genuss

Abgefahren, abgefahrener, UltraViolet – das Spitzenrestaurant in Shanghai zählt wohl zu den originellsten Locations überhaupt. Nur zehn Personen haben im UltraViolet Platz. Bekocht werden sie vom französischen Spitzenkoch Paul Pairet...

Weiterlesen

Stadtluft schnuppern in Estland

Leben & Genuss

Das nordische Estland ist vor allem bekannt als Ziel für Natur-, Aktiv- und Abenteuerreisen. Doch auch für Städtetrips ist das Land eine gute Wahl.

Weiterlesen

Fashion & Lifestyle

Schuhtrends für den nächsten Winter

Fashion & Lifestyle

Schicke Sneaker, elegante Pumps oder kernige Boots. Dazu Einflüsse aus den 70er Jahren - was ist in der kommenden Herbst- Wintersaison 2020/21 "unten rum" trendy? 

Weiterlesen

Kunst im Hotel

Fashion & Lifestyle

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt Touristen ihren Weg in die europäischen Metropolen. Doch für Kunstliebhaber beginnt jetzt die spannendste Reisezeit...

Weiterlesen

Events & Nachtleben

Neues Festival: Superbloom lässt München erblühen

Events & Nachtleben

München hat ein neues Stadt-Festival: Das Superbloom Festival feiert am 05. & 06. September 2020 seine Premiere und verwandelt das Gelände des Olympiaparks und das Olympiastadion in eine einzigartige Erlebniswelt...

Weiterlesen

Geheimtipps: Die besten Rooftop Bars Europas

Events & Nachtleben

Mit einem erfrischenden Cocktail den Tag über den Dächern der Stadt ausklingen lassen ‒ das gibt es nicht nur in Manhattan. Denn in immer mehr Städten ist das kosmopolitische Flair...

Weiterlesen

Family & Friends

10 Jahre hello handmade Markt

Family & Friends

Schöne Dinge, gemacht mit Hand, Herz und Kopf. Dafür steht der hello handmade Markt in Hamburg.  Am 10. November 2019 zeigen in der „Kampnagel Kulturfabrik“ wieder rund 100 Design-Newcomer sowie...

Weiterlesen

60 Jahre Leifheit – Vom Rotaro über den Akkusauger zum Dampfreiniger

Family & Friends

Das Jahr 1959 war geprägt durch den Wiederaufbau. Konrad Adenauer war Bundeskanzler und die Rollenverteilung in der Gesellschaft war klar formuliert: Der Mann ging zur Arbeit und die Frau kümmerte...

Weiterlesen
Delikat essen – Ein Besuch im New Yorker Pastrami-Tempel Derk Hoberg
Katz´s Deli

Delikat essen – Ein Besuch im New Yorker Pastrami-Tempel

Schon Harry und Sally haben hier ein Pastrami-Sandwich gegessen und den Laden mit ihrer Schauspiel-Einlage weltweit berühmt gemacht: Katz´s Delicatessen. Wir haben uns eines der riesigen Fleischbrote reingezogen.

derk PastramiViermal stand ich bereits davor, um Fotos zu machen. Zweimal war ich drin und versuchte mein Glück, eines der berühmten Pastrami Sandwichs zu ergattern. Damals hatte ich zu wenig Zeit und der Laden war – wie immer tagsüber und das schon seit 1888 – zum Bersten voll. Nun endlich war die Gelegenheit aber gekommen, um zu überprüfen, ob das Brot mit den Fleischbergen darin wirklich so gut ist, wie alle immer sagen. Auf dem Nachhauseweg vom Ausgehen kam ich durch die Houston Street und war an der Ecke Ludlow endlich am Ziel.

Nachts um eins ist hier zwar noch immer viel los, touristisch überlaufen ist der Laden dann aber nicht mehr und wirkt dadurch noch viel authentischer. Die in die Jahre gekommene Inneneinrichtung und das Publikum um diese Uhrzeit erzeugen New York-Feeling, wie es besser nicht sein könnte. Freilich, der optische Reiz, der von den Katz´schen Pastrami Sandwichs ausgeht, ist enorm und schüchtert zunächst ein. Das viele Fleisch und dessen lange Zubereitung – mehrere Wochen wird es zunächst in einer Lake mit verschiedenen Gewürzen gepökelt und anschließend noch ein paar Tage geräuchert – sollte man aber probiert haben. Heraus kommt nämlich ein würziges und derart zartes Fleisch, dass einem beim Essen gar nicht auffällt, wieviel man davon gerade verputzt. Lecker, gut gewürzt und um diese Uhrzeit genau das richtige – wenn ihr mich fragt.

 

pastrami

 

Da verwundert es auch nicht, dass hier pro Woche mehrere tausend Pfund des eingelegten Fleischs über die Theke gehen. Hinter der stehen geübte Pastrami-Profis, die mit ihrer schnellen Schneidetechnik immer wieder für Aufsehen sorgen und sicherlich zu den am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten am Big Apple gehören.

 

schneiden

 

Katz´s Delicatessen steht also zurecht in jedem Reiseführer und der Besuch hier ist Pflicht während eines New York-Aufenthalts. Am besten spät abends, denn dann erlebt man hier New York pur. Aber selbst dann wird ein Platz immer besetzt sein: jener, an dem Sally ihrem Kumpel Harry einen Orgasmus vorspielte.

 

katzs deli